INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DUE I2C Sensoren ummappen
14.03.2016, 23:20
Beitrag #1
Question DUE I2C Sensoren ummappen
Hi zusammen,

als Neuling bin ich mir gar nicht sicher, ob ich mit dem Begriff ummappen richtig liege, also beschreibe ich mein Problem mal mit Worten.

Ich benutze einen BMP180 (Druck- und Temperatursensor), einen BH1750 (Lichtsensor) und einen HYT939 (Temperatur- und Feuchtesensor).
Der BMP180 hat für den Bus eingebaute Pullup-Widerstände, die anderen beiden nicht.

Alle 3 laufen auf dem I2C-Bus am DUE. Der BMP180 liefert zu hohe Temperatuen (~ 115°C) und zu niedrigen Luftdruck (-1442.76 hPa). An einem MEGA2560 gab es da keine Probleme.

Nun hat der DUE ja den Vorteil, zwei unabhängige I2c zu haben. 19 und 20 haben bereits Pullups, SDA1 und SCL1 laufen ohne Pullups.

Wenn der BMP180 an 19 und 20 alleine läuft, stimmen die Werte, bei allen drei zusammen nicht.

Nun kam ich auf die Idee, den BMP180 auf SDA1/SCL1 laufen zu lassen, aber da tut sich wiederum nichts. Auch dann nicht, wenn ich mit Wire1 arbeite. Der Grund dürfte in der Funktionsdeklaration liegen:

Code:
#include <SFE_BMP180.h>
#include <Wire.h>
...
SFE_BMP180 pressure;
...
status = pressure.startTemperature();
...
status = pressure.getTemperature(T);

Normalerweise wird ja das Device mit

Code:
Wire.beginTransmission(HYT939_ADDR);
    Wire.endTransmission();
    delay(100);
    Wire.requestFrom(HYT939_ADDR, 4,true);

angesprochen. Aber wie macht man das, "pressure" über Wire1 anzusprechen?

Muß man da den langen Weg gehen, indem man nicht über pressure geht, sondern die Library-Funktionen "zu Fuß" programmieren muß, damit der Weg über Wire1 gegangen werden kann?

Grüße,
Stephan
------------------------------------------
Kinder betet, Papa lötet. Gott gebe, daß es klebe.
Satzzeichen können Leben retten: Komm wir essen Opa.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2016, 08:36
Beitrag #2
RE: DUE I2C Sensoren ummappen
Leider habe ich keine Erfahrung mit dem DUE, da ich keinen habe.
Prinzipiell sollte es mit den Sensoren auf I2C funktionieren, du hast es ja auf dem Mega auch zum Laufen bekommen.
Da es wohl Probleme beim DUE gibt, jetzt meine Frage, warum muss es ein DUE sein?

Wenn es keine Lösung mit dem DUE gibt, nimm für die Sensoren doch einen ProMini und übertrage die gemessenen Daten per serieller Schnittstelle zum DUE.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2016, 20:47
Beitrag #3
RE: DUE I2C Sensoren ummappen
Am DUE betreibe ich ein 5" TFT-Display mit 800x480. Der Bildaufbau auf einem MEGA mit 16MHz ist da gegenüber 84MHz beim DUE sehr langsam.
Die Idee mit einem zweiten (kleinerem) Board hatte ich auch bereits - zumindest was drüber gelesen. Das greift aber erst, wenn alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind.

Ich versuche mich jetzt erstmal "zu Fuß" am BMP180. Wird zwar vom Code her aufwändiger, aber es gibt da auch sicher wieder jede Menge zu lernen.
Mich treibt ja keiner und insofern kann gut Ding Weile haben Wink
Die Aufgabe reizt ja auch irgendwie. Sicher wäre es einfacher, fremden Code zu kopieren, hat aber nicht so viel Lerneffekt. Ich verdiene ja kein Geld damit, mich faszinieren diese Dinger einfach, genau wie in der 80ern der VC20/C64. Bin zwar nicht mehr der Jüngste, aber damit die kleinen grauen Zellen in Wallung bleiben, müssen sie auch beschäftigt sein Big Grin

Grüße,
Stephan
------------------------------------------
Kinder betet, Papa lötet. Gott gebe, daß es klebe.
Satzzeichen können Leben retten: Komm wir essen Opa.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2016, 22:52
Beitrag #4
RE: DUE I2C Sensoren ummappen
Du hast völlig recht, man soll nicht übereilen.
Und es ist ja unser Hobby. Wink

Allerdings möchte ich ein Projekt auch schnell abgeschlossen haben, dann greife ich gerne zu einer "aufwändigeren" Lösung und gehe das Thema später nochmal an.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Problem bei Aktorpositionierung via Hall-Sensoren Corban 0 280 22.02.2016 14:39
Letzter Beitrag: Corban
  nrf 24 und sensoren auslesen schlappy82 6 925 13.10.2015 15:41
Letzter Beitrag: MaHaI976
  Sensoren auslesen und via Spacebrew an Processing schicken christina.smb 1 757 29.06.2015 12:47
Letzter Beitrag: christina.smb

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste