INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brennersteuerung
04.01.2014, 08:26
Beitrag #57
RE: Brennersteuerung
Hallo Ricardo,

nach ein paar Probs mit der library klappt es nun ganz gut mit der Optik.
Bin froh, das Du nicht soviel umgestellt hast, sodaß ich mich schnell reingefunden habe. Habe mich gewundert, wie Du die SOurcen verteilt hast ;-)
Doch dann hab ichs kapiert.

Allerdings besteht das Initialisierungsproblem immer noch.
Werde mal abwarten bis die neue Hardware kommt.

Melde mich wieder, wenns was Neues gibt.
Erstmal schönen Dank
Gruß Joe

Meine Vision Rolleyes http://global-science-circle.org
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2014, 14:46
Beitrag #58
RE: Brennersteuerung
Hallo JoeDorm,

gratuliere hiermit erst mal zu deinen Fortschritten. Da hast du ja ein großartiges Projekt begonnen. Dein Projekt wurde mir von Jörg zugespielt. Wir stehen seit 2 Jahren in Kontakt. Ich komme aus Höxter.
Eines ist mir nicht klar, in deinem Menü: Warum integrierst du die Pelletmenge, Pausenzeit, Kw-Berechnung? Was möchtest du damit erreichen?

Ich glaube, deine Berechnung führt zu nichts. Denn umgedreht wird ein Schuh daraus. Wenn du Förderzeit und Pausenseit zusammen rechnest, dann 1 Stunde durch diese Zeit dividieren, dann hast die die Anzahl der Takte. Anzahl der Takte x Förderzeit in Sekunden x Gramm der Pellets pro Pekunde x Wert der Pellets, dann hast du die Kw-Leistung. Wenn du dann diesen Wert mal 0,9 nimmst
(theor. Wirkungsgrad), hast du eine gute Ausgangsbasis.
In dem du die Kw änderst, kommt bei deiner Berechnung nichts heraus. Und wenn, dann nichts korrektes.

Kw ändern kann man verschieden:
1.: Förderzeit länger oder kürzer
2.: Pausenzeit länger oder kürzer
3.: 1. und 2. gleichzeitig
4.: Pelletförderung in der Sekunde (kommt Automatisch bei verschiedenen Pelletsorten)

Punkt 1 und 2 werden ja im Betrieb geändert um die Verbrennung zu optimieren bzw. um an den Heizbedarf an zu passen. (ich habe mir da eine Excel-Datei gebastelt, um das mal hin und her rechnen zu können, so erfasse ich auch meine täglichen Verbräuche)

Wäre also folg. Berechnung: ((1 Std : (Förderzeit + Pausenzeit)) x Förderzeit x Pellets pro Sekunde x Heizwert der Pellets x 0,9 = Heizleistung des Brenners.

Editierbar sollten sein: Förderzeit, Pausenzeit, Pellets pro Sekunde
Ausgabe am Display: eine ziemlich genaue Heizleistung Wink

Ich hoffe, ich habe dich jetzt nicht verwirrt.


Ich bin selber ein Anfänger mit dem Arduino, jedoch habe ich mich jetzt zu 2 Projekten entschlossen. Zuerst möchte ich die Daten von 10 Temperatursensoren (DS18B20) auslesen und auf meinem Smartphone jederzeit ablesen können.
Die Sensoren werden strategisch im Hz-Keller verteilt sein. Meinen Atmos P21 möchte ich so überwachen. Auslesen und auf dem LCD anzeigen, sowie auf dem Browser anzeigen funzt schon mal. Big Grin Im Smartphone anzeigen, da fehlt mir der Ansatz. Das heißt, keine Ahnung, wie ich das umsetzten soll.Huh

Mein 2. Projekt kommt dann direkt danach. Ich möchte eine Gramm-genaue Pelletzuführung bauen. Das soll dann auch ein Arduino machen.


MfG
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2014, 16:52
Beitrag #59
RE: Brennersteuerung
Hallo Michael,
ja, das Projekt ist recht interessant.
Warum möchte ich auch die Möglichkeit haben, einen kw-Bedarf vorzugeben?
Nunja, weil ich diese Option ausprobieren möchte.
Später soll die Anforderung zu mehr Leistung über eine Bedarfsermittlung laufen.
Natürlich geht das je nach Vorliebe auch anders, aber dies ist das was ich möchte.
Es ist da vieles möglich, sogar auch, das Erfahrungswerte der Luftklappenstellung direkt angefahren werden könnte.
Jetzt erstmal mache ich das so, weil das Proggi im Kopf fertig ist, und umstricken kann ich das immer noch.

Deine geplante grammgenaue Pelletszuführung ist in etwa das, was ich mit vorberechneter kw-Leistung mache, woraus sich dann bei mir die Pausenzeit regelt.

Vom Smartphone hab ich keine Ahnung, bekomme aber die Tage ein Tablet-Pc 7", ganz billig/preiswert. Dürfte im Verhalten sicher ähnlich sein.

Was Dein Messprogramm angeht, könntest Du ja hier auch ein Projekt aufmachen, und die Anderen dran teilhaben lassen?!
Viel Spaß mit dem Arduino.

Gruß Joe

Meine Vision Rolleyes http://global-science-circle.org
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2014, 05:45
Beitrag #60
RE: Brennersteuerung
Warte immer noch auf mehrere Displays. Habe keinerlei Benachrichtigung vom Zoll, falls es dort liegen sollte.
Bis das Zeugs aus Asien hier ist, dauert mitunter ja extrem lange.
Geduld...
Gruß Joe

Meine Vision Rolleyes http://global-science-circle.org
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2014, 07:31
Beitrag #61
RE: Brennersteuerung
(05.01.2014 14:46)Fried22 schrieb:  Im Smartphone anzeigen, da fehlt mir der Ansatz. Das heißt, keine Ahnung, wie ich das umsetzten soll.Huh

Hallo,
geht das nicht genauso, da Smartphone/Android doch auch einen Browser hat?
Gruß Joe

Meine Vision Rolleyes http://global-science-circle.org
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2014, 14:12
Beitrag #62
RE: Brennersteuerung
(11.01.2014 07:31)JoeDorm schrieb:  
(05.01.2014 14:46)Fried22 schrieb:  Im Smartphone anzeigen, da fehlt mir der Ansatz. Das heißt, keine Ahnung, wie ich das umsetzten soll.Huh

Hallo,
geht das nicht genauso, da Smartphone/Android doch auch einen Browser hat?
Gruß Joe

Das ist wohl wahr. Jedoch möchte ich die 10 Sensoren in eine Datenbank schreiben und dann auf meiner Website ausgeben.
Grundsätzlich ist mir schon klar wie, habe nur noch kleine Probleme. Huh
Dafür werde ich jetzt erst mal ein neues Thema eröffnen.

Gruß
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2014, 17:46
Beitrag #63
RE: Brennersteuerung
Hallo Ricardo,

habe jetzt, nachdem ich etwas Zeit gefunden habe, das neue Touch-Element gecheckt.
Witzigerweise habe ich dort den gleichen Fehler.
Nach jeder Initialisierung i.d.R. fehlerhafte Koordinatenauswertung.
Das ist sehr ernüchternd, da somit der Touchscreen bei dem Projekt ausscheidet.
Hast Du noch eine Idee, woran es liegen könnte?
Eigentlich sollten, bei gleichem Programm und gleichen Daten in der touchCD.h gleiche Abweichungen vorhanden sein, was aber leider nicht so ist(Gecheckt mit Strom weg und wieder ein beim Arduino).
Irgendwas stimmt da doch grundsätzlich nicht bei mir?
Wo?

Gruß Joe

Meine Vision Rolleyes http://global-science-circle.org
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2014, 18:57
Beitrag #64
RE: Brennersteuerung
Hallo Joe,
Zitat:Irgendwas stimmt da doch grundsätzlich nicht bei mir?
Naja, bei dir wird schon alles stimmen Smile, eher nicht beim Display bzw. Sketch Smile

Sag mal bitte welche Koordinaten nicht richtig abgefragt werden. Meinst du die um die Sollwerte zu ändern? Wenn ich richtig erinnere wurde bei meinen Test auf meinem Display die Editfunktion immer im Bereich des "=" und ein paar Pixel davor angesprungen. So sollte es doch sein, oder?
Insgesamt hatte der Test bei mir eigentlich super funktioniert, zumindest im Vergleich mit der getXY-Abfragen im Sketch. Welchen Sketch hast du benutzt, meinen oder deinen?
Nimm mal bitte die Kalibrierungswerte aus der touchCD.h raus.

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste