INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DMX Sender
18.05.2015, 11:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.2015 12:02 von fraju.)
Beitrag #1
DMX Sender
Hallo
Nutze den Nano und Mini z.Z. z zum steuern von dezentralen Ereignissen
http://site.gravitech.us/Arduino/NANO30/...ano3_0.pdf
http://www.ebay.de/itm/Mini-Profi-kompat...1c40beda35

Licht,Blocksignale,Schranken,Andreaskreuz)
Diese Teile werden nur seriell von der Hauptsteuerung angesprochen,
dadurch können Komplexe Steuerungen in kleine Einzelanwendungen zerlegt werden.

Habe noch einige 19 Zoll Eigenbau DMX Dimmerpacks welche vor 15 Jahren mit einen frei programmierbaren Theater Mixer angesteuert wurden.
24 Kannen und Kurbeistative habe ich auch noch
Jetzt sind die Teile relativ wertlos.
[/align]
Damit die Teile vielleicht doch noch nutzbar sind möchte ich einen
DMX Sender aufbauen (max 8Kanäle)
Habe noch ein Jahr Zeit, dann startet eine Geburtstagsparty mit der ehemaligen Band, wo die Lichttechnik zu hause war.
Das nur nebenbei.


Als Beispiel reicht mir schon 1Kanal wo die DmxSimple.h richtig ohne Fehleranzeige eingebunden ist.Exclamation

Die erweiterte Software und das einbinden der Hardware sollte kein Problem sein Smile

Das unten gezeigte Programm zeigt beim Kompilieren einen Fehler.
[/align]

/*
** DmxSimple is available from: http://code.google.com/p/tinkerit/
** Help and support: http://groups.google.com/group/dmxsimple
*/

#include <DmxSimple.h>


void setup() {
DmxSimple.usePin(3);
DmxSimple.maxChannel(4);
}

void loop() {
int Dimmwert; /*Veränderbar*/
int Kanal;
/* Dimmwert 0-255 auf Kanal ausgeben */
for (Dimmwert = 0; Dimmwert <= 255; Dimmwert++)
{

/* Neuer Dimmwert auf Kanal */
/* */
DmxSimple.write(Kanal, Dimmwert);
/* Wartezeit*/
delay(10);
}

}


Arduino: 1.6.0 (Windows 7), Platine: "Arduino Nano, ATmega328"

C:\Users\W7_500_32Bit\Documents\Arduino\libraries\DmxSimple\DmxSimple.cpp:11:20:​ fatal error: wiring.h: No such file or directory
#include "wiring.h"
^
compilation terminated.
Fehler beim Kompilieren.

[align=justify]

Nach meinen Kenntnissen könnte es sein das die Include gefunden wird aber nicht der Aufruf wiring.h


Gruß


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2015, 15:56
Beitrag #2
RE: DMX Sender
Schau Dir mal die ältere Version an die geht !
https://code.google.com/p/tinkerit/downl...ype-Source
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2015, 20:57
Beitrag #3
RE: DMX Sender
Code:
#include <DmxInterrupt.h>
#include <DmxSimple.h>

void setup() {
  DmxSimple.maxChannel(4); // Talking to a four channel receiver, so send all four channels.
}

void loop() {
  int brightness;  
  for (brightness = 0; brightness <= 255; brightness++) {
    DmxSimple.write(1, brightness); // Set DMX channel 1 to new value
    delay(10); // Wait 10ms
  }
}


Ist die gleiche Fehlermeldung!

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2015, 22:45
Beitrag #4
RE: DMX Sender
wo und wie hast Du denn Deine Datei gespeichert ? Welches Betriebssystem ?
Bei Win7 sollten Deine Dateien in : C:\Users\Dein Name\Documents\Arduino\libraries\DmxSimple oder ähnlich stehen.
Das kann man in der Arduino IDE unter >Datei< >Voreinstellungen< nach sehen.

der Ordner sollte dann folgenden Inhalt haben :
DmxSimple:
examples
DmxInterrupt.c
DmxInterrupt.h
DmxSimple.cpp
DmxSimple.h
DMXSimple.txt
keywords.txt


in "examples" steht dann Dein Ordner z.b. <test> in den Ordner muß dann Deine Datei <test.ino>
dann sollte es laufen !! (bei mir läuft das Programm ohne Fehlermeldung Wink )

Gruß WEWO
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2015, 23:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.05.2015 23:02 von fraju.)
Beitrag #5
Smile RE: DMX Sender
Danke erst mal für deine Inf.

Werde aber heute dies nicht mehr Kontrollieren oder versuchen es nachzuvollziehen.
Morgen ist ein neuer Tag der vieles bringen mag.

Idea

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.05.2015, 09:10
Beitrag #6
RE: DMX Sender
Habe alles ins Verz. der Arduino.exe kopiert.
Jetzt geht es ohne Fehler.
Einige DMX Test gemacht.
LCD und PS2 Tastatur angeschlossen.

Als Empfänger wurden 15 Jahre alte Eigenbau Dimmer benutzt.

Werde demnächst auch die Arduino DMX Empfänger testen.
In der Eigenbau Variante (AVR) sind noch nicht behobene Software Fehler.
Leider keine Unterlagen mehr vorhanden.
Als Bastlerteile zu haben.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Sender 315 Mhz bergfrei 3 620 23.09.2015 16:55
Letzter Beitrag: hotsystems
  IR SENDER & EMPFÄNGER Marc2014 13 3.449 02.10.2014 11:36
Letzter Beitrag: Marc2014
  I2C Bytes lesen Master Reader/Slave Sender andre35 6 4.166 20.07.2014 14:42
Letzter Beitrag: andre35
Rainbow Arduino als WK2-Sender für Dampfradio JoeDorm 8 3.834 29.01.2014 23:04
Letzter Beitrag: Sloompie
  Problem mit Infrarot-Sender Lutan 2 2.347 25.12.2013 13:11
Letzter Beitrag: Lutan
  Problem mit DMX-Shield und 433MHz-Sender phipper 1 1.551 19.12.2013 07:04
Letzter Beitrag: phipper

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste