INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CAN Specs
27.10.2020, 22:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2020 22:18 von Bitklopfer.)
Beitrag #1
CAN Specs
(26.10.2020 21:16)Chopp schrieb:  ...
Ich habe einige Zeit lang mit RS485 vernetzt, und steige gerade um auf CAN Bus.
...

..Oh cool, dann nehme ich mal an das du so einen CAN Interface Baustein der ja etliche Register hat auch bespassen kannst oder gibt es dazu eine brauchbare Lib für den Arduino/ESP?? oder gar den AT90CAN128 der ja intern schon das CAN Interface verfügt ?
Der DUE hat meine ich auch schon ein CAN Interface drauf...und gerade nachgeschaut, der ESP32 hat das 2.0 auch schon drauf.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2020, 22:19
Beitrag #2
RE: CAN Specs
Beitrag von Chopp:

Hallo BK,

Na ja,
Ich mache es mir einfach und habe erstmal mit den MCP2515 Versuche gemacht.
Bis jetzt bin ich zufrieden mit 3 Knoten und 10m Kabel, nur das es baulich etwas größer ist,
als meine RS485 Eigenbauknoten.

Wie gut das dann bei 30-50m geht ( Vernetzung vom Nachbarhaus ) wird sich erst im Frühjahr zeigen.
Kabel sind mir wichtiger und sicherer als Wlan.
Mittlerweile sind schon mehrere 100m für alles Mögliche verlegt,
da kommt es nicht auf eine Rolle mehr oder weniger an.
( DMX Beleuchtung, Pelco Kamerasteuerung, Videoübertragung, Gartensteuerung, Heizungsüberwachung, usw. )

Gruß, Markus

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2020, 22:28
Beitrag #3
RE: CAN Specs
...nun ich kenne jetzt die Grenzen einer aktuellen CAN Struktur was die Reichweite angeht. Aber geboren wurde der CAN Bus um im Kfz Steuergeräte zu vernetzen und wie man weiß sind z.B. Lkw's üblicherweise maximal 18m Lang. So war das als Anfang der 90er Jahre der CAN Bus bei uns in der Firma angekommen war. Mittlerweile habe ich wohl einige Hundert Meter CAN Kabel selber verdrillt bzw. fertig verdrillte CAN Kabel im Gummimantel verarbeitet. Mittlerweile gab es auch noch ein Update auf CAN-FD (bischen runterscrollen da gibt es nen Video drüber).
Also für's Haus würde ich z.B. keinen CAN verwenden da er doch auch recht kritisch zum handhaben ist - Time Out's, Bus-Off etc.
Immerhin, man kann sich die Kabel selber verdrillen und braucht auch keinen Schirm dazu.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste