INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DF Player
28.07.2016, 21:49
Beitrag #9
RE: DF Player
Ich nehme nie eine Information als Absolut hin.
Man prüft und testet die neue Information.
USB sollte noch richtig geklärt werden.

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2016, 21:52
Beitrag #10
RE: DF Player
(28.07.2016 21:49)fraju schrieb:  USB sollte noch richtig geklärt werden.

Willst du es machen?

Was ist bei dir "schlechte Qualität" ?

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2016, 22:03
Beitrag #11
RE: DF Player
Zitat:Willst du es machen?

Was ist bei dir "schlechte Qualität" ?

Ich wollte eigentlich aus dem Forum und Internet möglich viel erlesen.
Das Teil teste ich seit 18 Uhr.
Ich dachte USB haben alle schon erforscht!
Ausreichende Qualität ist , wenn Wort und Geräuschverständlichkeit
vorhanden ist.
Hiii Fiii ist nicht unbedingt erforderlich.

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2016, 22:08
Beitrag #12
RE: DF Player
(28.07.2016 22:03)fraju schrieb:  Ich wollte eigentlich aus dem Forum und Internet möglich viel erlesen.
Das Teil teste ich seit 18 Uhr.
Ich dachte USB haben alle schon erforscht!

Da USB für dieses Modul bisher nicht dokumentiert ist, wird wohl wenig darüber zu lesen sein.

Zitat:Ausreichende Qualität ist , wenn Wort und Geräuschverständlichkeit
vorhanden ist.
Hiii Fiii ist nicht unbedingt erforderlich.

Ich bin mit der Qualität durchaus zufrieden.

Hast du Nebengeräusche oder was stört dich?
Wie betreibst du den DFPlayer mit 5 Volt, wo angeschlossen?

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2016, 09:10
Beitrag #13
RE: DF Player
Hallo
DRC_L mit 100 Ohm in Reihe und 32 Ohm Kopfhörer gegen Masse
DRC_R mit 100 Ohm in Reihe und 32 Ohm Kopfhörer gegen Masse

Ausreichende Lautstärke und sehr gute Qualität

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2016, 10:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.2016 10:46 von hotsystems.)
Beitrag #14
RE: DF Player
Über die Spannungsversorgung hast du aber nichts gesagt.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2016, 12:20
Beitrag #15
RE: DF Player
Habe eine gute belastbare Stabilisierte 5V Quelle, welche auch brummfrei ist!

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2016, 14:10
Beitrag #16
RE: DF Player
(29.07.2016 12:20)fraju schrieb:  Habe eine gute belastbare Stabilisierte 5V Quelle, welche auch brummfrei ist!

Ok, und an dieser hast du den Arduino und den DFPlayer angeschlossen?

Das kann deine Probleme (schlechte Qualität) hervorrufen.

Lies dir dies mal durch, speziell das rot gedruckte.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste