INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DFPlayer mini & Levelshifter & 1k Widerstand
03.12.2020, 02:18
Beitrag #1
DFPlayer mini & Levelshifter & 1k Widerstand
Grüss Euch!

In vielen Schaltungen ist ein 1k Widerstand in den Rx/Tx vorgesehen. Meine Frage ist nun, wenn ich den DFPlayer an 5V betreibe und über den Levelshifter an die NodeMCU anbinde, benötige ich trotz allem noch den Widerstand?

Bin in der Suchmaschine meines Vertrauens nicht fündig geworden Sad

Danke für jede Hilfe bzw. Tipp Exclamation

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2020, 09:03
Beitrag #2
RE: DFPlayer mini & Levelshifter & 1k Widerstand
(03.12.2020 02:18)rev.antun schrieb:  Grüss Euch!

In vielen Schaltungen ist ein 1k Widerstand in den Rx/Tx vorgesehen. Meine Frage ist nun, wenn ich den DFPlayer an 5V betreibe und über den Levelshifter an die NodeMCU anbinde, benötige ich trotz allem noch den Widerstand?

Bin in der Suchmaschine meines Vertrauens nicht fündig geworden Sad

Danke für jede Hilfe bzw. Tipp Exclamation

Hallo,
da der NodeMCU mit 3,3V auf den Datenleitungen arbeitet, brauchst du den Widerstand nicht. Levelshifter ist hier nicht der richtige Ausdruck.
Aber wir wissen was gemeint ist.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2020, 10:46
Beitrag #3
RE: DFPlayer mini & Levelshifter & 1k Widerstand
(03.12.2020 09:03)hotsystems schrieb:  Hallo,
da der NodeMCU mit 3,3V auf den Datenleitungen arbeitet, brauchst du den Widerstand nicht. Levelshifter ist hier nicht der richtige Ausdruck.
Aber wir wissen was gemeint ist.

Danke für die Antwort!

Da aber die Empfehlung ist das man den DFPlayer mit 5V betreiben soll, ist meine Frage entstanden (hatte mit den 3V3 sowie anderen Sensoren auf der 3V3 von der Node etwas Probleme in der Testschaltung am Steckbrett ..) und ich jetzt eben die Schaltung umbau.

Wie ist der korrekte Ausdruck für den 3V3 -> 5V "Levelshifter" Pegelwandler?

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2020, 10:55
Beitrag #4
RE: DFPlayer mini & Levelshifter & 1k Widerstand
(03.12.2020 10:46)rev.antun schrieb:  ....
Wie ist der korrekte Ausdruck für den 3V3 -> 5V "Levelshifter" Pegelwandler?

Naja....Levelshifter ist schon ok, wenn dieser aktiv ist. Also mit Transistor oder IC.

Ein Widerstand begrenzt da nur den Strom, damit die Spannung nicht so hoch ansteigt, um den Eingang zu zerstören. Da wäre Pegelwandler schon besser.
Aber ist eh nur "Wortklauberei". Wink

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2020, 16:37
Beitrag #5
RE: DFPlayer mini & Levelshifter & 1k Widerstand
(03.12.2020 10:55)hotsystems schrieb:  Naja....Levelshifter ist schon ok, wenn dieser aktiv ist. Also mit Transistor oder IC. Da wäre Pegelwandler schon besser.
Aber ist eh nur "Wortklauberei". Wink

Nun, ja ich verwende einen aktiven Big Grin

Und hat bestens funktioniert - ohne R1k - Danke!

Knattern weg, und nur mehr die liebliche Stimme aus dem Lautsprecher Cool Und außer dem A0 Pin sind jetzt alle die verwendbar waren belegt. Aber für den A0 hab ich auch noch Verwendung Tongue

So war der Testaufbau vor der Änderung.
   

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2020, 16:48
Beitrag #6
RE: DFPlayer mini & Levelshifter & 1k Widerstand
Ok, Hauptsache du steigst durch das Kabelgewirr durch.
Aber da es jetzt funktioniert, war das kein Problem.

Was für einen aktiven Levelshifter hast du eingesetzt ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2020, 19:51
Beitrag #7
RE: DFPlayer mini & Levelshifter & 1k Widerstand
Den SparkFun TXB0104.

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2020, 20:13
Beitrag #8
RE: DFPlayer mini & Levelshifter & 1k Widerstand
(03.12.2020 16:48)hotsystems schrieb:  Ok, Hauptsache du steigst durch das Kabelgewirr durch.
Aber da es jetzt funktioniert, war das kein Problem.

Hab ja zuvor einen Plan gemacht - sieht nur am Foto so wild aus Blush

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Question Wemos d1 mini + tft iobroker seite anzeigen? Bluelinux 2 972 21.09.2020 12:00
Letzter Beitrag: hotsystems
  "fake" widerstand? woswasi 12 3.357 02.08.2020 19:47
Letzter Beitrag: Chopp
Question Taster an RX/TX INPUT mit PULLUP Widerstand? KJOK2002 13 4.115 16.04.2020 12:17
Letzter Beitrag: KJOK2002
  Verkabelungs Vorschlag fuer Mini-Netzteil 220v zu 5v gesucht. gutschy 9 6.230 06.08.2019 19:47
Letzter Beitrag: hotsystems
Question Hilfe bei Mini Arduino programmieren Schnorry 48 13.014 04.05.2019 19:39
Letzter Beitrag: Harry
  D1 mini pro startet nicht uweausbaden 5 4.260 09.03.2019 11:20
Letzter Beitrag: uweausbaden
  Mega2560 und Mini-Ethernet Reset-pin problem sepp01 60 16.819 09.10.2018 17:25
Letzter Beitrag: sepp01
  Mini-PAC mit Arduino NANO koppeln Harry 11 4.580 22.12.2017 12:13
Letzter Beitrag: Harry
  Welchen Wert hat der Widerstand? Wampo 14 5.803 04.11.2017 21:29
Letzter Beitrag: georg01
  DFPlayer Mini Kopfhörerausgang UND Verstärker AndreasSchuette 3 3.518 11.10.2017 21:58
Letzter Beitrag: AndreasSchuette

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste