INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bootprobleme GPIO2
18.01.2017, 10:18
Beitrag #1
Bootprobleme GPIO2
Hallo,

ich habe ein Problem mit einem Sketch/Verkabelung, das ich mir nicht erklären kann.
Der Sketch läuft auf einem NodeMCU, liest über DHT22 Temperatur/Luftfeuchtigkeit aus und schaltet über ein RCSwitch Funksteckdosen. Alles läuft soweit stabil - soweit so gut.

Jetzt kommt das Problem:
Wenn ich alles verkabelt habe und den NodeMCU neu starte (z.B. Stecker ziehen, reset o.ä.), wird der Sketch beim Hochfahren nicht richtig ausgeführt und über den seriellen Monitor kommen nur wilde Zeichenfolgen.

Wenn ich aber beim Neustart das Kabel am GPIO2 (D4) trenne und erst nach dem Hochfahren wieder anstecke, funktioniert alles einwandfrei. Am GPIO2 ist übrigens die Datenleitung des RC-Transmitter angeschlossen.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Am Sketch kann es doch eigentlich nicht liegen - das Problem tritt immer nur bei gesteckter Verbindung zum Datenpin des RC Switch auf...??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2017, 15:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2017 15:25 von renid55.)
Beitrag #2
RE: Bootprobleme GPIO2
der esp kennt mehrere bootmodi - je nachdem obe von flash, uart oder sd booten soll - dies wird auch mit gpio1 eingestellt.

Bootloader Modes
The bootloader can go into a number of modes depending on the state of GPIOs 0, 2 and 15. The two useful modes are the UART download mode (for flashing new firmware) and the flash startup mode (which boots from flash).

https://zoetrope.io/tech-blog/esp8266-bo...te-startup
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2017, 15:32
Beitrag #3
RE: Bootprobleme GPIO2
hmm, ok und was muss ich jetzt in meinem Fall genau machen? Ich will ja ganz normal vom Flash booten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2017, 17:18
Beitrag #4
RE: Bootprobleme GPIO2
im genannten link findest du etwas weiter unten eine tabelle mit bootmodi und pins potemtial. für gpio2 muss high zum zeitpunkt des einschaltens anliegen. zur not irgendwie tricksen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.01.2017, 08:46
Beitrag #5
RE: Bootprobleme GPIO2
Hallo,

(18.01.2017 15:32)mito-1 schrieb:  hmm, ok und was muss ich jetzt in meinem Fall genau machen? Ich will ja ganz normal vom Flash booten.

PullUp-Widerstand an GPIO2 sollte helfen. Allerdings wird dann der Sender beim Booten des ESP8266 immer kurz eingeschaltet.
Den Sender an GPIO15 würde auch gehen, der hat einen PullDown-Widerstand dran, ist nach dem Booten aber normaler I/O.
GPIO4 und 5 sowie 10,11,12 sind auch universell nutzbar wenn sie nicht mit I2C (4,5) oder SPI (10,11,12) kollidieren weil Du die nutzt.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.01.2017, 18:16
Beitrag #6
RE: Bootprobleme GPIO2
Perfekt!
Hab auf GPIO15 gewechselt, damit ist das Problem gelöst. Vielen Dank!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bootprobleme Arduino Meg2560 Xtremefly 5 2.949 09.01.2014 23:29
Letzter Beitrag: Xtremefly

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste