INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bilder bzw. Informationen von RGB LEDs speichern
06.06.2018, 16:13
Beitrag #1
Bilder bzw. Informationen von RGB LEDs speichern
Hallo zusammen,
ich habe 25 LEDs (5x5, 8mm PL9823-F8 (bgl. WS2812) RGB mit integriertem Controller) auf einer Plexiglasplatte. Angesprochen werden die LEDs mit einem Arduino Uno Rev3 und der Library Adafruit_NeoPixel. Soweit so gut.

Ein Lauflicht kann man mit einer Schleife programmieren. Aber was ist, wenn ich z. B. Zahlen in verschiedene Farben anzeigen lassen will?

Für jede LED brauche ich ja 4 Informationen (Position, R,G,B). Eine Überlegung von mir ist, die Informationen in eine Datei auf eine SD Karte zu speichern. Nur habe ich noch nicht herausgefunden, ob man dann in dieser Textdatei an eine Sprungmarke springen kann und wenn wie.

Außerdem habe ich die Idee, um die Informationsgröße zu minimieren das man für die RGB Werte ein Text nimmt.

z.B.: 4Rot bedeutet 4. LED (255,000,000)

das geht aber nur, wenn man bei folgendem Befehl:

pixels.setPixelColor(i, pixels.Color(0,150,0));

den Teil 0,150,0 durch eine Funktion ersetzen kann, die Rot in 255,000,000 umwandeln kann.

Ist so was möglich oder gibt es noch einen besseren Ansatz?

bis denne,


AC_DC_new
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.06.2018, 16:34
Beitrag #2
RE: Bilder bzw. Informationen von RGB LEDs speichern
Es gibt viele Möglichkeiten. Das hängt auch etwas von Deinen Kenntnissen und den Anforderungen ab.
Soll bei der Darstellung der Ziffern jede LED eine eigene Farbe haben können oder hat die Ziffer eine gemeinsame Farbe. Das Positionieren in der Datei geht, wenn Du Teile konstanter Länge hast mit file.seek(position).

Du könntest aber auch ein Array im PROGMEM anlegen und dort rein schreiben, welche LEDS bei der jeweiligen Ziffer leuchten müssen (1) oder nicht (0). Bei gemeinsamer Farbe spart das ordentlich Speicher.

Also erst nochmal Gedanken über die Anforderungen machen.
SD wäre ziemlich langsam.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.06.2018, 17:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.06.2018 17:29 von AC_DC_new.)
Beitrag #3
RE: Bilder bzw. Informationen von RGB LEDs speichern
Hallo Tommy56,

meine Programmierkenntnisse in C++ mit dem Arduino sind sehr anfänglich.
Also mein Ziel ist eigentlich ein RGB Controller. Also Farbverläufe von einer Seite zur anderen oder ein pulsieren (von der Mitte nach außen) oder Fahnen etc. die Zahlen waren ein Beispiel, um das Prinzip zu verstehen.

Also mir wäre es schon recht, wenn es bunt werden würde.

Das Array bedeutet eine Liste von Werten, die durch Komma getrennt, in den Speicher geschrieben werden oder?
Ich kenne das Array vom VBA mit Arrayname(Index) = Wert. Dann hätte ich nur für die Zahlen schon 10 Arrays. Ich glaube das ist, für mein Vorhaben, noch nicht ganz das richtige.

Gruß AC_DC_new

PS.: Ich bin im falschen Unterforum, kann mich jemand verschieben?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.06.2018, 17:47
Beitrag #4
RE: Bilder bzw. Informationen von RGB LEDs speichern
Programmierung ist als Unterforum schon ok.
Wenn es Dir hauptsächlich um Verlaufe, also dynamische Sachen geht, ist eine feste Speicherung eher hinderlich. Die musst Du sowieso programmieren.
Bei der Lib sind doch bestimmt Beispiele dabei. Auf denen solltest Du aufbauen, evtl. auch mal bei Adadruit selbst schauen. Die haben eigentlich immer gute Beispiele und Anleitungen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.06.2018, 18:30
Beitrag #5
RE: Bilder bzw. Informationen von RGB LEDs speichern
Bei den Beispielen sind zwar Funktionen bei, die per Zufall oder per Schleife die LEDs leuchten lassen. Und ich nehme mal an, das die Beispiele mehr für den normalen Gebrauch (also als Stripe) genutzt werden soll.

Trotzdem vielen Danke für Deine Hilfe.

Ich lasse das Thema noch offen, vielleicht hat doch noch jemand eine Idee!
Ich werde mal weiter suchen und probieren!

Noch einen schönen Abend.


bis denne AC_DC_new
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.06.2018, 18:39
Beitrag #6
RE: Bilder bzw. Informationen von RGB LEDs speichern
(06.06.2018 18:30)AC_DC_new schrieb:  Bei den Beispielen sind zwar Funktionen bei, die per Zufall oder per Schleife die LEDs leuchten lassen. Und ich nehme mal an, das die Beispiele mehr für den normalen Gebrauch (also als Stripe) genutzt werden soll.

Trotzdem vielen Danke für Deine Hilfe.

Ich lasse das Thema noch offen, vielleicht hat doch noch jemand eine Idee!
Ich werde mal weiter suchen und probieren!

Noch einen schönen Abend.


bis denne AC_DC_new
Es ist doch egal, ob Du die LED als Matrix oder als Stripe anordnest.
Code:
0,1,2,3,4,
5,6,7,8,9,
...
ist die Anordnung in Deiner 5x5 Matrix. Wenn Du die auseinander ziehst, hast Du einen Stripe. Wieso soll da etwas anders sein? Jede Zeile ist um +5 zur vorherigen.
Ich verstehe im Moment Dein Problem nicht mehr.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2018, 14:38
Beitrag #7
RE: Bilder bzw. Informationen von RGB LEDs speichern
Sorry musste gestern weg.

Also die Beispiele der library sind entweder mit for next oder einer wheel Funktion, bei der, ab einer bestimmten Position die LEDs angesprochen werden.

Der Unterschied zu meinem Vorhaben ist, meine angesprochenen LEDs liegen nicht in einer zumindest einfachen logischen Reihe (denke ich zumindest!). Also muss ich eine andere Lösung finden.

Gruss AC_DC_new
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2018, 15:01
Beitrag #8
RE: Bilder bzw. Informationen von RGB LEDs speichern
(07.06.2018 14:38)AC_DC_new schrieb:  Sorry musste gestern weg.

Also die Beispiele der library sind entweder mit for next oder einer wheel Funktion, bei der, ab einer bestimmten Position die LEDs angesprochen werden.

Der Unterschied zu meinem Vorhaben ist, meine angesprochenen LEDs liegen nicht in einer zumindest einfachen logischen Reihe (denke ich zumindest!). Also muss ich eine andere Lösung finden.

Gruss AC_DC_new
Lies Dir nochmal meinen vorherigen Beitrag durch. Dort habe ich Dir begründet, warum Deine Matrix im Endeffekt eine anders angeordnete Reihe ist.
Du musst nur die Reihenfolge etwas umstellen.
Nimm Dir mal ein einfaches Muster vor, z.B. 5 senkrechte Linien in verschiedenen Farben. Male es Dir am Anfang einfach mal auf.

Wenn Du das hast, kannst Du dieses Muster ganz einfach rotieren lassen, so dass jede Reihe nach rechts rutscht und die rechte Farbe links wieder rein kommt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  WS2812b LEDs Wellenlänge wiedergeben lassen avoid 3 338 04.05.2018 21:56
Letzter Beitrag: avoid
  LEDs flamen und kleiner ablauf Baumi1889 8 584 27.04.2018 09:39
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Leds dimmen ohne delay jennerlein 9 670 20.04.2018 02:04
Letzter Beitrag: Corvus
  Taster schalten LEDs mit Schieberegister Sonne 3 366 26.03.2018 20:08
Letzter Beitrag: hotsystems
  2 LEDs unabhängig blinken lassen cappy0815 1 709 26.09.2017 07:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  LEDs ansteuern ohne Delay mir MIDI abfrage OnkelPelle 11 1.610 20.07.2017 22:35
Letzter Beitrag: hotsystems
  LEDs und Sound synchron nach kurzem Tastendruck Thor Wallhall 32 2.867 24.06.2017 21:01
Letzter Beitrag: georg01
  Tastereingabe zählen und LEDs nacheinander ausschalten kille 4 1.677 12.02.2017 14:03
Letzter Beitrag: Tommy56
  Pulsierende LEDs KBLc 4 1.458 20.10.2016 22:35
Letzter Beitrag: hotsystems
  Fehler beim Speichern von Projekten Manni66 16 2.724 23.08.2016 10:05
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste