INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Compiler Fehler Meldung
08.02.2020, 11:58
Beitrag #33
RE: Compiler Fehler Meldung
So leider habe ich das System noch nicht zum laufen gebracht.
Was ich raus gefunden habe, das die 3,3V aus dem Board nicht raus kommen.
Eine externe Spannungsversorgung muss ich mir erst noch besorgen.
wobei ich nicht weis wann ich das Board geschädigt habe. Ob noch mehr defekt ist weis ich auch noch nicht.
Richtig blöd. Ein neuen DUE würd ich mir deswegen nicht mehr kaufen. Hab mich schon etwas in ESP32 eingelesen.
Die Dinger sind ja auch recht interessant.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.02.2020, 22:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2020 00:57 von Franz54.)
Beitrag #34
RE: Compiler Fehler Meldung
(08.02.2020 11:58)TKK-Arduino schrieb:  So leider habe ich das System noch nicht zum laufen gebracht.
Was ich raus gefunden habe, das die 3,3V aus dem Board nicht raus kommen.
Eine externe Spannungsversorgung muss ich mir erst noch besorgen.
wobei ich nicht weis wann ich das Board geschädigt habe. Ob noch mehr defekt ist weis ich auch noch nicht.

Das ist gar nicht gut Confused

OK. Ich habe auch noch andere Dinge gekauft. So muss ich mich wieder ein wenig bremsen. Sonst killt mich meine Frau noch, weil ich immer wieder für mein Hobby einkaufe.

Schönes Restwochenende, servus
Franz Big Grin

PS: Ich habe mir einen DC/DC Regler 10 Amp. (8,- Euro) in das kleine weisse Gehäuse im Bild eingebaut, ihn mit 19 Volt DC und 9 Ampere (altes Notebook Netzteil) versorgt, sowie als Ausgang aus dem DC/DC Regler 5 Volt 3 Ampere auf zwei Kabel mit Rundstecker und einmal Bananenbuchsen +/-. Damit versorge ich meine Schaltungen jetzt, wenn ich nicht an die 30 Ampere 5 Volt rann gehen will.
Damit kannst du auch jederzeit deine 3,3 Volt einstellen oder jede andere Spannung, sowie jeden Strom den du brauchst.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2020, 11:08
Beitrag #35
RE: Compiler Fehler Meldung
Hallo Franz,
Danke für deine Anwort und dein Beispiel.
Naja ich will momentan keine Hochleistungsachen machen.
Deswegen brauch ich nur wenig und habe an sowas gedacht.
https://www.reichelt.de/entwicklerboards...ol_9&nbc=1

Dazu einen einfach Wandadapter 6-12V und gut isses.
Was mich fasziniert ist, das man mit dem ESP32 so dolle Lichtspielereien machen kann.
Das wäre jetzt ein sinnvolles Thema, welches mich begeistern könnte. Klar geht das auch mit Arduino.
Aber nicht so einfach und elegant, vor allem ist die WiFi gleich gut mit dabei.
Bin also echt am überlegen was ich mache, weil ein bischen Nutzen möchte ich von dem Thema ja auch haben.
Weiter hin gilt zu bedenken, wenn man das Maximum rausholen will brauchts ne andere Entwicklungsumgebung wie die Arduino IDE
Und dann muss man sich in was ganz neues einarbeiten. Ist aber auch nicht unmöglich.
Soviel Platz wie du hab ich nicht. Das schränkt etwas ein, weil ich immer alles komplett weg räumen muss.
Dein kleiner Spielplatz ist recht fein.
Seid ihr hier im Forum nur auf Arduino oder gibt hier auch Bereiche für den ESP32?
Hab noch gar nicht danach gesucht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2020, 12:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2020 14:13 von Franz54.)
Beitrag #36
RE: Compiler Fehler Meldung
Ja, da sind wir komplett anders gestrickt. Mich interessieren immer wieder mal Sensoren, die andere Forennutzer hier beschreiben. Alle Sensoren die ich habe, kaufte ich, weil mich ein Beitrag im Forum dafür anspitzte. Immer wieder interessiert mich ein beschriebener Sensor wie auch eine CPU, aber schon auch in Sicht auf mögliche brauchbare Anwendungen.

Das einzige was meine Interesse überhaupt nicht tangiert sind die LED - Lichterketten BlushConfused Das läuft bei mir immer noch unter Spielzeug das keiner braucht. Wohlgemerkt, ich habe im ganzen Haus LED-Licht, ich denke es gibt keine altherkömliche Glühbirne oder Sparlampe mehr bei mir. Aber buntes geblinke läuft bei mir unter Spielzeug das keiner braucht. Confused

Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2020, 14:06
Beitrag #37
RE: Compiler Fehler Meldung
(09.02.2020 11:08)TKK-Arduino schrieb:  .....
Seid ihr hier im Forum nur auf Arduino oder gibt hier auch Bereiche für den ESP32?
Hab noch gar nicht danach gesucht.

Klar gibt es den Bereich.
Schau mal hier.

Allerdings solltest du deine Grundlagen besser mit einem Uno erarbeiten, der ist nicht so anfällig bei Fehlbehandlungen. Den kann man schon etwas quälen, was der ESP nicht mag und mit einem Ausfall quittiert.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2020, 14:15
Beitrag #38
RE: Compiler Fehler Meldung
Hallo Franz

(09.02.2020 12:31)Franz54 schrieb:  Immer wieder interessiert mich ein beschriebener Sensor wie auch eine CPU, aber schon auch in Sicht auf mögliche brauchbare Anwendungen.

Ja Sensoren habe ich schon gemacht. Das Arduino IOT Kit aber da kopiert man
die Beisipiele und hat schon Ergebnisse. Richtig Spannend sind die auch nicht.
Hallsensoren habe ich noch nicht. Aber dazu bräuchte man dann auch Perm Magnete am besten mit bekannter Stärke, damit man die Messungen auch Quantifizieren kann.

Naja nur einfach Blinki Blinki werde ich auch nicht machen.Angel
In der Make 6/19 gabs ein interessantes Projekt mit Spiegel / Reflektoren und RGD LED.
Aber da muss man dann auch noch 3d-Druck kaufen selber machen. Huh
Und die Menge an LED ist auch nicht gerade billig da gehen 150-200€ den Bach runter. Confused
Spannend finde ich auch Lichtleiter / Glasfaser das ist aber sehr fummelig. Besonders Glasfaser. Da haben mir in meiner Firma schon Kollegen leid getan bis das in trockenen Tüchern war.

Es ist nicht einfach ein Thema zu finden., wenn man etwas mehr machen will.
Robotik wäre auch ein sehr großes Thema aber halt auch heftig teuer.

Grüße Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2020, 14:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2020 14:21 von Franz54.)
Beitrag #39
RE: Compiler Fehler Meldung
(09.02.2020 14:15)TKK-Arduino schrieb:  ......Robotik wäre auch ein sehr großes Thema aber halt auch heftig teuer.

Ja, da wäre ich gleich dabei, wenn mir nicht das liebe Geld enge Grenzen setzen würde Big Grin Es müßte dann auch kein Spielzeug Roboterarm sein, sondern in einer Größenordnung wo man was damit anfangen kann. Und da wirds zu teuer. Sad

Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2020, 14:24
Beitrag #40
RE: Compiler Fehler Meldung
Danke für deine Antwort und den link.

(09.02.2020 14:06)hotsystems schrieb:  Allerdings solltest du deine Grundlagen besser mit einem Uno erarbeiten, der ist nicht so anfällig bei Fehlbehandlungen. Den kann man schon etwas quälen, was der ESP nicht mag und mit einem Ausfall quittiert.

Wie gesagt mit dem Uno kann man sicher ein bischen etwas machen.
Habe dazu auch das Franzis Kit mit dem spez. Arduino gekauft und durch gemacht.
(Wie hies das noch`? Ist schon Jahre her.

Ich habe mir die zwei Hefte von Make gekauft da sind die ESP beschrieben.
Klar ist das ziemlich neues Land. Aber so teuer sind die Dinger ja nicht.
Im ESP32 spezial war sogar ein ESP drin.

Da gibts aber noch viel mehr dazu. Einen Uno (+ Nano) habe ich auch noch.
Also ein bsichen was kann ich schon noch machen.
Blos die Beispiele im Kit sind mir zu langweilig. Klar würde es Übung bringen im Umgang mit dem ganzen.

Auf der anderen Seite muss ich meine Zeit versuchen sinnvoll zu nutzen.
Weil sowie ich das schon gemacht bis in die Nacht testen / probieren geht halt momentan nicht mehr.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fehler bei delay über 32767 Kleingärtner 5 308 07.05.2020 18:51
Letzter Beitrag: Kleingärtner
  Fehler bei eigener Library Samu_wo 4 279 20.04.2020 15:51
Letzter Beitrag: Samu_wo
  Fehler beim Kompilieren Lunge 6 378 09.04.2020 14:07
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Undefined reference-Fehler beim Kompilieren MdE 9 532 24.03.2020 21:39
Letzter Beitrag: Tommy56
  Stepper Motor mit zwei Taster bedienen / Fehler ohne Fehlermeldung Milano 6 492 21.03.2020 16:06
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Fehler bei Kompilieren ak68 6 794 21.03.2020 13:12
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino Taster - Welcher Fehler? lil.chem 4 543 10.02.2020 22:39
Letzter Beitrag: Franz54
  Nextion Fehler bei Button Abfrage wenn ich zusätzlich Text sende MarkZero0815 24 1.707 28.01.2020 08:23
Letzter Beitrag: hotsystems
  Fehler beim Kompilieren für das Board ... Kurt Wallander 20 2.000 13.11.2019 21:55
Letzter Beitrag: Tommy56
  DCF77 Fehler beim Kompilieren Xwill 6 2.050 11.11.2019 19:55
Letzter Beitrag: Kurt Wallander

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste