INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DHT22 wieder Defekt ???
09.03.2014, 21:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.03.2014 11:14 von Wampo.)
Beitrag #1
Question DHT22 wieder Defekt ???
Hy zusammen.

Ich suche hier gerade ähnliche fälle!

Mein erster DHT22 hat es geschafft ca. 9 Wochen zu überleben...der neue hats grad mal 5 wochen geschafft.
Beide weisen nach besagter zeit die gleichen fehlfunktionen auf ---> Feuchtigkeit zeigt nur noch 99,90%
Temperatur jedoch wird noch genau gemessen

Es wurde nicht viel rumgespielt mit den Sensoren, wurden auf eine Platine gelötet und ins Gehäuse verbaut um ihrer bestimmung nachzugehen!

Vielleicht kann sich ja jemand das ganze erklären.

- es wurde nicht zu heiss oder zu lang gelötet
- Sensoren sind nicht mit Wasser direkt in kontakt gekommen, also nur Luftfeuchte
- Sensoren laufen auf 5V
- ausgelesen werden sie alle 10sec
- dauerbetrieb

Vielleicht kann sichs ja ijemand erklären oder hat gleiche erfahrungen...sollte der dritte DHT22 jetz auch noch abschmieren überleg ich umzusteigen auf hochwertigere Sensoren!

MfG Wampo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.03.2014, 19:57
Beitrag #2
RE: DHT22 wieder Defekt ???
Hallo,
ich bin selber momentan am Bauen u. Forschen. Für meine Heizungssteuerung verwende ich 6St. DHT22. Momentan hab ich die noch nicht im Dauereinsatz, mache grad das Layout für die Steuerung.
Jedenfalls habe ich mal ganz kurz die Fühler am Mega2560 betrieben um die Funktion zu sehen, wobei von Anfang an schon 3St. defekt waren. Der Austausch ging ganz schnell, aber ob die das lange Leben haben?
Ob das dann die richtige Entscheidung für diese Fühler ist???

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2014, 12:39
Beitrag #3
RE: DHT22 wieder Defekt ???
oh - dann werde ich doch bald ein paar von den Dingern einem Dauertest unterziehen. Meine bisherigen Erfahrungen mit anderen Fabrikaten waren ebenfalls miserabel, bislang haben viele davon den Dauereinsatz nicht allzu lange überstanden. Andereseits leben bei mir digitale Hygrometer seit gut 20 Jahren, die nicht sehr viel gekostet haben. Besonders der Einsatz im Freien scheint problematisch zu sein, denn dort haben wir die meisten Defekte gehabt.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.03.2014, 21:35
Beitrag #4
RE: DHT22 wieder Defekt ???
Hallo,

für einen Betrag von 5 € kann mann aus China nicht viel Qulität erwarten.
Gute Sensoren kosten das 10 fache und haben Garantie.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.03.2014, 10:37
Beitrag #5
RE: DHT22 wieder Defekt ???
nicht zwangsläufig, Stich. Bedenke, dass die Teile in China in großen Chargen gefertigt werden und der Preis dafür relativ niedrig liegt. Es kann nun sein, dass uns auch mal 2. Wahl untergejubelt wird, klar. Normalerweise ist es aber nicht so, sondern deutsche Importeure hauen die 900% drauf und wir bekommen deshalb nichts Besseres geliefert. Die unzuverlässigen Sensoren kamen von einem europäischen Lieferanten. Schlimmer kann es also kaum werden, sondern nur billiger. Natürlich, wenn du ein Produkt von Siemens kaufst, dann kannst du erwarten, dass es zuverlässiger ist. Allerdings habe ich auch schon viele Ausfälle von sehr namhaften Herstellern erlebt und billige Fernostware, die nach vielen Jahren noch einwandfrei arbeitet.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hilfe, ist der bmp280 defekt? reimundko 5 592 12.09.2016 18:49
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Arduino ATmega 328 - USB Schnittstelle defekt do1xxy 5 2.153 20.05.2015 08:51
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler
  und wieder mal: schnelle Hardware-SPI Displays (oder UART) HaWe 2 1.232 08.05.2015 19:00
Letzter Beitrag: HaWe
  Mal wieder der USB-Treiber Stefan 7 1.311 27.04.2015 09:49
Letzter Beitrag: Stefan
  DHT22 drahtlos an Mega betreiben alpenpower 1 1.071 03.02.2015 12:00
Letzter Beitrag: alpenpower
  Mega 2560 geht in Verbindung mit China Ethernet-Shield und SD Karte defekt tomsei 5 1.556 22.01.2015 20:41
Letzter Beitrag: P.Martin
Photo Com Port weg oder Gerät defekt- Hilfe coolbanny 11 4.909 27.03.2014 19:34
Letzter Beitrag: burgi650

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste