INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Code Server oder Client seitig??
09.11.2015, 20:27
Beitrag #1
Code Server oder Client seitig??
Hi ihr lieben ich habe mal ne Frage .

Und zwar gehts darum . Ich würde gern meinen Nano per Bluetooth mit dem Handy Verbinden um diverses zu machen (Licht steuern ,Steckdosen,Rollo ) .

Die Frage ist jetzt lass ich die berechnungen (zb schaltzeit des Motors fürs Rollo (50%) oder berechnung einer RGB Farbe) vom Arduino machen .

Gebe ihm also nur zb 30%r 40%g 30%b bzw 69% Rollofahrstrecke und lass ihn dann rechnen .

Oder lass ich es am Handy berechnen und übergebe nur den ermittelten Wert an den Arduino weiter?

Gehen tut ja beides(zumindest hab ich das so verstanden), die Frage ist was macht mehr Sinn. Umgekehrt natürlich genauso um Sensorwerte zu bekommen .

LG und schonmal danke für die Antwortendie da kommen mögen Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2015, 20:40
Beitrag #2
RE: Code Server oder Client seitig??
Du solltest die Berechnung im Arduino durchführen, da bei einem Ausfall der Funkverbindung die Übertragung evtl. unvollständig ankommt.
Auch können so andere Parameter (Dämmerung, Uhrzeit) besser mit einfließen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2015, 22:15
Beitrag #3
RE: Code Server oder Client seitig??
Hey danke für die Antwort/Hinweis

Dann werd ich das mal so machen und mal schauen wie ich die ganzen Funktionen Sinnvoll unter einen Hut bekomme.

Zeit für'n neuen Programmablaufplan ^^
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2015, 22:47
Beitrag #4
RE: Code Server oder Client seitig??
(09.11.2015 22:15)SchwesterStefan schrieb:  Hey danke für die Antwort/Hinweis
Dann werd ich das mal so machen und mal schauen wie ich die ganzen Funktionen Sinnvoll unter einen Hut bekomme.
Zeit für'n neuen Programmablaufplan ^^
Ok, viel Erfolg dabei und wenn Fragen sind, gern wieder melden. Wink

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ESP8266 Server connect sowerum 8 656 02.03.2017 18:21
Letzter Beitrag: Chlorat
  Tri-State Code ?? Franz54 3 148 12.02.2017 19:23
Letzter Beitrag: Franz54
  URL aufrufen vom Web Server toto1975 4 210 07.02.2017 22:59
Letzter Beitrag: hotsystems
  Code aus 1.6.9 geht mit 1.8.1 nicht mehr zu kompilieren DL1AKP 7 367 02.02.2017 12:16
Letzter Beitrag: Tommy56
  mit if aus do-while oder while Schleife aussteigen Nafetz 6 326 05.12.2016 21:41
Letzter Beitrag: Pit
  Welche IDE? Arduini.cc oder .org Bilbo 1 333 17.10.2016 21:03
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Ardublock übertragt nicht an IDE oder UNO R3 tobi83 5 1.499 16.10.2016 14:07
Letzter Beitrag: Pit
  Proxy Server umgehen bzw. einpflegen Caldorsa 13 517 15.10.2016 22:35
Letzter Beitrag: Caldorsa
  Einfacher Tacho für niedrige Geschwindigkeiten – Code optimieren Bastelo 2 386 12.10.2016 20:31
Letzter Beitrag: Bastelo
  Code mit Verifikation über Keypad & LCD machnetz 5 356 10.10.2016 15:01
Letzter Beitrag: torsten_156

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste