INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DIY UHF RFID Reader
19.05.2015, 17:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2015 17:22 von eden89.)
Beitrag #1
DIY UHF RFID Reader
Hallo,
Ich möchte mich zuerstmal dafür entschuldigen welche Laune ich hierbei habe. Es liegt an den Saboteuren und Internettrollen sowie Vollidioten die leider alle Internetanschluss haben und mich wirklich sauwütend gemacht haben mit den unrealistischen und nutzlosen Kommentaren die sie verfasst haben.

Wilkommen ist mir hier jeder der gerne dazu bereit ist dabei zu helfen ein UHF RFID Zeiterfassungssystem zu realisieren. Nicht posten soll jeder der noch der rückständigen und fehlerhaften Meinung ist es würde sich so nicht realisieren lassen. Das Gegenteil wurde nämlich schon mehrfach bewiesen. UHF RFID ist geeignet und ich werde UHF RFID verwenden!

Also nun zum Thema:

Ich will UHF RFID nutzen um auf einer privaten RC-Rennstrecke Zeiten zu erfassen. Damit hatte ich schon einiges an Frust, da man mich immer wieder scheinbar absichtlich vom Kurs abbringen will. Es gibt auch mehr als genug UHF RFID Zeiterfassungssysteme die man kaufen kann und problemlos funktionieren, aber leider sind diese unrechtfertigbar überteuert. Also habe ich mich von dem dummen Gewäsch das ich bisher ertragen musste nicht beeindrucken lassen und alles guten Gewissens in meine geistige Ablage P einsortiert. Jetzt verzweifle ich im Moment aufgrund fehlenden Fachwissens und Erfahrungen, scheinbar habe ich die falsche Ausbildung gewählt.

Aktueller stand:
-Jetzt habe ich bisher nur einen Arduino Nano, den ich in einem RFID Reader einsetzen möchte. Dazu fehlen mir noch Schaltpläne, die ich alleine wohl leider nicht fehlerfrei erstellen kann da ich schon seit einiger Zeit nicht mehr mit Elektronik gearbeitet habe.
-Bei den Tags habe ich mich für UHF 860MHZ entschieden, da die Tags als Folie aufklebbar sind und eine gute Reichweite zum Auslesen haben, außerdem sind sie günstig.
-Die Antenne(n) möchte ich selbst bauen (wegen den Dimensionen) und unter der Ziellinie einbetten. Auch hierfür fehlt mir noch ein Schaltplan.
-Es fehlt auch noch die Software des Arduinos und des Laptops, der die Zeiten darstellen und in einer Datenbank abspeichern soll.

Je nachdem was hierbei Entsteht könnte es künftig einen guten deutschsprachigen Thread geben, indem alles detailliert angegeben ist was man zum Thema DIY RFID Zeiterfassung bei Rennen wissen muss, oder einen nutzlosen Thread. Es kommt auf die Posts von euch an, denn ich bin nicht wirklich vom Fach, sonst wäre ich schon fertig mit meinem Projekt Wink

Also entscheidet selbst, stellt Wissen zur Verfügung oder postet GARNICHTS. Dann können alle die sich für RFID Zeiterfassung interessieren guten Gewissens ihr Geld nach China schicken und die günstigeren Systeme fertig kaufen.

Euer sehr angefressener Eden, der hofft hier hilfreichere Fachleute zu finden, die den AKTUELLEN STAND DER TECHNIK KENNEN!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bewegungsmelder mit RFID aktivieren/deaktivieren Andron 2 204 18.08.2016 19:18
Letzter Beitrag: Andron
Question Zwei RC522 RFID Reader -> Problem durch Kabel? vtx 2 814 24.06.2015 11:13
Letzter Beitrag: vtx
  RFID zusammen mit ASA1 mp3-Shield benutzen Huepenbecker 0 697 04.05.2015 13:22
Letzter Beitrag: Huepenbecker
  RFID passiv bhilde 5 1.448 28.08.2014 06:18
Letzter Beitrag: bhilde
  arduino uno mit rfid und gsm adrian.b 1 1.447 09.04.2014 12:29
Letzter Beitrag: adrian.b

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste