INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Cocktailmaschine - Welcher Ardunio?
22.08.2014, 16:32
Beitrag #1
Cocktailmaschine - Welcher Ardunio?
Hallo zusammen.

Ich habe vor kurzen ein Video von einer Cocktailmaschine gesehen welche ich sehr gerne verbessert nachbauen möchte.

Hier der Link dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=hJIkJ9x0-JQ

Vorweg muss ich sagen das ich noch wenig Ahnung von den ganzen habe. Nach zwei Stunden einlesen denke ich aber das ich es schaffen werden, da mir solche arbeit recht gut liegt.

Das Projekt ist noch in den Kinderschuhen. Alles weis ich noch nicht und bin für Anregungen und Tipps offen Wink


Damit ich mir eventuell helfen könnt will ich im folgenden beschreiben wie ich das ganze Projekt angehen will.

Ich will es an zwei Punkten verbessern: Ich möchte das ganze über ein Android Tablet steuern und ich möchte das Eiswürfel ins Glas gegeben werden.

Aber ersteinmal: Wie wird das bisherige Model gebaut?

Die Schienen:

Die Schienen möchte ich aus Drucker ausbauen. Den Schreibkopf mit Schienen und Motoren aus zwei Drucker sollten dafür reichen. Die beiden Motoren müsste ich dafür an den Ardunio anschließen

Der Hebel zum Abzapfen der Flaschen:

Hier will ich eine kleine Hydraulik verarbeiten. Genaueres weis ich noch nicht.

Der Eiswürfelportionierer:

Hier möchte ich ein großer Behälter dazu bauen der unten mit einen Portionierer versehen ist. Diesen will ich per Ardunio dann auf und zu machen.
Diesen Teil überlege ich aber noch ob er den Aufwand wirklich wert ist.

Die Säfte:

Ich will unter den Tisch die Safte in einer Kühlbox stehen haben und dann das gleiche Prinzip wie bei einer Zapfanlage nutzen und mit einen Gasgemisch die Säfte aus den Flasche drücken. Nur weis ich noch nicht genau mit welchen Teil ich per Ardunio die Gaszufuhr steuern kann.


Die Steuerung:

Ich würde gern per Androidtablet das Ardunio steuer. Leider weis ich noch nicht genau wie ich das verwirklichen kann.

Ich lese mich jetzt noch weiter ein. Falls einer die offenen Fragen oben beantworten kann freue ich mich sehr.

Wie erwähnt bin ich für Tipps, Anregungen und Kritik offen.

Die wichtige Frage ist welchen Ardunio brauche ich dafür?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2014, 19:32
Beitrag #2
RE: Cocktailmaschine - Welcher Ardunio?
Hi newbiecomic,

bevor hier irgendjemand eine Aussage dazu treffen kann welchen Arduino Du brauchen kannst wäre eine detaillierte und vollständige Auflistung aller geplanten Sensoren und Aktoren seeeeeeehr hilfreich.

Ein paar Stichworte aus deinem Text:
Android Tablet - wie ist die Verbindung zwischen Tablet und Arduino geplant?
Eiswürfel ins Glas gegeben - wie soll das geschehen - Motor? Schrittmotor? Elekromagnet? Eismann um die Ecke?
Motoren aus zwei Drucker - was sind das für Motoren? Spannung? Strom?
kleine Hydraulik - was soll der Arduino damit machen? geht da was elektrisch? Spannung? Strom?
Portionierer - was soll der Arduino damit machen? geht da was elektrisch? Spannung? Strom?
mit einen Gasgemisch die Säfte aus den Flasche drücken - was soll der Arduino damit machen? geht da was elektrisch? Spannung? Strom?
usw...

Gruß Arne



(22.08.2014 16:32)newbiecomic schrieb:  Hallo zusammen.

Ich habe vor kurzen ein Video von einer Cocktailmaschine gesehen welche ich sehr gerne verbessert nachbauen möchte.

Hier der Link dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=hJIkJ9x0-JQ

Vorweg muss ich sagen das ich noch wenig Ahnung von den ganzen habe. Nach zwei Stunden einlesen denke ich aber das ich es schaffen werden, da mir solche arbeit recht gut liegt.

Das Projekt ist noch in den Kinderschuhen. Alles weis ich noch nicht und bin für Anregungen und Tipps offen Wink


Damit ich mir eventuell helfen könnt will ich im folgenden beschreiben wie ich das ganze Projekt angehen will.

Ich will es an zwei Punkten verbessern: Ich möchte das ganze über ein Android Tablet steuern und ich möchte das Eiswürfel ins Glas gegeben werden.

Aber ersteinmal: Wie wird das bisherige Model gebaut?

Die Schienen:

Die Schienen möchte ich aus Drucker ausbauen. Den Schreibkopf mit Schienen und Motoren aus zwei Drucker sollten dafür reichen. Die beiden Motoren müsste ich dafür an den Ardunio anschließen

Der Hebel zum Abzapfen der Flaschen:

Hier will ich eine kleine Hydraulik verarbeiten. Genaueres weis ich noch nicht.

Der Eiswürfelportionierer:

Hier möchte ich ein großer Behälter dazu bauen der unten mit einen Portionierer versehen ist. Diesen will ich per Ardunio dann auf und zu machen.
Diesen Teil überlege ich aber noch ob er den Aufwand wirklich wert ist.

Die Säfte:

Ich will unter den Tisch die Safte in einer Kühlbox stehen haben und dann das gleiche Prinzip wie bei einer Zapfanlage nutzen und mit einen Gasgemisch die Säfte aus den Flasche drücken. Nur weis ich noch nicht genau mit welchen Teil ich per Ardunio die Gaszufuhr steuern kann.


Die Steuerung:

Ich würde gern per Androidtablet das Ardunio steuer. Leider weis ich noch nicht genau wie ich das verwirklichen kann.

Ich lese mich jetzt noch weiter ein. Falls einer die offenen Fragen oben beantworten kann freue ich mich sehr.

Wie erwähnt bin ich für Tipps, Anregungen und Kritik offen.

Die wichtige Frage ist welchen Ardunio brauche ich dafür?

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2014, 20:42
Beitrag #3
RE: Cocktailmaschine - Welcher Ardunio?
(22.08.2014 19:32)ardu_arne schrieb:  Hi newbiecomic,

bevor hier irgendjemand eine Aussage dazu treffen kann welchen Arduino Du brauchen kannst wäre eine detaillierte und vollständige Auflistung aller geplanten Sensoren und Aktoren seeeeeeehr hilfreich.

Ah sry wenn mein Thread soviele Fragen offen lässt Angel
Ich versuch alles zu beantworten:


(22.08.2014 19:32)ardu_arne schrieb:  Android Tablet - wie ist die Verbindung zwischen Tablet und Arduino geplant?

Ich hätte mir eine Bluetooth verbindung gedacht. Entweder die direkt auf den Ardunio drauf ist oder per Usb eventuell nachgerüstet wird. Nur bin ich mir wegen den Treibern nicht sicher. Der Ardunio besitzt ja kein Betriebssystem

(22.08.2014 19:32)ardu_arne schrieb:  Eiswürfel ins Glas gegeben - wie soll das geschehen - Motor? Schrittmotor? Elekromagnet? Eismann um die Ecke?
Portionierer - was soll der Arduino damit machen? geht da was elektrisch? Spannung? Strom?

Geplant war es so: Ich baue einen 25cm auf 25cm großen Behälter in der immer Eis eingefüllt wird. Unter diesen Behälter wird der Portionieren geschraubt der über elektroimpuls auf und zu macht und so das Eis in das Glas fallen lässt.

Strom und Spannung kann ich erst sagen wenn ich das passende Teil gefunden habe.

(22.08.2014 19:32)ardu_arne schrieb:  Motoren aus zwei Drucker - was sind das für Motoren? Spannung? Strom?

Ich frage mich morgen bei bekannten und Verwandten nach alten druckern um. Nach den Ausbauen wollte ich mich per PWM an die passende Spannung und den Strom herrantasten. Bei zu wenig strom sollten die Motoren eigentlich nur langsam laufen.

(22.08.2014 19:32)ardu_arne schrieb:  kleine Hydraulik - was soll der Arduino damit machen? geht da was elektrisch? Spannung? Strom?

Da bin ich noch am Rätsel. Ich hatte mir einen mini Hydraulikarm gewünscht der per Arudinio hoch und runter geht. Eventuell überlege ich mir da noch was.

(22.08.2014 19:32)ardu_arne schrieb:  mit einen Gasgemisch die Säfte aus den Flasche drücken - was soll der Arduino damit machen? geht da was elektrisch? Spannung? Strom?
usw...
Der Ardunio sollte qausi das Ventil ansprechen der das "Gas" in der Flasche füllt. Quasi Arudino aktiviert das Ventil. Gas fließt in die Flasche und über ein anderen Schlauch fließt der Saft ins Glas.

Bisher habe ich aber noch keine Ventile gefunden mit denen ich das verwirklichen kann.


Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2014, 22:30
Beitrag #4
RE: Cocktailmaschine - Welcher Ardunio?
Hallo newbiecomic,

(22.08.2014 20:42)newbiecomic schrieb:  ...
Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

nein, nicht wirklich!!

Ich vermute dies ist Dein erstes Arduinoprojekt und vermute weiter dass Dir ein paar Grundlagen dazu fehlen und das Projekt wohl für den Einstieg ungeeignet ist.Sad

Man wird Dir hier sicher helfen wollen, aber mit den bisher gemachten Angaben geht das leider nicht.

Mach doch bitte mal eine Liste mit allen benötigten Ein- und Ausgängen am Arduino und detaillierten Angaben was an diese Ein- und Ausgänge angeschlossen werden soll.

Gruß Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2014, 13:20
Beitrag #5
RE: Cocktailmaschine - Welcher Ardunio?
Hy,

im großen und ganzen würde ich jetzt mal sagen du wirst min. nen Ardu MEGA brauchen.

Kurz gerechnet:

Für die Alk Flaschen mit nem Ventil gerechnet 9 Pins je nach dem wieviel flaschen es sein sollen.
Stepper Motor 4 Pins bei H Brücke oder 2 Pins bei Pololu Treiber evtl. Encoder 2 Pins + evtl 2 pins für endschalter
5 Pins Ventil für Saft
2 Pins fürn Servo
5 Pins für Taster
2 Pins für LCD bei I²C Ansteuerung oder 1 Pin bei Seriel (UART)
evtl Temperatursensoren

im Großen und ganzen sagen wir mal: 33 Pins

Aber fürn Anfängerprojekt, Hut ab wenn du das voll funktionsfähig fertig hast, lass dich jedoch nicht beirren der Code für das Ding wird dich in Wahnsinn treiben xD. Ich komm vorbei aufn Coktail. Wink

Greez Wampo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.08.2014, 16:51
Beitrag #6
RE: Cocktailmaschine - Welcher Ardunio?
He danke für die Tipps.

Also nach recherchieren bin ich auf das gleiche Ergebniss wie Wampo gekommen und werde mir einen Ardunio Mega holen. Da ich aber noch keine Erfahrungen mit den Ardunios haben werde ich mir ein Lernset holen und zwar folgendes:

http://www.ebay.de/itm/Umfangsreiches-Se...233911db41

Das ist jetzt kein original Ardunio soll aber angeblich genauso sein. Und auch wenn er minderwertiger ist und mit der Technik und den programmiere vertraut zu werden sollte es reichen.

Um mein Ardunio per Android Tablet bzw App zu steuern werde ich noch ein Bluetooth Shield dazu kaufen und zwar folgendes:

http://www.ebay.de/itm/Bluetooth-Shield-...58b27e90da

Ich habe mir auch bereits überlegt wie ich an die Sache rangehen will und bin auf zwei Lösungswege gestossen:

1. Eine SD karte mit den gespeicherten Cocktails im Ardunio und die App ruft diese auf.
2. Die app befiehlt sofort den Ardunio.

Ich denke der erste Weg ist der einfachere.

Meine Frage wäre: Was haltet ihr von diesen Ardunio nachbauten? Taugen die was?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.08.2014, 10:31
Beitrag #7
RE: Cocktailmaschine - Welcher Ardunio?
Mit den Nachbauten machst du grundsätzlich nichts falsch. Der Controller ist der selbe und meistens sind nur die Drucke auf den Leiterplatten nicht so 100%ig sauber.
Ich habe damit jedenfalls bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Zu deinem Projekt:
Klingt super hart aber das ist für den Anfang echt zu oversized. Ich würde vorschlagen: Stelle mal eine Verbindung mit deinem Smartphone her und schalte damit 1...x LEDs an. Diese könnten dann später stellvertretend für den jeweiligen Cocktail stehen. Als nächstes lasse mal einen Motor aus dem Drucker (von dem du anscheinend noch gar nichts weist..) drehen und spiele die Glaspositionierung durch.
Wenn das alles bis zum Ende des Jahres zuverlässig und genau funktioniert, hast du schon einen großen Schritt gemacht.

Problem ist einfach, dass du deine Schnittstellen und Aktoren nicht definiert hast. Mit "ich schau mal, wie sich das machen lässt", kommst du nicht weiter. Motoren, Gas, Magnetventile, Hydraulik (!!!! Öl?!?!)... Junge Junge, du hast was vor.

MfG demo

PS: Um das mit dem Gas zu umgehen: wie wäre es z.B. mit Wischwassermotoren aus einem PKW?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.08.2014, 18:26
Beitrag #8
RE: Cocktailmaschine - Welcher Ardunio?
Moin,
Zitat:Um mein Ardunio per Android Tablet bzw App zu steuern werde ich noch ein Bluetooth Shield dazu kaufen und zwar folgendes:
http://www.ebay.de/itm/Bluetooth-Shield-...58b27e90da
Und da haben wir eventuell schon eine Schwierigkeit. Auf dem BT-Shield ist ein HC-06 verbaut. Das Teil kann nur als Slave arbeiten, also nie selbst aktiv Kontakt mit dem Tablet aufnehmen. Es wartet bis es kontaktiert wird.
Weiterhin fällt bei dem Angebot auf, dass es zwar mit "Bluetooth Shield for Arduino UNO MEGA"´ überschrieben ist, wenn man aber weiter unten guckt steht plötzlich:
Zitat:BT shield (salve) is a HC-06 serial port Bluetooth module breakout board for Arduino, you can directly use the BT shield (salve) with Arduino UART port for Bluetooth communication.Features: Iteaduino/Arduino UNO compatible
Sieht für mich danach aus, dass es
- zum flashen des Arduino abgezogen werden müsste
- nicht unbedingt mit dem Mega kompatibel ist
Das "salve" ist wohl ein geschickter (gewollter?) Schreibfehler um den reinen "Slave"-Betrieb zu erwähnen, aber nicht in den Vordergrund zu stellen.
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ardunio Anfänger mit vielen Fragen zu einem Design Projekt (mit Bildern) farbexot 0 1.542 01.08.2015 13:03
Letzter Beitrag: farbexot
  Erstlingsprojekt Brauanlage: Welcher Arduino und welche Shields werden benötigt? Bischob 6 3.220 21.03.2015 14:37
Letzter Beitrag: SkobyMobil

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste