INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datalogger mit SD-Card und Internetübertragung
09.03.2014, 02:37
Beitrag #1
Datalogger mit SD-Card und Internetübertragung
Guten Abend,


Ich versuche mich gerade daran einen Datenlogger zu programmieren der Analogdaten aufzeichnet und diese ins Internet überträgt. Ich wollte die Daten auf der SD-Card speichern und dann in einem bestimmten Zeitintervall an einen Server übertragen.

In den meisten Projekten die ich bisher im Internet gefunden habe, werden die Daten via HTTP mit GET/POST-Requests übertragen aber jeweils immer sofort (Kein SD-Card Speicherung).


Mir ist gerade noch ein wenig unklar wie ich die Daten ins Internet bekomme bzw. wie ich es schaffe in einem bestimmten Intervall(12/24h) die Daten zu übertragen.
Dabei bräuchte ich nun vll mal ein paar Denkanstöße oder einfach Tipps ob mein Vorhaben damit überhaupt möglich ist.


Datenübertragung

Datenübertragung an FTP Server wie in diesem Sketch(http://playground.arduino.cc/Code/FTP#.UxupSfl5PTo)
Wenn vom FTP das "226 Transfer complete."-Statement kommt File auf der SD-Card löschen. Und weiter von vorne.


- weitere Möglichkeiten sind mir bisher noch nicht bekannt.


Zeitintervall

Hier bin ich noch ein wenig ratlos, könnte mir aber vorstellen das ganze über die RTC Zeit zu machen mit einem IF-Konstrukt.

Als Bsp. wenn ich um 23:59 täglich übertragen will

DateTime now = RTC.now();
if((now.hour() == 23) && (now.min() == 59))
{
...
FTPWRITE
....
}

-------


Umgesetzt habe ich bis jetzt das loggen der Daten auf die SD-Karte mit timestamp.
Sieht dann Zeilenweise etwa so aus:

2014/3/9/2:24 5.00,5.00,3.50

Nächster Schritt wäre nun die Daten irgendwie von der SD ins Inet zu bekommen.

Ich muss zugeben das mein Studium ein paar Jahre her ist und ich deswegen ein wenig eingerostet bin was das programmieren angeht, bin also froh über jede Hilfestellung Wink


Mein Setup:
Arduino UNO
SD Ethernet Shield
TinyRTC
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2014, 19:52
Beitrag #2
RE: Datalogger mit SD-Card und Internetübertragung
Hallo,
fals ich das richtig gelesen habe hat der doch ein integrietes Auslesen von SD.
Zitat:Drücken Sie 'f' zu Upload / Download der Datei. Drücken Sie 'r' um den aktuellen Inhalt der Datei auf der SD zu lesen.
Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.03.2014, 19:06
Beitrag #3
RE: Datalogger mit SD-Card und Internetübertragung
(20.03.2014 19:52)Stich73 schrieb:  Hallo,
fals ich das richtig gelesen habe hat der doch ein integrietes Auslesen von SD.
Zitat:Drücken Sie 'f' zu Upload / Download der Datei. Drücken Sie 'r' um den aktuellen Inhalt der Datei auf der SD zu lesen.
Gruß


Hi,

Das integrierte Auslesen von der SD funktioniert nur wenn das Programm über SerialRead ein "r" bekommt (Tastatureingabe), ich wollte das dies eben automatisch passiert <- oder hab ich das falsch verstanden ?

Habs jetzt gerade so umgesetzt das ich es via HTTP mache, einmal täglich dann zeile für zeile auslese und übertrage, wenn EoF das file löschen und dann gehts wieder von vorne los Smile

Natürlich wäre FTP eleganter, ich werd mich die Tage nochmal damit auseinadersetzen..



Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Mega 2560 und Ethernetshield mit SD Card OLDARDUINO 0 66 29.11.2016 09:50
Letzter Beitrag: OLDARDUINO

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste