INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Backend für Datenlogging - für jedermann
02.01.2021, 10:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.2021 10:49 von filth.)
Beitrag #1
Star Backend für Datenlogging - für jedermann
Hallo,

da ich beruflich mit dem Thema zu tun habe und diese Dinge spannend und nützlich finde, wollte ich in die Runde fragen, ob Interesse an einem Portal besteht, welches Daten beliebiger Geräte aufzeichnen kann. Es werden Schnittstellen wie zB MQTT und eine REST Api angeboten. Über diese können Daten gesendet werden und dann über das Portal abgerufen werden.

Damit lassen sich dann Überwachungslösungen realisieren, ohne dass man sich um den Backend-Teil kümmern muss. Ich selbst verwende so ein System beispielsweise, um die Temperaturen an unserem Ferienhaus auf Island zu überwachen. Es lassen sich Alarme einrichten, so dass ich eine Email / SMS bekomme, wenn zB die Heizung ausfällt oder die Temperaturen unter bestimmte Schwellen fallen.

Es geht darum dem Tüftler die Arbeit abzunehmen, selbst irgendwelche MQTT Broker aufzusetzen / sich um Grafana etc zu kümmern. Das Ganze sieht dann so wie im Screenshot aus.

   

Der Ablauf ist wie folgt:

1) Registrieren
2) Ein Device (zB Haus) anlegen
3) Sensoren (zb Temperatur Keller) anlegen
4) Daten senden (im Portal taucht eine ausführliche Beschreibung zu jedem Sensor auf - Senden ist per REST oder MQTT möglich)
5) Dashboard konfigurieren und Daten anschauen.

Das Portal ist unter https://datahub.010102.de/uv1/ erreichbar

Ich würde mich über jede Art von Feedback freuen.

Alex
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2021, 10:24
Beitrag #2
RE: Backend für Datenlogging - für jedermann
(02.01.2021 10:07)filth schrieb:  Das Portal ist unter https://datahub.010102.de/uv1/ erreichbar

Ich würde mich über jede Art von Feedback freuen.


Datenschutzerklärung?
Impressum?

Cookies werden in Massen ohne Hinweise gesetzt!

Google nistet sich in Local Storage und Indexed DB ein.

Für mich sieht es aus wie eine Datensammelseite für Google.


Wem das alles egal ist, Bitteschön!

Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2021, 10:28
Beitrag #3
RE: Backend für Datenlogging - für jedermann
Das Impressum steht rechts unten. Da findet sich meine Adresse. Es ist im Aufbau, es ist kostenlos und man beschwert sich über Cookies. Oh mann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2021, 10:33
Beitrag #4
RE: Backend für Datenlogging - für jedermann
Ob es kostenlos ist oder nicht - Gesetze gelten auch für Dich oder hättest Du lieber eine saftige Abmahnung?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2021, 10:35
Beitrag #5
RE: Backend für Datenlogging - für jedermann
(02.01.2021 10:28)filth schrieb:  Das Impressum steht rechts unten. Da findet sich meine Adresse. Es ist im Aufbau, es ist kostenlos und man beschwert sich über Cookies. Oh mann.

Wieso beschweren ?
Ich sehe da nur einen Hinweis, der sicher Hilfreich ist.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2021, 10:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.2021 10:42 von filth.)
Beitrag #6
RE: Backend für Datenlogging - für jedermann
(02.01.2021 10:33)Tommy56 schrieb:  Ob es kostenlos ist oder nicht - Gesetze gelten auch für Dich oder hättest Du lieber eine saftige Abmahnung?

Gruß Tommy

Nochmal.

Das Impressum und die Datenschutzerklärung stehen rechts unten auf der Seite.
Die Behauptung mit den Cookies ist schlicht nicht wahr. Auf der Login / Registerseite werden keinerlei Cookies gesetzt.

Nach dem Login wird ein Session-Cookie gesetzt.
Im Backend wird Grafana für die Anzeige verwendet, da werden vermutlich Cookies gesetzt. Außerdem setzt das Backend 3 Cookies mit der User-ID für die Interaktion mit Grafana.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2021, 10:44
Beitrag #7
RE: Backend für Datenlogging - für jedermann
Wer die Cookies setzt, ist egal. Der Seitenbetreiber ist verantwortlich für das, was er verwendet.
Aber egal, ich werde es nicht benutzen und für mich ist damit diese fruchtlose "Diskussion" beendet.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2021, 11:10
Beitrag #8
RE: Backend für Datenlogging - für jedermann
(02.01.2021 10:39)filth schrieb:  Die Behauptung mit den Cookies ist schlicht nicht wahr. Auf der Login / Registerseite werden keinerlei Cookies gesetzt.

Anscheined weiß er nicht was er einbindet!
   

Die Verantwortung dafür trägst du trotzalledem!

(02.01.2021 10:07)filth schrieb:  Ich würde mich über jede Art von Feedback freuen.

(02.01.2021 10:28)filth schrieb:  man beschwert sich über Cookies. Oh mann.

Wiso nennts du "jede Art von Feedback" Beschwerde?

(02.01.2021 10:24)Fips schrieb:  Wem das alles egal ist, Bitteschön!

Ich habe es doch jedem selbst überlassen es zu nutzen!

Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Information GCC11 könnte das AVR-Backend verlieren Tommy56 0 555 25.01.2020 19:30
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste