INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Boolean Probleme
03.06.2014, 22:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.2014 22:20 von Imgrish.)
Beitrag #17
RE: Boolean Probleme
Die Soll 3 Minuten Laufen . Die darf nur ausgehen wenn (22||23) ihren Zustand ändern.
Also wenn eine der Scharf Bedingungen fehlt. Die Anlage soll aber wenn die Eingänge nicht geschaltet werden, also wenn keiner Unscharf schaltet 3 Minuten die Sirene ansteuern .
Also ein Signal kommt auf den Eingang 24. Dieser Aktiviert den Ausgang 52 der 3 Minuten laufen soll.
Der Ausgang soll 3 Minuten Laufen oder die Eingänge 22/23 ändern ihren Zustand.

wer andern eine grube gräbt ist selbst ein schwein!
Config 1 : Arduino Mega R3,Arduino GSM Shield
Config 2 : Saint Smart Arduino Mega ,Saint Smart Ethernet Shield,Saint Smart LCD Shield
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2014, 22:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.2014 22:38 von rkuehle.)
Beitrag #18
RE: Boolean Probleme
Dann sollte das jetzt ausreichen:
Code:
if (bwm == HIGH && alarm == LOW) {
    digitalWrite(52, LOW);
    SireneAn = millis();
    lcd.clear();
    lcd.setCursor(5, 0);
    lcd.write("ALARM");
  }
if ( digitalRead(52) == LOW && (millis() - SireneAn > SireneInterval || bwm == LOW || alarm == HIGH)) digitalWrite(52, HIGH);

Grüße RK

PS: Jetzt Augenpflege

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.06.2014, 00:12
Beitrag #19
RE: Boolean Probleme
geht auch nicht.
ich muss wohl zuerst wenn ich den Alarm haben den Ausgang per Hand auf Low setzen. Damit der Alarm anstehen bleibt auch wenn der Eingang vom BWM nicht mehr da ist.
und dann muss ich den nochmal lesen und sagen ab jetzt läft die Zeit .

wer andern eine grube gräbt ist selbst ein schwein!
Config 1 : Arduino Mega R3,Arduino GSM Shield
Config 2 : Saint Smart Arduino Mega ,Saint Smart Ethernet Shield,Saint Smart LCD Shield
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.06.2014, 07:13
Beitrag #20
RE: Boolean Probleme
Moin Imgrish,

das:
Zitat:Damit der Alarm anstehen bleibt auch wenn der Eingang vom BWM nicht mehr da ist.
widerspricht aber dem hier:
Zitat:Die Soll 3 Minuten Laufen . Die darf nur ausgehen wenn (22||23) ihren Zustand ändern.
Wenn du dich entschieden hast, wie es laufen soll, können wir weitermachen Smile

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.06.2014, 17:17
Beitrag #21
RE: Boolean Probleme
Ne wieso `

Nur wenn Ausgang 53 Und Eingang 24 ein Signal haben Soll Ausgang 52 Schalten und 3 Minuten laufen. Die 3 Minuten dürfen nur durch Eingang 22 oder 23 Unterbrochen werden.Ansosnten die vollen 3 Minuten.

wer andern eine grube gräbt ist selbst ein schwein!
Config 1 : Arduino Mega R3,Arduino GSM Shield
Config 2 : Saint Smart Arduino Mega ,Saint Smart Ethernet Shield,Saint Smart LCD Shield
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.06.2014, 21:00
Beitrag #22
RE: Boolean Probleme
Okay,
da hatte ich mich wohl ua. mit den INPUT_PULLUPs vertan. Teste mal dieses hier:
Code:
if (bwm == LOW && scharf == HIGH) {
    digitalWrite(52, HIGH);
    SireneAn = millis();
    lcd.clear();
    lcd.setCursor(5, 0);
    lcd.write("ALARM");
  }
if ( digitalRead(52) == HIGH && (millis() - SireneAn > SireneInterval || sensorS == LOW || sensorA == LOW)) digitalWrite(52, LOW);

Grüße RK

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2014, 19:26
Beitrag #23
RE: Boolean Probleme
Also soweit so gut. Irgendwie funzt das jetzt . Erst mal Danke.

wer andern eine grube gräbt ist selbst ein schwein!
Config 1 : Arduino Mega R3,Arduino GSM Shield
Config 2 : Saint Smart Arduino Mega ,Saint Smart Ethernet Shield,Saint Smart LCD Shield
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Big Grin Probleme mit pgm_read_word NoGi 9 1.159 23.04.2017 10:09
Letzter Beitrag: NoGi
  Probleme mit einem Sketch für einen LED Cube 5x5x5 Frank1234 5 332 13.03.2017 12:12
Letzter Beitrag: Tommy56
  Probleme bei Countdown ferdi 0 208 23.01.2017 10:45
Letzter Beitrag: ferdi
  ArduinoDroid Probleme Brother Tak 1 382 10.09.2016 22:12
Letzter Beitrag: Brother Tak
  Roboter-Bau Probleme blebbens 8 577 12.07.2016 07:35
Letzter Beitrag: Binatone
  Probleme mit sprintf() und dtostrf() GMBU 11 1.470 22.06.2016 10:52
Letzter Beitrag: GMBU
  Makeblock mit Scratch programmieren- Probleme Keinen Schimmer 6 1.927 06.05.2016 18:34
Letzter Beitrag: arduinopeter
  Programme vom UNO auf nano , mini Pro portieren Probleme anwo 19 1.657 17.04.2016 21:12
Letzter Beitrag: hotsystems
  Probleme beim Auslesen eines IR Empfängers linuxpaul 7 808 06.03.2016 14:44
Letzter Beitrag: hotsystems
  I²C vom NANO zum PI Probleme mit High/Low Bit Tobias1984 4 448 29.02.2016 00:00
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste