INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Attiny45 Bootloader brennen mit Funduino Mega
09.10.2016, 16:11
Beitrag #57
RE: Attiny45 Bootloader brennen mit Funduino Mega
Zitat:Wenn du zukünftig diese Platinen verwendest, kannst du auf beiden Seiten löten und die Lötaugen sind durchkontaktiert.
Solche Prints verwende ich nur, wen es nicht anders geht.
Wen man etwas rauslöten muss, geht es mit den einfachen Prints viel einfacher.

So neben bei, ist dies ein China-Shop ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2016, 16:22
Beitrag #58
RE: Attiny45 Bootloader brennen mit Funduino Mega
Sorry, mir kam es auf den Platinentyp an, den Shop kenne ich selber nicht.
Wenn man sucht bekommt man die auch in DL.

Und diese Platinen verwende ich ausschließlich und weiß daher, mit einer guten Entlötpumpe bekommt man da alles raus.
Somit sollte das kein Hinderungsgrund sein.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2016, 16:26
Beitrag #59
RE: Attiny45 Bootloader brennen mit Funduino Mega
Zitat:Wenn man sucht bekommt man die auch in DL.
Ich denke, der Shop liefert auch nach DE, in die Schweiz liefert er, man muss nur die Titelleiste angucken.
Ich habe festgestellt, das die Suche etwas mühsam ist, wahrscheinlich sind da Übersetzungs-Fehler schuld.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2016, 17:12
Beitrag #60
RE: Attiny45 Bootloader brennen mit Funduino Mega
(09.10.2016 16:26)Mathias schrieb:  
Zitat:Wenn man sucht bekommt man die auch in DL.
Ich denke, der Shop liefert auch nach DE, in die Schweiz liefert er, man muss nur die Titelleiste angucken.
Ich habe festgestellt, das die Suche etwas mühsam ist, wahrscheinlich sind da Übersetzungs-Fehler schuld.

Ja, das stimmt sicher.
Ich suche allerdings meist einen Händler (auch in China) der mir günstig 10er Packs liefert.
Oft muss man englische Texte zum Suchen angeben.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2016, 16:19
Beitrag #61
RE: Attiny45 Bootloader brennen mit Funduino Mega
    Bootloader brennen und Chip programmieren


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2016, 16:45
Beitrag #62
RE: Attiny45 Bootloader brennen mit Funduino Mega
Ein Lötkurs wäre sicher nicht schlecht, ein Wunder das so etwas überhaupt funktioniert. Wink

Bei solchen Lötungen sind Fehler und Kurzschlüsse vorprogrammiert.

Ich will niemanden beleidigen, aber es wird einem sehr viel Nerven schonen. Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2016, 16:48
Beitrag #63
RE: Attiny45 Bootloader brennen mit Funduino Mega
(23.10.2016 16:45)Mathias schrieb:  Ein Lötkurs wäre sicher nicht schlecht, ein Wunder das so etwas überhaupt funktioniert. Wink

Bei solchen Lötungen sind Fehler und Kurzschlüsse vorprogrammiert.

Ich will niemanden beleidigen, aber es wird einem sehr viel Nerven schonen. Wink

Jo das stimmt, schön schauts nicht aus, aber funktionieren tut es jedenfalls
Zu meiner Verteidigung möchte ich noch sagen das ich vor 4 Monaten zum ersten Mal gelötet habeWink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2016, 17:08
Beitrag #64
RE: Attiny45 Bootloader brennen mit Funduino Mega
Aber bitte gewöhne es dir ab, die Kabel so lang abzuisolieren, das schreit nach Kurzschlüssen.
Du baust dir da unnötige Fehlerquellen ein.

Die Lötstellen selbst sehen garnicht so schlecht aus, ein wenig üben und es wird schon.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Question Problem beim Hochladen auf AtTiny45. Hilfe -.- Jonas Lindenblatt 17 804 16.04.2017 12:58
Letzter Beitrag: Jonas Lindenblatt
Sad Sketch funktioniert auf dem Mega 2560 nicht Frank1234 16 643 26.03.2017 14:15
Letzter Beitrag: oOSpikeOo
  Mega 2560 und deren RX/TX alpenpower 17 3.695 06.03.2017 13:25
Letzter Beitrag: Franz54
  Einstieg Arduino Mega Markus0815 14 839 08.01.2017 13:40
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino Mega startet immer wieder neu Badger1875 9 1.151 26.12.2016 17:56
Letzter Beitrag: Badger1875
  2 Mega 2560 R3 unterschiedliche Firmware? Gonmaus 2 364 11.12.2016 13:40
Letzter Beitrag: P.Martin
  Datenübertragung vom Arduino Mega 2560 zu Hterm Datatom 1 276 13.11.2016 23:08
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Mega 2560 läuft nicht Wolfgang50 6 458 13.11.2016 10:50
Letzter Beitrag: Wolfgang50
  Arduino Mega 2560 Manfred1981 4 525 11.11.2016 18:07
Letzter Beitrag: hotsystems
Question Mega 2560 defekt? triode 11 617 29.09.2016 07:21
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste