INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datenlogger zur Auswertung Eines Ladeluftkühlers
09.04.2015, 07:59
Beitrag #9
RE: Datenlogger zur Auswertung Eines Ladeluftkühlers
Das wäre Klasse Smile
Rumliegen hätte ich noch die alten Luftmassenmesser von AGG/ADY Motoren im Golf3 mit der Teilenummer: 037906461B aber zu denen finde ich nichts.
Ein Stauklappen LMM den ich einfach bekommen könnte wäre der von dem 2E Motor mit der Teilenummer: 037906301 auch zu dem finde ich nichts.

Die Stauklappen-LMM haben neben dem Größeren Umfang auch den Nachteil, das sie Lageabhängig sind.

Die Einspritzpumpe ist keine VP44, das ist ja schon was richtig modernes Smile Das ist glaube ich vom Typ her eine VE37. Der ganze Motor ist im Augenblick noch original, jedoch nicht vom T3 sondern aus dem Golf3 (Kennbuchstabe AAZ)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2015, 16:15
Beitrag #10
RE: Datenlogger zur Auswertung Eines Ladeluftkühlers
ja, die VP44 war die höchste Entwicklung der Verteilereinspritzpumpen, letztendlich war das einzig sinnvolle Argument für Pumpe-Düse, Pumpe-Leitungsdüse und Commonrail, dass man noch mehr Einspritzungen pro Verbrennung realisieren konnte um den Druckverlauf zu Gunsten besserer Geräusche glatt bügeln zu können...

Aber gut... zum Thema: Wenn du einen Luftmassenmesser oder MapSensor von Opel verenden würdewt wären Datenblätter am einfachsten... und wo so ein Sensor eingesetzt wird ist dem ja egal... Luft ist Luft...

Vom 3,0l 24V das dürfte eine der größten sein, wo ich Daten finden könnte...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2015, 18:20
Beitrag #11
RE: Datenlogger zur Auswertung Eines Ladeluftkühlers
Hallo!
Sehr interssantes Thema, klinke mich mal mit ein. Ich hatte in meinem Auto auch die Ladeluft drücke mitgeloggt und vergleich. Verwendet habe ich folgenden Sensor den es in verschiedenen Druckvarianten gibt:

http://www.conrad.de/ce/de/product/11828...view1&rb=1

Ich hatte einen davon verbaut und erst nur den Eingangsdruck des LLK damit gemessen, später hatte ich die Differenz aus Ein/Ausgangsdruck ermittelt, was mit solchen relativen Sensoren super funktioniert.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2015, 07:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.2015 08:18 von Vinreeb.)
Beitrag #12
RE: Datenlogger zur Auswertung Eines Ladeluftkühlers
Danke für den Ganzen Input Smile
Ok, Opel ist eine gute Alternative, da sollte auch genug auf dem Gebrauchtmarkt zu finden sein, ich such mal nach lmm und einem Map-sensor von den Motoren

@ Scherheinz: kann der auch Absolutdruck? oder nur relativ zur Umgebung? der Differenzdruck also vor und nach dem LLK wäre grundsätzlich auch interessant, nur dürfte das bei meinem LLK schwer zu messen sein weil ich keine geraden Rohrstücke habe die mehr als 2D lang sind. Ich würde dann irgendwelche mischdrücke messen.

@ Maha: Den LMM: 0280217503 vom Omega V6 könnte ich spottbillig bekommen Smile
Es gibt einen Abgasdrucksensor von Bosch der bei Zafira verbaut wird und interessant ausschaut 0281002771
Und zu guter letzt gibt es noch einen kompakten ladedrucksensor der beim 1,7CDTI zum Einsatz kommt: 8973811911

Ich hoffe du kanns mit den Nummern was anfangen Smile Danke für deine Hilfe!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2015, 09:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.2015 09:22 von Scherheinz.)
Beitrag #13
RE: Datenlogger zur Auswertung Eines Ladeluftkühlers
Hm ok, kann mir gut vorstellen das in deinem engen Motorraum nicht viele gerade Stücke vorkommen. Ich hatte in meinem Octavia schon genug Probleme mit der Verrohrung Big Grin
Falls du es doch anders machen solltest und einen VW Sensor benutzt hätte ich noch ein Adapterrohr rumliegen das ich nicht mehr brauche.

[Bild: img0640olz3s1yk7b.jpg]

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2015, 13:41
Beitrag #14
RE: Datenlogger zur Auswertung Eines Ladeluftkühlers
heute habe ich keinen der Kollegen erreicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.04.2015, 12:49
Beitrag #15
RE: Datenlogger zur Auswertung Eines Ladeluftkühlers
So, die Kollegen könnten da noch was haben.... brauchen dafür aber die GM Nummer vom LMM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.04.2015, 13:45
Beitrag #16
RE: Datenlogger zur Auswertung Eines Ladeluftkühlers
Moin Smile
Wenn ich das richtig gegoogelt habe ist das die Mummer:
98439687
Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Datenlogger für Imker und Bienenhalter itsy 13 3.638 06.09.2016 19:57
Letzter Beitrag: itsy
  Tasten eines E-Bike Controllers mit Arduino steuern skyflo 9 828 31.07.2016 16:35
Letzter Beitrag: hotsystems
  U-Boot zur Reinigung eines Aquariums Feli 7 2.629 03.07.2016 16:34
Letzter Beitrag: Binatone
  Rennsport-Datenlogger Eustar 5 1.548 11.04.2016 07:33
Letzter Beitrag: Eustar
  OBD Datenlogger Projekt 16 13 4.134 30.11.2015 18:23
Letzter Beitrag: Scherheinz
  GPS Datenlogger fschneider 9 3.118 02.07.2015 15:12
Letzter Beitrag: fschneider
  Steuerung eines höhenvestellbaren Luftfahrwerk m@rkus 1 1.635 05.05.2015 17:45
Letzter Beitrag: dqb312
Photo Programmieren eines Mähroboters mit dem Arduino Mega 2560 Leipzig 6 2.292 31.03.2015 21:36
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  Bitte um Rat beim Bau eines eigenen Chronys für den Sport cb_baer 9 2.219 01.07.2014 14:28
Letzter Beitrag: AlexRegensburg
Music Datenlogger mit Xively (Pachube) peterunterhofer 0 2.200 20.06.2013 06:04
Letzter Beitrag: peterunterhofer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste