INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Attiny85 mit I2C LCD
06.01.2019, 14:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2019 19:01 von Harry.)
Beitrag #1
Attiny85 mit I2C LCD
Hat von euch jemand an ein I2C LCD an mit einem Attiny85 verbunden?
Falls ja, welche Bibliothek hast du dazu benutzt uns wie hast du es angesprochen?

Harry

Nachdem ich schon mehrere Sachen erfolglos versucht habe, bin ich auf diese Seite gekommen und habe es geschafft das Display zu aktivieren.

https://platis.solutions/blog/2015/03/22...-name-tag/

Mein Problem ist nun, dass immer nur ein Zeichen geschrieben wird.
In der ersten Zeile schreibt er mir nur ein "H" anstelle von "Hallo".
In der zweiten Zeile wird das Hallo ausgeschrieben.

"lcd.printstr" habe ich auch versucht, brachte aber keine Änderung.

Hat jemand eine Idee wo ich ansetzen könnte?
Im Beispiel auf der verlinkten Seite schreibt er auch ein ganzes Wort auf einmal.

Code:
#include <TinyWireM.h>                  // I2C Master lib for ATTinys which use USI - comment this out to use with standard arduinos
  #include <LiquidCrystal_attiny.h>          // for LCD w/ GPIO MODIFIED for the ATtiny85

  #define GPIO_ADDR     0x38
  LiquidCrystal_I2C lcd(GPIO_ADDR, 16, 2);

  int led = 3;

void setup() {
  lcd.init();
  lcd.backlight();
  pinMode(led, OUTPUT);
}

void loop() {
  
  lcd.clear();
  
  digitalWrite(led, HIGH);
  delay(1000);
  digitalWrite(led, LOW);
  delay(1000);

  lcd.setCursor(0, 0);
  lcd.print("Hallo");
  delay(2000);

  lcd.setCursor(0, 1);
  lcd.print("H");
  lcd.setCursor(1, 1);
  lcd.print("a");
  lcd.setCursor(2, 1);
  lcd.print("l");
  lcd.setCursor(3, 1);
  lcd.print("l");
  lcd.setCursor(4, 1);
  lcd.print("o");
  delay(2000);

  digitalWrite(led, HIGH);
  delay(200);
  digitalWrite(led, LOW);
  delay(1000);  
}

Vielen Dank
Harry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2019, 19:03
Beitrag #2
RE: Attiny85 mit I2C LCD
(06.01.2019 14:53)Harry schrieb:  Hat von euch jemand an ein I2C LCD an mit einem Attiny85 verbunden?
Bisher noch nicht.

(06.01.2019 14:53)Harry schrieb:  Falls ja, welche Bibliothek hast du dazu benutzt uns wie hast du es angesprochen?

TiniWireM und die zum Display passende Lib vielleicht?

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2019, 19:45
Beitrag #3
RE: Attiny85 mit I2C LCD
(06.01.2019 19:03)amithlon schrieb:  TiniWireM und die zum Display passende Lib vielleicht?

TiniWireM + Diverse (für den Attiny angepasste) LCD Libs habe ich schon versucht. Das beste Ergebniss habe ich mit dem Beispiel aus meinem Link bekommen, aber leider halt immer nur ein Zeichen

Harry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2019, 19:57
Beitrag #4
RE: Attiny85 mit I2C LCD
Hallo,

vielleicht findest Du hier einen Hinweis:
https://www.instructables.com/id/Using-a...-Attiny85/

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2019, 23:04
Beitrag #5
RE: Attiny85 mit I2C LCD
(06.01.2019 19:57)amithlon schrieb:  https://www.instructables.com/id/Using-a...-Attiny85/

Danke für den Link.
Da war ich vor ein paar Tage schon, hat mich aber nicht weiter gebracht.

Es ist doch richtig, dass wenn ich zusätzlich librarys einbinden möchte ich sie nur nach Dokemente\Arduino\librarys kopieren muss?

Harry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2019, 23:12
Beitrag #6
RE: Attiny85 mit I2C LCD
Eher nach <Sketchbook>/libraries

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2019, 15:03
Beitrag #7
RE: Attiny85 mit I2C LCD
Es funktioniertSmile

Zuerst habe ich versucht mein libraries Verzeichnis zu löschen und nur die beiden benötigten libraries zu installieren, ohne Erfolg.

Als zweites habe ich die Arduine IDE mit sämtlichen Verzeichnisse und libraries gelöscht.
Dann die IDE, die Erweiterung für die Attinys und nur die beiden libraries TinyWireM + LiquidCrystal_attiny installiert, nun funktioniert es.

Harry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2019, 15:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.2019 15:22 von Tommy56.)
Beitrag #8
RE: Attiny85 mit I2C LCD
Eine andere Variante wäre eine zusätzliche portable IDE gewesen. Davon kannst Du beliebig viele, auch verschiedene haben.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ATTiny85 sleep time hYtas 7 981 22.01.2020 15:26
Letzter Beitrag: hYtas
  Programm läuft auf UNO aber nicht auf ATTINY85 Diwo13 55 5.743 17.12.2019 17:45
Letzter Beitrag: Diwo13
  attiny85 und PIEZO Buzzer / Speaker Thor Wallhall 6 1.038 16.11.2019 21:14
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  Attiny85 zu wenig Speicher Harry 36 5.800 20.01.2019 16:15
Letzter Beitrag: Harry
  Attiny85 sleep Harry 2 1.478 27.12.2018 19:21
Letzter Beitrag: Harry
  Keine Tonübertragung mit ATtiny85 möglich delay 7 1.800 08.12.2018 20:49
Letzter Beitrag: georg01
  ATtiny85 - PWM mit 18-30KHz phischmi 5 2.558 09.04.2018 17:31
Letzter Beitrag: hotsystems
  PWM auf Attiny85 Andreas75s 9 4.635 18.12.2017 18:15
Letzter Beitrag: Mathias
  ATtiny85 Digispark georg01 4 3.047 25.03.2017 20:58
Letzter Beitrag: Tommy56
  Attiny85 bergfrei 3 2.055 17.11.2016 21:33
Letzter Beitrag: bergfrei

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste