INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DFPlayer Mini Kopfhörerausgang UND Verstärker
11.10.2017, 20:34
Beitrag #1
DFPlayer Mini Kopfhörerausgang UND Verstärker
Hallo,

ich bin neu hier und habe in der jüngeren Vergangenheit viel in diesem Forum gestöbert. Grundsätzlich ist das Thema "Arduino" noch relativ frisch für mich. Aus diesem Grund tun sich an der einen oder anderen Stelle noch Fragen auf. Aktuell kann ich eine dieser Fragen auch durch intensive Recherche in diesem Forum (und im www) nicht lösen.

Folgendes treibt mich um:

Ich arbeite gerade an einem MP3-Player Projekt. Es geht mir darum einen MP3-Player möglichst kindgerecht zu bauen. Später sollen die Alben mit Hilfe von RFID-Karten/ Chips ausgewählt werden können und mit Hilfe eines Lage- und Beschleunigungssensors soll der Nutzer weiteren Einfluss auf die Wiedergabe nehmen können (Lautstärke, Next/ Last, ...).
Mir ist bewusst, dass zu diesem Thema schon einiges im www und auch in diesem Forum zu finden ist. Ich habe dennoch festgestellt, dass mir immer an einer Stelle etwas fehlt (kein Akkubetrieb, ...).

Meine konkrete Frage:

Der DFPlayer Mini verfügt über Ausgänge für Kopfhörer (DAC_L/ DAC_R) und über einen integrierten Verstärker (SPK_1/ SPK_2). Ich würde gerne beide Anschlussmöglichkeiten verwenden. Der Nutzer soll entweder einen integrierten Lautsprecher ODER einen Kopfhörer nutzen können. So wie ich das DFPlayer Mini Manual verstehe, "merkt" der DFPlayer Mini nicht, wenn ein Kopfhörer angeschlossen wurde. D.h. der Lautsprecherausgang bleibt aktiv. Ich suche nun nach einer eleganten Lösung für dieses Problem.
Ist es bspw. möglich mit Hilfe des Arduinos und einem Analogen Pin eine 3,5mm Klinkenbuchse (mit Ausschaltern) (vgl. https://www.henri.de/bauelemente/steckve...-aus.html) so zu verdrahten, dass ich mit Hilfe des Arduinos den Anschluss eines Kopfhörers festellen kann? In diesem Fall könnte ich den Verstärker des DFPlayer Mini ausschalten und nach entfernen des Kopfhörers wieder einschalten!

Hat jemand von euch diesbezüglich schon Erfahrungen gesammelt?

Gruß
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.10.2017, 20:50
Beitrag #2
RE: DFPlayer Mini Kopfhörerausgang UND Verstärker
Es ist nicht schön, zeitgleich die gleiche Frage in mehreren Foren zu stellen.

Die Informationen werden dadurch zersplittert und die möglichen Helfenden fühlen sich bei Crossposts auch nicht sehr wohl.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.10.2017, 21:12
Beitrag #3
RE: DFPlayer Mini Kopfhörerausgang UND Verstärker
Hier gibt es von mir keine Antwort.
Aber sieh dir die Antworten im Parallelforum an.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.10.2017, 21:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.10.2017 22:31 von AndreasSchuette.)
Beitrag #4
RE: DFPlayer Mini Kopfhörerausgang UND Verstärker
(11.10.2017 20:50)Tommy56 schrieb:  und die möglichen Helfenden fühlen sich bei Crossposts auch nicht sehr wohl.

Ich habe relativ wenig Erfahrungen mit Foren und wie ich gerade feststellen muss ist es auch für mich nicht schön, weil unpraktisch!

Es bleibt mir nichts weiter übrig als Besserung zu geloben. Hier noch einmal der Link zu dem Thread im Parallelforum.

Entschuldigt bitte, dieser Thread kann geschlossen werden!

Gruß
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Pro Mini 5 Volt - 3,3 Volt bergfrei 2 408 29.05.2017 13:26
Letzter Beitrag: bergfrei
  CAN-Shield iVm 3,3V Arduino Pro Mini Clubsport 12 832 13.04.2017 22:56
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Welcher Quarz ist auf dem Arduino Nano/Mini etc BennIY 9 930 30.01.2017 21:59
Letzter Beitrag: hotsystems
  Wie "Arduino pro mini" Ausschaltverzögerung realisieren? holger.852 9 1.153 17.10.2016 21:27
Letzter Beitrag: holger.852
  Arduino Pro Mini elephant 7 885 13.08.2016 21:33
Letzter Beitrag: amithlon
  Pro Mini - 2x flashen bergfrei 2 698 10.05.2016 13:29
Letzter Beitrag: bergfrei
Question Micro Sd auf Mini USB Buchse NorwinHDH 3 902 15.03.2016 13:43
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pro Mini 5V od. 3,3V bergfrei 5 1.203 28.02.2016 20:16
Letzter Beitrag: bergfrei
  Pro Mini Spannungsversorgung s_fr 9 2.381 09.02.2016 13:06
Letzter Beitrag: fraju
  Arduino Pro Mini s_fr 5 1.057 09.01.2016 20:53
Letzter Beitrag: s_fr

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste