INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bootloader für arduino Uno am Versagen
13.09.2015, 22:45
Beitrag #17
RE: Bootloader für arduino Uno am Versagen
Ok, da bin ich jetzt ratlos, leider.

Nochmal genau die Schaltung mit dem Aufbau überprüfen.
Ich bin jetzt weg...

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2015, 11:41
Beitrag #18
RE: Bootloader für arduino Uno am Versagen
Ich vermute, die ISP-Software ist auf Grund des fehlenden Pullup nicht richtig installiert worden. Meine Empfehlung: den 10 μF wieder entfernen, DTR wieder anschließen und ISP erneut aufspielen. Danach wie zuvor.
Ich denke, ein Hardwarefehler liegt nicht vor, wenn alles richtig verschaltet ist.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.10.2015, 00:19
Beitrag #19
RE: Bootloader für arduino Uno am Versagen
Was mir nun einfällt.
Es gibt die neuen arduino UNOs welche einen SMD Chip haben der große unterschied zu der Steckvariante ist, dass diese 2Analog eingänge mehr habe.
ACD6 und ADC7. Was bedeutet es gibt einen anderen bootloader nehe ich an, da er diese eingänge behandeln muss.

Da ich nur einen Arduino Uno auswählen kann bei "Burn Bootloader" frage ich:

Besteht die Möglichkeit, dass er versucht den Bootloader für eine SMD variante auf meinen Controller zu laden?
Kann das der Grund der Inkompatibilität bzw des Versagens am Controller sein?
Oder ist das ein und der selbe Bootloader und die Eingänge sind halt einfach... nicht vorhanden.

Ich denk ich verstehst auf was ich hinaus will. Ein Bootloader aber 2 verschiedene Versionen dieses Arduinos.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.11.2015, 22:20
Beitrag #20
RE: Bootloader für arduino Uno am Versagen
Nun habe ich es mit einem Arduino Nano versucht zu brennen. Wieder erfolglos. Da stimmt etwas ganz anderes nicht anstelle meiner Schaltung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.11.2015, 22:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2015 22:31 von Bitklopfer.)
Beitrag #21
RE: Bootloader für arduino Uno am Versagen
(31.10.2015 00:19)BennIY schrieb:  Was mir nun einfällt.
Es gibt die neuen arduino UNOs welche einen SMD Chip haben der große unterschied zu der Steckvariante ist, dass diese 2Analog eingänge mehr habe.
ACD6 und ADC7. Was bedeutet es gibt einen anderen bootloader nehe ich an, da er diese eingänge behandeln muss.

Da ich nur einen Arduino Uno auswählen kann bei "Burn Bootloader" frage ich:

Besteht die Möglichkeit, dass er versucht den Bootloader für eine SMD variante auf meinen Controller zu laden?
Kann das der Grund der Inkompatibilität bzw des Versagens am Controller sein?
Oder ist das ein und der selbe Bootloader und die Eingänge sind halt einfach... nicht vorhanden.

Ich denk ich verstehst auf was ich hinaus will. Ein Bootloader aber 2 verschiedene Versionen dieses Arduinos.
Hi,
also ich glaube nicht das es wegen A6 + A7 einen anderen Bootloader benötigt, weil ich habe schon mal die Zwei auf einem Nano verwendet. Die Begrenzung war in der IDE vergraben wo bei dem ADC Kanal auf 5 begrenzt wird. Das dann in der Lib geändert und die 2 ADC Eingänge konnten angesteuert werden.
lgbk

was anderes, hast du auf den ISP Programmierleitungen wo eine LED oder sonstwas noch mit angeschlossen ? Weil dann geht das Brennen auch nicht - eigene Erfahrung.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.11.2015, 23:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2015 23:02 von BennIY.)
Beitrag #22
RE: Bootloader für arduino Uno am Versagen
Naja, nun habe ich einen Arduino Micro mit meinem Blank aufbau verbunden doch da gabs Treiberprobleme.
Nun steckt der Aufbau an einem Nano doch er sagt mir... Not in Sync wenn ich versuche den Bootloader zu laden.
Das ist komisch, bei den ersten Chips die funktionieren habe ich darmals einen UNO verwendet der nun kaputt ist. Habe einen neuen bestellt aber daran kanns ja nicht liegen.

Eine LED oder sonst irgendwas habe ich nicht angeschlossen, nur mein Arduino Nano mit dem Atmega328PU verbunden wie mans macht, Mosi zu Mosi Miso zu Miso SS zum Reset dieser auch mit 10k auf VCC und Sck noch.
Dazu ein 16er Quarz das sollte funktionieren doch dieser Error:
avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0x03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2015, 06:41
Beitrag #23
RE: Bootloader für arduino Uno am Versagen
(01.11.2015 23:00)BennIY schrieb:  ...
Eine LED oder sonst irgendwas habe ich nicht angeschlossen, nur mein Arduino Nano mit dem Atmega328PU verbunden wie mans macht, Mosi zu Mosi Miso zu Miso SS zum Reset dieser auch mit 10k auf VCC und Sck noch.
Dazu ein 16er Quarz das sollte funktionieren doch dieser Error:
avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0x03

Moin,
und die 2 x 22Pf Kondensatoren am Quarz haste auch nicht vergessen ?
Geht denn das brennen von Sketchen denn ?
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2015, 07:33
Beitrag #24
RE: Bootloader für arduino Uno am Versagen
Den aketch kann ich auf mein Nano brennen.
Nein die Kondis sind dran
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Bootloader Felix 6 1.459 11.11.2015 16:29
Letzter Beitrag: Felix
  Bootloader/Port/Programmer Problem mit altem Diecimila HaWe 7 1.214 29.07.2015 13:10
Letzter Beitrag: HaWe
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 806 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  AVR ISP MKII Bootloader BennIY 8 3.376 25.05.2015 13:15
Letzter Beitrag: BennIY
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.216 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Wie Bootloader mit AVRisp mk II schreiben? gregors 9 1.557 01.05.2015 12:58
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  Bootloader neu schreiben... u. Fragen... Kyrill 7 2.695 17.12.2014 17:39
Letzter Beitrag: Kyrill
  Mega2560 chip zerstört oder Bootloader fehler? marius.weinlein 6 3.714 28.10.2014 11:37
Letzter Beitrag: Corvus
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 4.161 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste