INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bauteile mit Lötfähnchen
27.12.2020, 22:48
Beitrag #25
RE: Bauteile mit Lötfähnchen
Meine ist ein Gebläse mit Temperaturregelung (50 ... 400 °C) und Luftmengeneinstellung und 4 Aufsatzdüsen.

Hat damals 25 € bei ebay gekostet.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.12.2020, 23:30
Beitrag #26
RE: Bauteile mit Lötfähnchen
(27.12.2020 22:48)Tommy56 schrieb:  Meine ist ein Gebläse mit Temperaturregelung (50 ... 400 °C) und Luftmengeneinstellung und 4 Aufsatzdüsen.

Hat damals 25 € bei ebay gekostet.

Gruß Tommy

...so was ähnliches hatte ich mal beim fC geordert...nur unser Zoll hat gemeint das da ein Prüfzeichen fehlt und dann ging das Teil zurück nach Ch...immerhin hab ich das Geld wiederbekommen.
lgbk


An alle Neuankömmlinge hier, wenn ihr Code(Sketch) hier posten wollte dann liest euch bitte diese Anleitung durch.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2020, 15:52
Beitrag #27
RE: Bauteile mit Lötfähnchen
Hallo,

eine parktische Frage bzgl. Schrumpfschlauch stellt sich mir gerade:
Wie macht ihr das, wenn an einem Lötfähnchen (Schater, Taster) zwei Drähte angeschlossen werden (GND von Schalter zu Schalter gezogen)? Da die Schalter ja dicht nebeneinander plaziert sind, würde sich da zwischen Lötfähnchen und den zwei Litzen eine T-Verbindung ergeben. Da läßt sich ja dann kein Schrumpfschlauch mehr drüber ziehen.

Gleiches Problem bei den dicht nebeneinander stehenden WS2812-LEDs, wo DIN von LED1 und DOUT von LED2 usw. in einer Kette verbunden werden. Die stehen im Gleisbildstellpult so dicht nebeneinander, daß ich da gar keine Lizte bräuchte, sondern direkt die Beinchen umbiegen und verlöten könnte. Auch da würde man ja gar keinen Schrumpfschlauch mehr drüber ziehen können.
Wie macht ihr das?

Viele Grüße
Nordlicht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2020, 16:08
Beitrag #28
RE: Bauteile mit Lötfähnchen
Also wenn die mechanisch fest sind und direkt verlötet, dann kann da eigentlich nichts mehr passieren. Evtl. vor dem Einbau zur Sicherheit einen Streifen Isolierband drüber kleben, wenn man das möchte.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2020, 16:55
Beitrag #29
RE: Bauteile mit Lötfähnchen
Hallo,

Die Schalter und Taster sind mechanisch fest, da sie in der Aluplatte eingeschraubt sind. Aber die LEDs sitzen nicht ganz so fest. Die sind in den LED-Fassungen ja nur eingeklipst und können sich in der LED-Fassung noch ein kleines bischen hin und her bewegen.

Viele Grüße
Nordlicht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2020, 19:01
Beitrag #30
RE: Bauteile mit Lötfähnchen
Hallo,

ein kleiner Zwischenstand:
   

Die Kabel sind nun an den Tastern und Steckern angelötet. Für die Stecker und Taster, die in den parallelen Gleisen liegen und daher so schön exakt in einer Reihe, habe ich für die GND-Leitung einfach ein durchgehendes Stück Draht genommen und an die Lötfähnchen angelötet. War einfacher als überall ein kurzes Stückchen Litze von Schalter zu Schalter zu ziehen.

Es ist aber noch viel zu tun. Es müssen noch jede Menge LEDs mit Kabeln versehen werden, Wiederstände eingelötet und die Kabel angeschlossen werden. Das werde ich dieses Jahr aber nicht mehr schaffen. Ich muß auch erst noch etwasd Material bestellen.

Jetzt muß ich erstmal testen, ob das Verlöten der LEDs denen genug Stabilität gibt, so daß sie in den LED-Fassungen nicht mehr so wackeln. Ich befürchte, sonst würden irgendwann die angelöteten Kabel abbrechen.

Viele Grüße
Nordlicht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Brick Bauteile für Funkschalter und USB-Tastaturemulation klaros 4 1.068 28.11.2020 12:19
Letzter Beitrag: hotsystems
  Nano, nur oben Bauteile Mathias 5 2.566 01.09.2018 20:50
Letzter Beitrag: hotsystems
  Wie Print-Bauteile in Frontplatte einbauen Nordlicht 29 7.941 27.04.2018 19:38
Letzter Beitrag: Nordlicht
  Was für Bauteile hierfür? Carlas84 10 3.841 18.03.2016 20:16
Letzter Beitrag: Carlas84
  Taugen die Bauteile aus China was ? Lazzard 3 7.039 16.01.2013 18:18
Letzter Beitrag: Lazzard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste