INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ausgabe von softwareSerial.print auf LCD an anderem Arduino umleiten - wie geht das?
14.05.2015, 14:09
Beitrag #1
Ausgabe von softwareSerial.print auf LCD an anderem Arduino umleiten - wie geht das?
Ich habe folgendes Problem: Ein ATtiny85 gibt per softwareSerial Daten über die einzigen beiden freien Pins aus. Das funktioniert soweit. An der Stelle, an der der ATtiny installiert ist, lässt sich ein Notebook aber nur sehr schlecht nutzen.

Daher kam mir die Idee, die beiden Pins RX und TX an einen Arduino anzuschließen, der dann das, was er über RX und TX rein bekommt direkt auf ein LCD ausgibt.

Geht das so - und falls ja, wie stelle ich das an? Mit der großen Suchmaschine habe ich nichts gefunden. Aber es mag sein, dass mir die passenden Suchbegriffe fehlen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2015, 14:22
Beitrag #2
Ausgabe von softwareSerial.print auf LCD an anderem Arduino umleiten - wie geht das?
Schau mal hier,
http://projectsfromtech.blogspot.de/2013...tween.html
Ist zwar in Englisch, zeigt aber recht gut wie es geht. Die Codings hinter den Links zeigen im wesentlichen verschiedene Art der Kommunikation (in eine Richtung oder bidirektional). Die LCD-Anzeige ist dann "nur noch Zugabe".

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2015, 15:50
Beitrag #3
Ausgabe von softwareSerial.print auf LCD an anderem Arduino umleiten - wie geht das?
Vielen Dank für den Link. Das dürfte genau das sein, was ich gesucht habe. Zumindest nach dem ersten Überfliegen der beiden Sketches. Wenn es klappt, werde ich das heute Abend mal testen und berichten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2015, 17:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.05.2015 17:18 von HaWe.)
Beitrag #4
RE: Ausgabe auf anderem Arduino
hi,
wirklich super der Link!
weiß wer, ob man auch den Due mit AVRs auf diese Weise verbinden darf (wegen Signalpegeln) oder braucht man dann einen signal-level-Shifter?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2015, 21:31
Beitrag #5
RE: Ausgabe von softwareSerial.print auf LCD
jaja, der Due... Undecided
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.05.2015, 05:24
Beitrag #6
Ausgabe von softwareSerial.print auf LCD an anderem Arduino umleiten - wie geht das?
@HaWe: Ein Level-Shifter ist notwendig, wenn die beiden Geräte mit verschiedenen Spannungen arbeiten. Im Normalfall sind das dann 3,3V und 5,0V. In meinen Schaltungen nutze ich in solchen Fällen einen simplen Spannungsteiler. Bisher ist dadurch noch kein Gerät geröstet worden.

@all: Der Mini-Sketch funktioniert. Der übertragene Wert ist eine ein- bis dreistellige Zahl. Allerdings werden nach der Zahl noch zwei weitere Zeichen übertragen, die dort nicht hingehören. Das stört mich nicht, da ich die Zahl ja sehen kann. Nur würde mich interessieren, woher die Zeichen kommen. Schließe ich das Notebook mit dem seriellen Monitor direkt an den ATtiny an, sind die nicht zu sehen.

Eine weitere Frage habe ich noch. Wie zu sehen ist, habe ich versucht, die Zahl in beiden Zeilen des 1602 LCD darzustellen. Das hat leider nicht geklappt. Wie macht man das richtig?

Code:
#include <LiquidCrystal.h>

LiquidCrystal lcd(12, 11, 10, 9, 8, 7);
int val;

void setup() {
  Serial.begin(9600);
    lcd.begin(16, 2);
    lcd.clear();
}

void loop() {

  if (incoming > 0)
  {
   val = Serial.parseInt();  //Reads integers as integer rather than ASCI. Anything else returns 0
   Serial.println(val);
   lcd.setCursor(0,0);
   lcd.println(val);
   delay(100);
//   lcd.setCursor(0,1);
//   lcd.println(val);
//   delay(100);
//   lcd.clear();
}
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.05.2015, 08:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.05.2015 08:05 von HaWe.)
Beitrag #7
RE: Ausgabe von softwareSerial.print auf LCD
hi,
danke, aber wo muss der Spannungsteiler bei RX und TX hin...

Due RX1 ------- Uno TX
Due TX1 ------- Uno RX

Spannungsteiler geht ja, wenn man die Spannung verkleinern will (5V -> 3.3V)
aber wie macht man es, wenn man die die 3.3V Signale auf 5V erhöhen will?

Und wie verkabelt man generell dann beide RX und TX- Leitungen, wenn man bidirektional senden/empfangen will (wie in dem "addiere 5"-Beispiel ) ?
(Der "Master" ist ntl in jedem Fall der Due!)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.05.2015, 09:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.05.2015 09:20 von Scherheinz.)
Beitrag #8
RE: Ausgabe von softwareSerial.print auf LCD
(15.05.2015 08:04)HaWe schrieb:  hi,
danke, aber wo muss der Spannungsteiler bei RX und TX hin...

Due RX1 ------- Uno TX
Due TX1 ------- Uno RX

Spannungsteiler geht ja, wenn man die Spannung verkleinern will (5V -> 3.3V)
aber wie macht man es, wenn man die die 3.3V Signale auf 5V erhöhen will?

Und wie verkabelt man generell dann beide RX und TX- Leitungen, wenn man bidirektional senden/empfangen will (wie in dem "addiere 5"-Beispiel ) ?
(Der "Master" ist ntl in jedem Fall der Due!)

Die 3,3V werden vom Arduino schon als 1 erkannt, das funktioniert direkt, ist aber nicht ddie feine englische Art. Auf Dauer sollte man schon levelshifter verwenden


Es gibt doch LCDs die du direkt an den seriellen Anschluss anschließen kannst, dann kannst du dir den 2. Arduino sparen. Z.b. sowas hier:

http://www.watterott.com/de/16x2-Zeichen...nsteuerung



Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ausgabe Serial Monitor zu viele Byt`s Hannes 0 92 12.11.2016 20:29
Letzter Beitrag: Hannes
  Ausgabe auf WIFI Console vom UNO WIFI MZ-Lurre 0 89 17.10.2016 11:33
Letzter Beitrag: MZ-Lurre
  Speicher sparen bei serial.print?? DL1AKP 3 193 02.09.2016 13:32
Letzter Beitrag: hotsystems
  Ausgabe druckt immer 2 Werte anstatt nur einen. Finde den Fehler nicht TimeMen 24 736 02.07.2016 14:18
Letzter Beitrag: hotsystems
  Servo und PWM Ausgabe F2Ingo 4 490 17.06.2016 14:53
Letzter Beitrag: F2Ingo
  Interrupt wenn softwareSerial Daten BennIY 3 441 01.05.2016 18:39
Letzter Beitrag: tiny85fan
  SoftwareSerial Baudrate automatisch korrekt erkennen - geht das? Gelegenheitsbastler 5 529 21.04.2016 12:32
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  ISP.Print Erbsenhirn 5 420 06.03.2016 20:11
Letzter Beitrag: hotsystems
  LCD-diplay print() jonycoo 5 582 10.02.2016 22:48
Letzter Beitrag: hotsystems
  Den 1. nRF24L01 auf "T" setzen und den 2. auf "R" setzen, wie geht das bitte ? arduinofan 3 436 01.02.2016 20:10
Letzter Beitrag: arduinofan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste