INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Codeschloss mit Tastenfeld
19.01.2014, 13:52
Beitrag #9
RE: Codeschloss mit Tastenfeld
Nein ich habs noch nicht angeschlossen.
Ich gehe morgen zum Conrad nach Stuttgart und werde es mir kaufen.

Dann muss ich mal schauen, ob es mir morgen noch langt das Ding anzuschließen.
Ich versteh nur nicht ganz, wie ich das anschließen soll?

Wie genau kommen denn die 7 Anschlüsse an den Arduino.
Das mit der Spalten und Reihen Abfrage versteh ich nicht.
Wie soll das Funktionieren mit 7 Anschlüssen?

Vieleicht denk ich auch zu komliziert.
Aber wie soll dass denn gehen???
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.01.2014, 14:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2014 14:49 von Bitklopfer.)
Beitrag #10
RE: Codeschloss mit Tastenfeld
(19.01.2014 13:52)wally57214 schrieb:  Nein ich habs noch nicht angeschlossen.
Ich gehe morgen zum Conrad nach Stuttgart und werde es mir kaufen.

Dann muss ich mal schauen, ob es mir morgen noch langt das Ding anzuschließen.
Ich versteh nur nicht ganz, wie ich das anschließen soll?

Wie genau kommen denn die 7 Anschlüsse an den Arduino.
Das mit der Spalten und Reihen Abfrage versteh ich nicht.
Wie soll das Funktionieren mit 7 Anschlüssen?

Vieleicht denk ich auch zu komliziert.
Aber wie soll dass denn gehen???

ah...okay....also von dem hier:
Codeschloß 7 Pin
sollen in Stuttgart noch 3 Teile vorrätig sein.
Ja dann mach doch mal eine Liste mit den belegten Ports, also Display und die Tasten vom Shield bzw. dem Backlight dann die 7 Leitungen zum Tastenfeld und dann noch deine Ausgabe um was zu schalten.
Wenn dein Keypad Shield so ist wie meines sind folgende Ports belegt:
8, 9, 4, 5, 6, 7 und die 10 fürs Backlight und AD0 für die Tasten, den Reset brauchen wir hier nicht zu beachten. Dann brauchst du noch 3 Aus und 4 Eingänge für das Tastenfeld was ohne weitere Beschaltung gehen müßte. So und dann haste noch 3 Ports zum schalten über....da würde ich Port 13 als ersten dabei sehen weil da auf dem UNO schon eine LED dranhängt zur Kontrolle....
also ganz locker bleiben....alles halb so wild wenn man weiß wie es geht...das Ganze ist nichts kompliziertes...nur eine Fleißaufgabe...
lg
bk
.P.S. ...und wenn ich alles gleich erzähle fehlt dir doch das Erfolgserlebnis...Big Grin

aha...Montag nach Stuggi...Montagsdemo....Smile

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2014, 23:14
Beitrag #11
RE: Codeschloss mit Tastenfeld
@Wally,
hier ein kleines Testprogramm für die Conrad Matrixtastatur mit den 7 Pin's. Ich gehe mal davon aus das an der Tastatur die 7 polige Pfostenleiste eingelötet ist weil dann geht der Test recht einfach von statten. Also nehme den UNO ohne das Keypad Shield und stecke die Tastatur so auf die Ports 1 bis 7 das die Tasten vom UNO wegstehen und zwar so das der Port 0 noch frei ist. Dann startest das hier gezeigte Programm von mir das dann zumindest von den 2 Linken Spalten der Tastatur einen Spalten und Zeilenwert auf dem Seriellen Monitor liefert. NIEMALS mehr als eine Taste gleichzeitig drücken da es sonst zu Schäden kommen könnte....die Ecke muß ich nochmal überdenken....
In dem Programm sind ein paar Zeilen auskommentiert, die hatte ich benutzt um das Progi zu testen....allerdings hatte ich nur eine einzige Taste zur verfügung.

Das kleine Testprogramm:
Code:
// Tastatur Matrixscanner  
// Wegen der UNO Portbeschränkung wird nur die Spalte 1 und 2 gescannt, Spalte 0 wird ausgelassen wegen der Seriellen Schnittstelle

// Vairablen:
unsigned char PortPin ;      // the number of the LED pin
unsigned char multiplikator; //
unsigned char zeile;         //
unsigned char spalte;        //

void setup() {
Serial.begin(9600);
//     pinMode(0, OUTPUT);
//     pinMode(1, OUTPUT);   // Spalte 0 nicht ansteuern da Serielle Schnittstelle
     pinMode(2, OUTPUT);     // Spalte 1 der Tastatur
     pinMode(3, INPUT);      // Spalte 2 der Tastatur
     pinMode(4, INPUT);      // Zeile 1 der Tastaur
     pinMode(5, INPUT);      // Zeile 2 der Tastaur
     pinMode(6, INPUT);      // Zeile 3 der Tastaur
     pinMode(7, INPUT);      // Zeile 4 der Tastaur
     //pinMode(10, INPUT);  // Testport
  
     digitalWrite(4, 1); // Pullup
     digitalWrite(5, 1); // Pullup
     digitalWrite(6, 1); // Pullup
     digitalWrite(7, 1); // Pullup
     //digitalWrite(10, 1); // Pullup  TESTport
}

void loop()
{
     pinMode(2, OUTPUT);  // Spalte 1 ansteuern
     pinMode(3, INPUT);
     digitalWrite(2, 0);  // Spalte 1 ansteuern
     spalte = 1;
     multiplikator = 1;
     for (PortPin = 4; PortPin <= 7 ; PortPin++) {
     //for (PortPin = 10; PortPin <= 10 ; PortPin++) {     // Testport abfragen
            zeile = multiplikator * !digitalRead(PortPin);
            multiplikator++;
            }
     if(zeile != 0){
        Serial.print("Spalte ");
        Serial.print(spalte);
        Serial.print("  Zeile ");
        Serial.println(zeile);
     }

     pinMode(2, INPUT);  
     pinMode(3, OUTPUT);  // Spalte 2 ansteuern
     digitalWrite(3, 0);  // Spalte 2 ansteuern
     spalte = 2;
     multiplikator = 1;
     for (PortPin = 4; PortPin <= 7 ; PortPin++) {
     //for (PortPin = 10; PortPin <= 10 ; PortPin++) {      // Testport abfragen
            zeile = multiplikator * !digitalRead(PortPin);
            multiplikator++;
            }
     if(zeile != 0){
        Serial.print("Spalte ");
        Serial.print(spalte);
        Serial.print("  Zeile ");
        Serial.println(zeile);
        delay(400);
     }
            
}

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2014, 00:08
Beitrag #12
RE: Codeschloss mit Tastenfeld
Smile

Na das ist doch mal cool.
Vielen Dank.

Ich hab mir die Tastatur heute Mittag geholt und hab mir den ganzen Abend Gedanken gemacht, wie man die am besten ansteuert. Und wie das auf dem Arduino realisierbar ist.

Ich hab mir gestern auch noch ein LCD Display ohne Tasten bestellt. Angel
Für das Codeschloss, brauch ich die Tasten am LCD Display ja nicht.
Dann hab ich da auch noch mehr I/O´s frei. ;Smile

Aber jetzt hab ich mal ein Anhaltspunkt, wie das gehen könnte.

Ich hoffe, dass ich diese Woche nochmal Zeit habe mich dem Arduino und meinem Problem zu stellen.
Ich schreib dann wie ich vorankomme.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2014, 20:20
Beitrag #13
RE: Codeschloss mit Tastenfeld
(21.01.2014 00:08)wally57214 schrieb:  Smile

Na das ist doch mal cool.
Vielen Dank.

Ich hab mir die Tastatur heute Mittag geholt und hab mir den ganzen Abend Gedanken gemacht, wie man die am besten ansteuert. Und wie das auf dem Arduino realisierbar ist.

Ich hab mir gestern auch noch ein LCD Display ohne Tasten bestellt. Angel
Für das Codeschloss, brauch ich die Tasten am LCD Display ja nicht.
Dann hab ich da auch noch mehr I/O´s frei. ;Smile

Aber jetzt hab ich mal ein Anhaltspunkt, wie das gehen könnte.

Ich hoffe, dass ich diese Woche nochmal Zeit habe mich dem Arduino und meinem Problem zu stellen.
Ich schreib dann wie ich vorankomme.

Hallo,
...na also bei dem LCD Keypad benötigen die 5 Tasten nur einen Analogport....der war bei meiner Rechnung schon berücksichtigt.... und diese Tasten wären ja auch ganz brauchbar wenn es darum geht mal den Zugangscode zu ändern...Big Grin
Und wenn dein bestelltes Display kein I2C Interface hat dann hast quasi Zitronen gekauft....weil sonst sparst nur 1...in Worten Einen Port... und auf die Serielle Schnittstelle würde ich nicht gehen weil da die Arduino IDE drauf zugreift. Ahja... SPI Interface ginge auch noch...kostet dann umme 3 oder 4 Ports...
Ahja...haste schon nen Plan wie du die benötigten Ports vom Arduino wegführst bzw. wie du da rankomst wenn das Display-Shield steckt ?
Was willst du mit dem Codeschloß denn ansteuern ?
lg
bk
P.S. du hast ne private Mail hier...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.01.2014, 09:36
Beitrag #14
RE: Codeschloss mit Tastenfeld
Hallo

Also die Tasten am Display sind mir im Weg, da ich im eingebauten Zustand keine Tasten am Display brauchen kann. Shy
Zugangscode muss man nicht ändern.

Ansteuern möchte ich gar nichts.

Es soll letztendlich so sein, wenn man den richtigen Code eingibt kommt eine bestimmte Anzeige (Text) im Display.
Ansonsten kommt ein anderer Text.

Das Display hat I2C. Rolleyes
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.01.2014, 13:04
Beitrag #15
RE: Codeschloss mit Tastenfeld
Hallo!

Die Matrix-Library und ein paar Beispiele gibts hier
http://playground.arduino.cc/Main/KeypadTutorial

mfg Martin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.01.2014, 18:45
Beitrag #16
RE: Codeschloss mit Tastenfeld
(22.01.2014 09:36)wally57214 schrieb:  Hallo

Also die Tasten am Display sind mir im Weg, da ich im eingebauten Zustand keine Tasten am Display brauchen kann. Shy
Zugangscode muss man nicht ändern.

Ansteuern möchte ich gar nichts.

Es soll letztendlich so sein, wenn man den richtigen Code eingibt kommt eine bestimmte Anzeige (Text) im Display.
Ansonsten kommt ein anderer Text.

Das Display hat I2C. Rolleyes

Hallo Wally,
na dann häck mal drauf los.... hast ja nun alles zusammen...
..und wenn's Probleme gibt..... Capu....Big Grin
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste