INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DRV8833 Motor Driver Strombegrenzung
24.01.2015, 10:16
Beitrag #1
DRV8833 Motor Driver Strombegrenzung
Hallo zusammen,

ich möchte den PWM-Anlaufstrom eines DC-Motors begrenzen, der an einem DRV8833 betrieben wird. Verbaut wird dieser Chip auf dem Pololu Dual Driver Carrier.
Laut Datenblatt soll ein Widerstand von z.B. 1 Ohm an AISEN gegen Masse eine Begrenzung des Anlaufstroms auf 200mA bewirken.
Berechnet wird die Begrenzung laut Datenblatt folgendermassen:
I=U/R , wobei U die feste Referenzspannung des Chips von 200mV ist und R den Widerstand des Sense-Eingangs AISEN gegen Masse darstellt.
Ein Widerstand von 10 Ohm sollte den Strom also auf 20mA begrenzen, wenn ich jetzt keinen Denkfehler mache.

Dabei arbeitet die Schaltung so, dass der Strom, der durch die Motorwindung fliesst über einen Spannungsteiler unter Zuhilfenahme der Referenzspannung gemessen wird. Erreicht dieser während eines PWM-Zyklus die festgelegte Schwelle, lässt der Chip die Spannung wieder abfallen und schaltet sie beim nächsten Zyklus wieder zu. Soweit so gut. Macht alles Sinn. Bis auf die Tatsache, dass beide Sense-Eingänge, also AISEN und BISEN auch ohne Beschaltung mit einem Widerstand bereits Massepotential besitzen.
Das äussert sich in der Realität so, dass eine Begrenzung des Stroms nicht stattfindet.
Was mache ich falsch? Das Carrier Board ist neu und wurde noch nicht misshandelt.

Gruss

Vollkorn
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2015, 11:29
Beitrag #2
RE: DRV8833 Motor Driver Strombegrenzung
Jetzt beantworte ich die Frage mal selbst, weil ich das Problem gerade gefunden habe.

Pololu war "so nett", den Herstellerangaben zu folgen und eine Empfehlung in die Tat umzusetzen. Das Datenblatt empfiehlt bei Nichtbenutzung der Strombegrenzung die Sense-Eingänge auf Massepotential zu legen.
Das wurde auf dem Carrier-Board auch so getan. Trotzdem werden die Sense-Eingänge herausgeführt. Als Anwender ist man nun genötigt, auf der Beschriftungsseite des Carriers mit einem Cutter die beiden Masseverbindungen herauszukratzen. Egal. Jetzt funktioniert der Driver wie er soll - mit Strombegrenzung.

[Bild: PololuCarrier.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2015, 11:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.01.2015 11:35 von Thorsten Pferdekämper.)
Beitrag #3
RE: DRV8833 Motor Driver Strombegrenzung
Hi,
hast Du auch das hier gelesen:
Zitat:Current limiting
The DRV8833 can actively limit the current through the motors by using a fixed-frequency PWM current regulation (current chopping). By default, this carrier board connects the current sense pins to ground, disabling the current limiting feature. To enable current limiting, you can use a knife to cut the break points on the back of the board and then solder some appropriate current sense resistors to the unpopulated pads on the front, as indicated in the image below.
Siehe hier:
https://www.pololu.com/product/2130
Gruß,
Thorsten

...das war wohl gleichzeitig.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2015, 12:53
Beitrag #4
RE: DRV8833 Motor Driver Strombegrenzung
Nein hatte ich blöderweise übersehen Wink Aber danke für die Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor reagiert nur auf 5 Volt Flap 18 487 22.10.2016 10:31
Letzter Beitrag: hotsystems
  Schrittmotor ruckelt beim Start und im laufenden Betrieb - Arduino+Motor Shield grt35a 3 263 21.09.2016 06:56
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino hängt bei DC-Motor MeisterQ 4 238 27.08.2016 18:39
Letzter Beitrag: Binatone
  Past der Schritt Motor??? Uwe1475 0 157 11.08.2016 19:56
Letzter Beitrag: Uwe1475
  Motor Shield wird Heiß erwin 8 1.119 24.03.2016 11:29
Letzter Beitrag: hotsystems
  Bipolar Motor ansteuern #elextro19 7 739 12.02.2016 02:11
Letzter Beitrag: Wetteronkel
  Motor shield #elextro19 2 651 25.01.2016 09:24
Letzter Beitrag: #elextro19
  Problem mit adafruit motor shield Philthy 13 1.790 22.12.2015 15:27
Letzter Beitrag: hotsystems
Question Motor mit kontrollierter Kraft und Positionsangabe decoder_oh 6 1.125 15.10.2015 09:18
Letzter Beitrag: Binatone
  Steuerung Motor 12V 20A Maxi290997 2 1.025 13.09.2015 00:13
Letzter Beitrag: Maxi290997

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste