INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
D1 Mini - WLAN bei Frost nicht möglich?
09.02.2021, 21:04
Beitrag #33
RE: D1 Mini - WLAN bei Frost nicht möglich?
(09.02.2021 20:54)rev.antun schrieb:  So, jetzt eine Frage noch zu den Pullup an I2C, was ist wenn man Module mit/ohne Pullup gemischt Verwendet - Also zB ein BMExxx mit Pullup am Modul und ein anderes, wo eben keine drauf sind?

Wie ermittelt man dann den Wert für den Pullup?

Grundsätzlich kein Problem. Man sollte nur darauf achten, dass der Gesamtwert nicht zu klein wird. Unter 1k sollte man nicht kommen, das wirkt sich negativ auf den Bus aus. Lt. Datenblatt (eh. Philips) ist 4k7 bei 5Volt optimal. Aber darf eben auch etwas kleiner sein.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2021, 21:18
Beitrag #34
RE: D1 Mini - WLAN bei Frost nicht möglich?
(09.02.2021 21:04)hotsystems schrieb:  Grundsätzlich kein Problem. Man sollte nur darauf achten, dass der Gesamtwert nicht zu klein wird. Unter 1k sollte man nicht kommen, das wirkt sich negativ auf den Bus aus. Lt. Datenblatt (eh. Philips) ist 4k7 bei 5Volt optimal. Aber darf eben auch etwas kleiner sein.

Danke!

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2021, 21:29
Beitrag #35
RE: D1 Mini - WLAN bei Frost nicht möglich?
(09.02.2021 20:31)hotsystems schrieb:  Dennoch, auch wenn du in vielen Beiträgen diese Pullups nicht hast, sind diese Beiträge falsch. Man soll eben nicht jedem Tutorial glauben. Die Pullups gehören nunmal an den Bus.

Die Beiträge sind ja richtig. Es funktioniert ja. Nur es wird im Beitrag nicht erwähnt das Pullups für I2C unbedingt notwendig sind. Und der Beitrag funktioniert eben weil Pullups vorhanden sind.

Zum einen will man den Anwender nicht mit Nebensächlichkeiten belasten. Er braucht es nicht zu wissen, weil das Tutorial eben ohne diese Information auch funktioniert. Das ist eben die Bequemlichkeit, echt verlockend.Cool

Aber zum anderen sollte man gerade die Kids nicht sofort mit allen Infos zu schütten. Zu meinen Zeiten wurde die Funktion einer Siliziumdiode noch mit Löcherstrom erklärt. Es ist zwar richtig, aber das muß nur ein Physiker noch wissen. Oder?
mfg Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2021, 21:32
Beitrag #36
RE: D1 Mini - WLAN bei Frost nicht möglich?
(09.02.2021 21:18)rev.antun schrieb:  
(09.02.2021 21:04)hotsystems schrieb:  Grundsätzlich kein Problem. Man sollte nur darauf achten, dass der Gesamtwert nicht zu klein wird. Unter 1k sollte man nicht kommen, das wirkt sich negativ auf den Bus aus. Lt. Datenblatt (eh. Philips) ist 4k7 bei 5Volt optimal. Aber darf eben auch etwas kleiner sein.

Danke!

Gerne, hier noch etwas Theorie.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2021, 21:32
Beitrag #37
RE: D1 Mini - WLAN bei Frost nicht möglich?
(09.02.2021 21:29)KlaRa schrieb:  Zu meinen Zeiten wurde die Funktion einer Siliziumdiode noch mit Löcherstrom erklärt. Es ist zwar richtig, aber das muß nur ein Physiker noch wissen. Oder?
Oder. Es ist auch für Andere nicht unsinnig, das wenigstens mal was gehört zu haben.

Es wird viel zu viel nur noch oberflächliches "Wissen" vermittelt und wenn es dann nicht tut was es soll, ist das Geschrei groß.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2021, 21:39
Beitrag #38
RE: D1 Mini - WLAN bei Frost nicht möglich?
(09.02.2021 21:29)KlaRa schrieb:  Die Beiträge sind ja richtig. Es funktioniert ja. Nur es wird im Beitrag nicht erwähnt das Pullups für I2C unbedingt notwendig sind. Und der Beitrag funktioniert eben weil Pullups vorhanden sind.

Zum einen will man den Anwender nicht mit Nebensächlichkeiten belasten. Er braucht es nicht zu wissen, weil das Tutorial eben ohne diese Information auch funktioniert. Das ist eben die Bequemlichkeit, echt verlockend.Cool

Aber zum anderen sollte man gerade die Kids nicht sofort mit allen Infos zu schütten. Zu meinen Zeiten wurde die Funktion einer Siliziumdiode noch mit Löcherstrom erklärt. Es ist zwar richtig, aber das muß nur ein Physiker noch wissen. Oder?
mfg Klaus

Das sehe ich leider anders.
1. Weil ich es so gelernt habe.
2. Weil man sich immer an Datenblätter orientieren soll.
3. Weil die Erfahrung einem immer die Fehler aufzeigt. Nicht sofort, aber später.
4. Weil auch die Kids lernen sollen, wie man es richtig macht.
5. Weil ich mir zum Glück selten diese Tutorials ansehen muss.

Aber nochmals, das muss halt jeder selbst wissen, wie schnell er gegen die Wand läuft. Wink

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2021, 21:47
Beitrag #39
RE: D1 Mini - WLAN bei Frost nicht möglich?
(09.02.2021 21:18)rev.antun schrieb:  
(09.02.2021 21:04)hotsystems schrieb:  Grundsätzlich kein Problem. Man sollte nur darauf achten, dass der Gesamtwert nicht zu klein wird. Unter 1k sollte man nicht kommen, das wirkt sich negativ auf den Bus aus. Lt. Datenblatt (eh. Philips) ist 4k7 bei 5Volt optimal. Aber darf eben auch etwas kleiner sein.

Danke!

Bei 5,0V sind 1,7 K Pullups gerade noch zulässig. Ich nehme dann lieber 2,2 K als unteren Wert.
Bei 3,3 V liegt der zulässige Wert etwas unter 1 K. Den würde ich auch nicht voll nutzen. Ich nehme dann 1,5 K.

Generell gilt, die I2C Leiterbahn darf nicht mit mehr als 400 pF kapazitiv belastet werden. Jeder I2C Input hat schon mal 10 pF und mehr. Ein Meter PCB-Leiterbahn kann über 100 pF haben. Der Standard I2C Bus ist für 100 kHz spezifiziert. Wenn es eng wird kann man mit der Taktfrequenz heruntergehen. Die halbe Frequenz erweitert die Reichweite um das Doppelte.

4k7 bei 5Volt ist schon ein guter Wert. Ein niedriger Wert verbessert immer die Störfestigkeit.
mfg Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2021, 22:36
Beitrag #40
RE: D1 Mini - WLAN bei Frost nicht möglich?
(09.02.2021 21:32)hotsystems schrieb:  Gerne, hier noch etwas Theorie.

WoW ExclamationExclamationExclamation

Dann weis man auch WARUM Pullup, nicht nur Blind Einbauen - Danke nochmals! Auch die weiterführenden Links sehr Interessant!

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wemos D1 mini pro Fehler hitman44NL 7 340 16.04.2021 07:55
Letzter Beitrag: hotsystems
  5V/2A schalten mit Wemos D1 mini ohne Relais Mausbiber 39 2.286 14.04.2021 13:05
Letzter Beitrag: DERNerd
  Erfahrungen mit ESP32 und WLAN/MQTT oder was ich beobachtet habe... Arduino4Fun 23 3.510 09.04.2021 16:15
Letzter Beitrag: amshh
  Wemos D1 mini (8266) und OTA Probleme Arduino4Fun 58 5.978 28.03.2021 17:12
Letzter Beitrag: miq19
  HTML-Ausgabe von ESP8266 D1 Mini + DHT 11 Temperatursensor auf Webseite Bobo83600 3 701 10.03.2021 09:42
Letzter Beitrag: Bobo83600
  Reset nicht gleich Reset? Mirkan 33 3.943 06.03.2021 15:05
Letzter Beitrag: Mirkan
  Abgespeckter Sketch für ESP8266 -WLAN Anbindung / Anfänger mizieg 7 826 26.02.2021 17:45
Letzter Beitrag: N1d45
  ESP8266 Webserver nach Zeit nicht mehr verfügbar. ESPWolf 21 2.473 02.02.2021 17:54
Letzter Beitrag: Tommy56
  wie viele Char-Arrays sind mit dem ESP32/Arduino möglich Pertho 0 424 28.01.2021 19:53
Letzter Beitrag: Pertho
  D1 Mini - HTTPClient Problem Absturz/Neustart rev.antun 14 1.183 13.01.2021 15:59
Letzter Beitrag: Fips

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste