INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bipolaren Stepper steuern
03.12.2015, 11:06
Beitrag #1
Bipolaren Stepper steuern
Ich möchte die Stellung eines Potis 1 : 1 auf einen bipolaren Schrittmotor (mit Nachlaufsteuerung) übertragen. Mit dem Motor soll ein Drehko in einer magnetischen Antenne betätigt werden. Die Stellung des Potis soll quasi die Rückmeldung sein.
Hat jemand schon einen passenden Sketch?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2015, 17:09
Beitrag #2
RE: Bipolaren Stepper steuern
Ah ein FunkerBig Grin
Denke das dürfte machbar sein. Hast du denn schon Hardware? Brauchst sicher eine recht große Auflösung, der Drehko hat macht nur eine Umdrehoung, oder?

Hier könnte ihre Werbung stehen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2015, 19:31
Beitrag #3
RE: Bipolaren Stepper steuern
(03.12.2015 17:09)Scherheinz schrieb:  Ah ein FunkerBig Grin
Denke das dürfte machbar sein. Hast du denn schon Hardware? Brauchst sicher eine recht große Auflösung, der Drehko hat macht nur eine Umdrehoung, oder?
Nun, Drehkos sind für 180° Drehung ausgelegt. So ein Teil habe ich schon länger herumliegen plus isolierender Kupplung. Weiter habe ich zwei Stepper mit 200 Schritten und recht hoher Leistung (3 A) in meiner Bastelkiste. Sollte sich herausstellen, dass die Schritte mit 1,8° zu "grob" sind, kann ich ja noch einen kleineren Drehko parallel schalten.
Bei meinem Aufbau würde ich das Poti mechanisch auf eine 180°-Drehung - entsprechend dem Drehko - beschränken.
Ich denke, das reicht für einen ersten Überblick. Netzteil usw. sind kein Problem, allenfalls die Halbbrückenschaltung, die ja die 3 A verkraften muss.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2015, 22:32
Beitrag #4
RE: Bipolaren Stepper steuern
(03.12.2015 19:31)DL8NAD schrieb:  
(03.12.2015 17:09)Scherheinz schrieb:  Ah ein FunkerBig Grin
Denke das dürfte machbar sein. Hast du denn schon Hardware? Brauchst sicher eine recht große Auflösung, der Drehko hat macht nur eine Umdrehoung, oder?
Nun, Drehkos sind für 180° Drehung ausgelegt. So ein Teil habe ich schon länger herumliegen plus isolierender Kupplung. Weiter habe ich zwei Stepper mit 200 Schritten und recht hoher Leistung (3 A) in meiner Bastelkiste. Sollte sich herausstellen, dass die Schritte mit 1,8° zu "grob" sind, kann ich ja noch einen kleineren Drehko parallel schalten.
Bei meinem Aufbau würde ich das Poti mechanisch auf eine 180°-Drehung - entsprechend dem Drehko - beschränken.
Ich denke, das reicht für einen ersten Überblick. Netzteil usw. sind kein Problem, allenfalls die Halbbrückenschaltung, die ja die 3 A verkraften muss.

Hi,
warum nimmst du kein Fernsteuerservo als Antrieb für den Drehko ? ...Weil ein Stepper liefert keine Stellung zurück...in einem deiner früheren Projekte hast ja auch ein Poti als Stellungsgeber verbaut. Aso, in einem Fernsteuerservo befindet sich das Poti als Stellungsgeber bereits fertig im Einsatz. Dann gilt es nur noch den Servoimpuls mit hoher Auflösung zu generieren was über die Funktion microseconds() bewerkstelligen kann. Das heißt Ansteuerimpuls = Stellung. Und viele Servo's schaffen 180Grad.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2015, 22:38
Beitrag #5
RE: Bipolaren Stepper steuern
Ah ok, hätte ja sein können das noch eine kleine Übersetzung am Drehko montiert ist damit der Stellknopf eine ganze Umdrehung macht.
Na dann hast du ja schon alles was du brauchst bis auf den Treiber evtl.
In der Arduino IDE gibt es schon ein Sketch um einen Schrittmotor mittels Potentiometer zu steuern. Diesen hab ich jetzt genommen und nur eine Zeile hinzugefügt um aus der ganzen Poti-Umdrehung ungefähr eine halbe zu machen.
Du müsstest evtl noch mal genau den Wert eintragen den dein Poti bei max Anschlag liefert, hab einfach mal halbiert und 511 genommen.

Code:
/*
* MotorKnob
*
* A stepper motor follows the turns of a potentiometer
* (or other sensor) on analog input 0.
*
* http://www.arduino.cc/en/Reference/Stepper
* This example code is in the public domain.
*/

#include <Stepper.h>

// change this to the number of steps on your motor
#define STEPS 200

// create an instance of the stepper class, specifying
// the number of steps of the motor and the pins it's
// attached to
Stepper stepper(STEPS, 8, 9, 10, 11);

// the previous reading from the analog input
int previous = 0;

void setup() {
  // set the speed of the motor to 30 RPMs
  stepper.setSpeed(30);
}

void loop() {
  // get the sensor value
  int val = analogRead(0);
// skaliert einem Wert zwischen 0-511 in einen zwischen 0-100
      val = map(val, 0, 511, 0, 100);  
      
  // move a number of steps equal to the change in the
  // sensor reading
  stepper.step(val - previous);

  // remember the previous value of the sensor
  previous = val;
}

Falls es zu ungenau werden sollte dürfte es ja auch kein Problem sein eine mechanische Übersetzung anzubringen um alle Schritte des Motors nutzen zu können.

Gruß

Hier könnte ihre Werbung stehen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Steuern über eigne Homepage b3ta 8 400 16.08.2016 11:07
Letzter Beitrag: Pit
  PWM-Lüfter mit Adafruit Motor-Shield steuern? phischmi 9 448 22.07.2016 18:06
Letzter Beitrag: phischmi
  Steuern von 4 Servo mittels eines Taster und eines Potis Jackie09 17 751 16.07.2016 11:43
Letzter Beitrag: Binatone
  DC Motor in beide Richtungen steuern WIMunios 5 643 24.03.2016 12:04
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Mit RFID Sensor NFC Tags steuern WIMunios 14 920 15.03.2016 12:07
Letzter Beitrag: WIMunios
  WS2812 Helligkeit einzelner LEDs steuern mavericklp 3 658 11.03.2016 09:32
Letzter Beitrag: torsten_156
Bug Mit zwei Ultraschallsensoren die Drehbewegung eines Servos steuern Poet 5 558 21.02.2016 18:37
Letzter Beitrag: Carlo
  Über Pin43 den Pin42 steuern, ist das so richtig? arduinofan 5 489 01.02.2016 21:01
Letzter Beitrag: ardu_arne
Question Arduino mit Java ( Eclipse ) steuern SirKomex 0 511 28.01.2016 08:48
Letzter Beitrag: SirKomex
  Array mit Zähler steuern ferdi 20 1.597 19.11.2015 15:11
Letzter Beitrag: ardu_arne

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste