INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ausgange nacheinander schalten
05.08.2015, 09:46
Beitrag #17
RE: Ausgange nacheinander schalten
1 und 2 weglassen bedeutet -> 2 x 5 Ausgänge -> 5 Rollläden ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2015, 10:01
Beitrag #18
RE: Ausgange nacheinander schalten
Nein nicht weglassen, nur alles nach hinten schieben. Ab D2 (erster Ausgang) kannst du die benutzen. Welchen Arduino willst du verwenden?

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2015, 10:39
Beitrag #19
RE: Ausgange nacheinander schalten
habe einen Leonardo mit Linker Base
hatte irgendwie folgendes überlegt
es wir gemessen Auswertung sagt hell -> es wird eine Variable gesetzt x+1
es wird wieder gemessen sagt hell Variable wird eins hochgesetzt x+1
es wird wieder gemessen sagt dunkel variable eins runter x-1
dann vielleicht Auswertung ist x >10 geht's im Programm weiter und die Ausgänge werden angesteuert
somit erreicht man dass es nicht zu empfindlich reagiert
Problem -> das sind ja dann einige Unterprogramme
irgendwie ist das aber auch schlecht Tag und Nacht sind nicht gleich lang, also würde x vielleicht sehr
ins negative gehen und nie positiv also müsste man das noch zusätzlich deckeln .....

wird dann schon kompliziert
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2015, 10:47
Beitrag #20
RE: Ausgange nacheinander schalten
Hi,
ich glaube, dass die Lösung fast aller Probleme hier in der Verwendung der Funktion millis() liegt. Zum Beispiel kann man damit dafür sorgen, dass ein Rollladen sich nicht bewegt, wenn er in den letzten 10 Minuten bewegt wurde.
Für das Hell/Dunkel-Problem würde ich so vorgehen: Nur wenn der Sensor für 10 Minuten immer "dunkel" gesagt hat, geht der Rollladen runter.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2015, 10:51
Beitrag #21
RE: Ausgange nacheinander schalten
ok werde mal nach Beispielen suchen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten BennIY 16 503 27.09.2016 20:30
Letzter Beitrag: BennIY
  Pin anhand Variable schalten ! b3ta 13 826 12.01.2016 08:30
Letzter Beitrag: b3ta
  Ein- u. Ausgänge abfragen magifix 0 391 07.01.2016 16:50
Letzter Beitrag: magifix
  Schalten mit dem ESP-Webserver und dem Purebasicprogramm und dem Arduino arduinofan 10 1.029 28.12.2015 12:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Pwm ausgänge Kawaci 13 1.261 21.10.2015 17:49
Letzter Beitrag: Kawaci
  3 Gleichstrommotoren nacheinander ansteuern Nik Spunkleton 3 892 11.08.2015 16:38
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  LED schalten Holger_s 2 1.042 10.05.2015 18:31
Letzter Beitrag: Holger_s
  Taschenlampen Modi ein/aus schalten timsson 8 1.351 15.02.2015 13:53
Letzter Beitrag: timsson
Smile Arduino Micro - PWM Ausgänge -- blutiges Anfängerproblem DEL 10 6.000 10.01.2015 09:09
Letzter Beitrag: MaHa1976
Question Ausgänge binär steuern fobi 5 1.042 05.08.2014 14:29
Letzter Beitrag: fobi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste