INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aufbau von Projekten
02.05.2014, 16:45
Beitrag #9
RE: Aufbau von Projekten
Super danke..

Hab mir jetzt mal überlegt, dass es ja praktisch wäre, wenn man für die Ausprobier Projekte mal eine kleine Box hätte.

Also ich denke an Projekte, die man entweder mal probieren möchte, oder nur kurz für einmalige Verwenung braucht und diese mal kuirz zusammensteckt.
(Vielleicht bin ich ja hier der einzige, der sich dann nicht die Mühe macht was rumzulöten)

Jedenfalls:
Idee ist nun eine Plattform bzw. ein Brett zu bauen, auf dem die Arduino und das Breadboard aufgeschraubt sind.
Damit ist deren Position schon mal definiert. Weil ich grad dabei bin, würde ich auch die Batterie gleich mit befestigen.

Um jetzt Ordnung in die Sache zu bekommen oben drauf eine Box.
Diese allerdings so gestaltet, dass sie a) schnell und günstig herstellt werden kann und b) abnehmbar, allerdings mit "Klammern" befestigt ist.

Hätte jetzt den Vorteil, dass sie einfach an das jeweilige Projekt angepasst werden kann. die Klammern deswegen, damit man sie zum stecken abnehmen kann.

Hab das Zeug mal gezeichnet und werde sie morgen fräsen wenn ich dazu komme

Gut / not good?

Gruß

CADuser
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2014, 20:31
Beitrag #10
RE: Aufbau von Projekten
Dann würde sowas sicherlich gut dazu passen:
http://www.ebay.de/itm/Prototyping-Proto...5663059767
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2014, 08:12
Beitrag #11
Wink RE: Aufbau von Projekten
Hallo, also ich habe von meinem Arduino einfach die Pins auf eine Klemmleiste gezogen. Dort kann man dann individuell und sehr schnell Kabel neu verlegen. Das Breadboard benutze ich trotzdem noch für LED und Co.

Bei Bedarf kann ich auch ein Foto hochladen, nur leider gerade keins zur Hand.


Mit freundlichen Grüßen

Robin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste