INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bestätigung benötigt zur Nano Versorgungsspannung Pin 30...
09.01.2015, 10:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2015 11:22 von Kyrill.)
Beitrag #9
RE: Bestätigung benötigt zur Nano Versorgungsspannung Pin 30...
Ich denke es wird je nach Modell und benötigter Ausgangsleistung verschiedene Ausgangsschaltungen geben. Die Variante für die LED Stripes (Siehe Avatar) wird ja mit einem getrennten 3S Lipo nur für die Beleuchtung betrieben. Die werde ich mit Optokoppler von Antrieb/Steuerung entkoppeln. Dort werkelt ein 4s Lipo und das BEC vom Steller muß bereits 4 Standardservos versorgen.
Die Varianten für kleinere Leistung werden über den vorhandenen BEC mit versorgt, wenn je nur eine kleine 20 mA Diode am Ausgang hängt für Indoormodelle etc. Die werde ich auch auf 5 Volt auslegen oder auf 7,2 Volt und direkt an die dort verwendeten 2S Lipos hängen. Als Endstufe kommt dann ein Darlingtonarray in Frage das bis 0,5 Ampere pro Pin leisten kann. Wegen Gewicht und minimaler Baugröße.
Ich betreibe zur Zeit ein Indoormodell mit einer LED Beleuchtung über BEC da wird selbiges schon ganz schön warm wenn Motor, Servos und Beleuchtung den Strom ziehen...Wobei der Mega8 der dort verbaut ist selber nicht warm wird.

Gruß aus Lünen

Peter
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2015, 11:09
Beitrag #10
RE: Bestätigung benötigt zur Nano Versorgungsspannung Pin 30...
Hi,
naja, aber wenn Du nur den Nano noch an den BEC hängst, dann sollte das ja kein Problem sein, oder?
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2015, 11:35
Beitrag #11
RE: Bestätigung benötigt zur Nano Versorgungsspannung Pin 30...
(09.01.2015 11:09)Thorsten Pferdekämper schrieb:  Hi,
naja, aber wenn Du nur den Nano noch an den BEC hängst, dann sollte das ja kein Problem sein, oder?
Gruß,
Thorsten

Da hast du sicher vom Grundsatz her Recht.
Mir kommt es einfach nur drauf an mit möglichst wenig äußeren Bauteilen ein autarkes Beleuchtungssystem zu schaffen, dass aus einer getrennten Stromquelle betrieben wird. Deshalb bietet sich an den Arduino direkt mit den am Anfang anliegenden 12,6 Volt zu betreiben, wenn die Spezifikation bis max 20 Volt dies zuläßt.
Die von mir genutzte Software ist lt. Beschreibung später darauf ausgelegt auch diesen Accu zu überwachen und durch verschiedene Lichtpattern das Leistungsende anzuzeigen bzw. durch Abschalten von Verbrauchern bis zum Sleepmode des Arduino den Accu zu schonen.

Meine Eingangsfrage richtete sich darum ausschließlich auf die erprobte maximale Eingangsspannung an PIN30 aus. Weil in den Angaben zum Nano 12 Volt aber auch 20 Volt zu finden sind. Je nach Quelle des Textes.

Gruß aus Lünen

Peter
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2015, 11:41
Beitrag #12
RE: Bestätigung benötigt zur Nano Versorgungsspannung Pin 30...
So ein Selbsttest hat ergeben, dass der Arduino nicht stirbt wenn man ihn direkt über Vin an einen 3S Lipo anstöpselt. Er tut was er soll und ihm wird auch nicht warm dabei. Die geringe Überspannung von 0,6 Volt liegt offenbar noch in der Toleranz... Jetzt kann es weiter gehen.

Gruß aus Lünen

Peter
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Gemeinsame Spannungsversorgung für Arduino Nano und WS2812b and1 11 189 Gestern 17:38
Letzter Beitrag: georg01
  Frage zur Versorgungsspannung Franz54 7 191 25.11.2016 21:55
Letzter Beitrag: Franz54
  Ardunio Nano 3,3V Mathias 5 130 24.11.2016 22:38
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino NANO mit zwei 1.8 SPI-tfts Thandor 2 104 15.11.2016 23:18
Letzter Beitrag: Thandor
  Arduino Nano - VIN Mathias 16 697 22.09.2016 21:39
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Arduino Nano und SD Card emjott 3 335 09.09.2016 12:15
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Nano. Externe Stromversorgung reimundko 1 631 26.06.2016 13:44
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Nano - RGB LED Controller MasT3r-A 13 835 29.04.2016 11:43
Letzter Beitrag: hotsystems
Photo 2 RC-Kanäle am Arduino Nano Clone do1xxy 1 444 04.04.2016 21:10
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Nano + Funkmodul nRF24L01+ luxusl 1 824 26.02.2016 17:05
Letzter Beitrag: arduinopeter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste