INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Buzzer und IR-Fernbedienung beim mBot
13.03.2021, 19:30
Beitrag #1
Buzzer und IR-Fernbedienung beim mBot
Hallo,
da Tommy56 meine Fragen ja etwas abgeschmettert hat, bin ich nicht sicher, ob ich noch weiter fragen sollte. Von Hardware und C++ habe ich nun mal kaum eine Ahnung. In anderen Foren habe ich aber trotzdem Mitleid mit mir Vollpfosten erlebt. Jeder hat ja mal angefangen.
Also: Der mBot hat ja einen Buzzer. Der ist aber sehr schwachbrüstig. Ich würde ihn gerne gegen etwas leistungsfähigeres austauschen. Muss ich dafür meinen Lötkolben aus dem Keller holen? Was könnte das sein? Ein Mini-Lautsprecher?

So, und dann die Ansteuerung. Die MBlock-Blöcke bieten nur die Möglichkeit, Töne bestimmter Höhe und Dauer auszugeben.
Ich möchte aber, dass bei Druck auf eine Taste auf der IR-Fernbedienung der Ton so lange ertönt, wie die Taste gedrückt wird. Und das ist das nächste Problem: Ich weiß nicht, wie ich erkennen kann, dass die Taste losgelassen wird.
Gerne schicke ich den von MBlock erzeugten Code und ggfs. die benutzten Bibliotheken. Gibt es einen Freak, der mir entsprechende C++-functions schreibt oder zumindest ein paar Tips auf Lager hat? Oder ist das zu viel verlangt. Wir haben doch Corona...

Vielen Dank im Voraus.

Grüße phg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.03.2021, 19:40
Beitrag #2
RE: Buzzer und IR-Fernbedienung beim mBot
Ich habe nichts abgeschmettert, ich habe Dir nur ehrlich meine Meinung dazu gesagt.
Bei den Makeblock-Sachen habe ich den Eindruck, dass da bewußt Informationen unterdrückt werden, um die Nutzer in Abhängigkeit zu halten.
Deshalb werde ich mich mit diesem System nicht beschäftigen.

Wenn Du noch jemanden findest, der damit arbeitet, immer zu. Nur ich werde es nicht sein.

Du könntest einfach einen Transistor als Verstärker versuchen und einen kleinen Lautsprecher dran, oder über einen Kondensator auskoppeln und einen kleinen NF-Verstärker als Baugruppe dran hängen. Mal etwas Lektüre.

Die Aufsplittung Deiner Sachen in 3 Threads macht sich langsam negativ bemerkbar, da man das meiste mehrfach schreiben müsste.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bitte Hilfe für einen Anfänger beim Hochladen Harry Bo 6 341 23.07.2021 04:48
Letzter Beitrag: Harry Bo
  Library-Konflikt beim Signalgenerator-Projekt tapsi 6 560 16.05.2021 12:08
Letzter Beitrag: tapsi
  Signaturfehler beim hochladen auf Nano 168 fingerpfeifer 9 1.233 02.04.2021 19:34
Letzter Beitrag: Chopp
  Signaturfehler beim hochladen auf Nano 168 fingerpfeifer 4 655 28.03.2021 18:47
Letzter Beitrag: fingerpfeifer
  ATTiny84 und IR Fernbedienung N1d45 24 2.223 14.02.2021 13:31
Letzter Beitrag: hotsystems
  PIN Code Infrarot Fernbedienung Weserbergland 6 757 28.12.2020 15:05
Letzter Beitrag: Chopp
  Falsche Ergebnisse beim potenzieren Marco.R 4 714 19.11.2020 07:41
Letzter Beitrag: Marco.R
  433 MHz Transmitter SX1278: Merkwürdigkeit beim Empfang GuaAck 5 1.169 20.06.2020 22:20
Letzter Beitrag: hotsystems
  Fehlermeldung beim Sketch hochladen heino_m 12 3.072 28.05.2020 18:25
Letzter Beitrag: Tommy56
  Wo ist der RxD1 beim Wemos D1 mini? DO3GE 3 1.278 03.05.2020 12:33
Letzter Beitrag: Fips

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste