INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bin ich zu blöd für c-Strings?
08.12.2020, 16:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.12.2020 16:36 von Tommy56.)
Beitrag #9
RE: Bin ich zu blöd für c-Strings?
Dynamisch generierte Elemente auf AVR ist schon in der Planung falsch. MC wie der AVR sind für solche Sachen nicht geeignet.

Vor allem, wenn Du während der Laufzeit des Programms dann diese ändern willst und das free nicht passt buw. kein genügend großes Stück RAM mehr frei ist (Fragmentierung des RAM). Dann ist der Absturz vorgegeben bzw. "unerklärliche" Fehlerbilder.

Wenn Du unbedingt dynamisch arbeiten willst, dann nimm Prozessoren mit mehr RAM.

Was soll das Ganze denn werden?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Strings verketten TGL 7 865 28.11.2020 16:13
Letzter Beitrag: TGL
  Splitten von Strings reinhard-adam 4 664 06.10.2020 17:13
Letzter Beitrag: Tommy56
  Umwandlung eines Strings in ein time_t-Objekt jalu4601 1 1.046 02.01.2020 10:56
Letzter Beitrag: RolandF
  Strings erstellen und vergleichen BennIY 4 5.309 22.06.2016 10:37
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  viele Strings in "Datenbank" - wie am besten?? DL1AKP 2 2.466 30.03.2015 11:49
Letzter Beitrag: DL1AKP

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste