INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ardunio Nano als Lichtsteuerung im RC Truck
20.03.2018, 22:12
Beitrag #1
Ardunio Nano als Lichtsteuerung im RC Truck
Moin,

ich bin ganz frisch hier und benötige bitte ein paar Tipps.

Zum Hintergrund:
Ich baue RC Trucks im Maßstab 1:14 (Tamiya) und ärgere mich über die am Markt verfügbaren Lichtsteuerungen in diesem Bereich.
Alle arbeiten, um Kanäle zu sparen, mit Multischaltern, also um eine Funktion z.B. Licht ein- und auszuschalten, muss man die Kreuzknüppel in bestimmten Reihenfolgen bewegen.
Finde ich doof, ich möchte einen Schalter umlegen, das Licht geht an.

Das habe ich bisher über mehrere Schaltbausteine gelöst, nicht schön, frisst Platz, funktioniert aber.
Nun stelle ich mir vor, mit einem Ardunio nano könnte ich alle diese Bausteine durch nur einen ersetzen.

Schaltungswunsch:
Kanal 1 Blinker, parallel zum Lenkservo
Kanal 2 Bremslicht und Rückfahrscheinwerfer, parallel zum Motor/Fahrtregler
Kanal 3 Fernlicht/Hupe
Kanal 4 Rundumleuchte/Arbeitsscheinwerfer
Kanal 5 Stand- und Abblendlicht
Kanal 6 Schalter für Warnblinkanlage

Zur Hardware:
Ich denke die Ardunio Ausgänge steuern in meinem Aufbau kleine Transistoren an, dann brauche ich mir wegen des Laststromes weniger Sorgen zu machen.
Die Versorgung im Modell hat 7,2V Nennspannung, wird über einen 5V Festspannungsregler angepasst, funktioniert bisher tadellos.

Soweit ich das hier schon gelesen habe, kann der nano das RC Signal auslesen.
Die Ausgänge sollen nur An-Aus können, bzw. die LED blinken lassen.
Das blinken kann ich ja als Zeitschleife ins Programm einbetten.
Es werden keine Motoren angesteuert.

Nun die eigentlichen Fragen:

Kann der nano so viele Kanäle gleichzeitig verarbeiten?
In einem Post hier stand, alle sollten im Programm nacheinander gelesen werden.

Kann ich das Bremslicht so ansteuern, das bei Gasrücknahme schon die LED angeht, nicht erst bei Stillstand?

Für den Warnblinker müssten die normalen Blinker dann beide gleichzeitig leuchten, kann ich eine solche Verknüpfung setzen?

Da werden sicher noch mehr Fragen auftauchen, ich möchte aber soviel wie möglich selber klären, auch das Programmieren.

Zu mir:
Handwerker, Elektrofachkraft, baue gerne Steuerungen, repariere Produktionsmaschinen, kann aber auch Haustechnik.
Hobby Modellbau, da wie gesagt LKW Modelle.
Das programmieren muss ich noch "lernen", da benötige ich die meiste Hilfe, bin eben ein Hardwaremann, benutze lieber Werkzeug als Tools.

So, das war es für den Moment, freue mich auf Antworten.

Danke vorab und Gruß Harald
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.03.2018, 13:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2018 13:47 von Hilgi.)
Beitrag #2
RE: Ardunio Nano als Lichtsteuerung im RC Truck
Moin,

ich behaupte jetzt mal: Ja.


Zitat:Soweit ich das hier schon gelesen habe, kann der nano das RC Signal auslesen.

Mit welchem Gerät empfängst du denn die Signale?


Zitat:Für den Warnblinker müssten die normalen Blinker dann beide gleichzeitig leuchten, kann ich eine solche Verknüpfung setzen?

Evtl. mit einem Trick, gleichzeitige Schaltvorgänge sind nicht möglich, aber man könnte beide auf GND zusammenfassen und dann GND für die beiden Schalten, würde eine synchrone Reaktion ergeben.


Könntest du mal einen logischen Schaltplan einstellen?


Gruß
Hilgi

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes

Smarter - LiveData
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.03.2018, 16:38
Beitrag #3
RE: Ardunio Nano als Lichtsteuerung im RC Truck
Hallo, und Willkommen hier.

Also bei meinen älteren normalen Steuerungen ( Robbe Promars, Graupner 6014, Futaba FC18,....)
Ist das leider so über 2 Kanäle ( multiprop, multiswitch).
Deswegen haben die eine Verzögerung, da das Signal hintereinander übertragen wird.
Besser ist es wenn deine ein Summensignal ausgibt, dann haste keine Verzögerung.

Neuere 2,4 GHz Steuerungen haben meist Multiprotokoll.
Die können meist PWM, PPM, PCM, iBUS, sBUS, ....

Ich bin auch gerade am umsteigen für meinen FPV Racer.
Dort werde ich entweder iBUS, oder sBUS einsetzen.
Sobald die Steuerung da ist, werd ich was testen.
( Steuerung Flysky FS-i6, mit mod auf 10 Kanal, Empfänger X6B, alles bei Banggood geordert)

Erzähl mal was zu deiner Fernsteuerung und Empfänger welche Möglichkeiten machbar sind.

Gruß, Markus

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.03.2018, 21:56
Beitrag #4
RE: Ardunio Nano als Lichtsteuerung im RC Truck
Moin Hilgi und Markus,

danke schon mal für eure Antworten.
Ich versuche die Fragen zu klären.

Gesteuert wird über eine Modellbau Fernsteuerung mit 2,4Ghz, zur Zeit Carson Multi Stick Pro 14-Kanal, Umstieg auf Graupner MZ-12 Pro HoTT mit GR-16 Empfänger (8-Kanal) ist fest geplant und soll die Basis sein.

https://www.natterer-modellbau.de/MZ-12-...upner-HoTT

Welche genauen technischen Details die Bauteile haben, kann ich gerade nicht sagen, war mir bisher auch nicht so wichtig, es funzte ja.
Wonach muss ich bei den Daten suchen?

Einen logischen Schaltplan werde ich erstellen, wollte eigentlich eine Textversion machen.
Dazu brauche ich aber etwas Zeit, bleibe 'dran.

Im logischen Schaltplan kann ich ja nur mit Low und High darstellen, wie mache ich das bei dem Signal des Kanales?
Es gibt ja drei Zustände, z.B. das Servo voll links, Mitte, voll rechts, was durch unterschiedliche Impulslängen des Empfängers vorgegeben wird.

Beim Licht ist es zur Zeit so, dass ich über einen 3-Positionsschalter am Sender einen elektronischen Stufenschalter ansteuere.

http://www.hoffmann-modellbau.de/epages/...chalter%22

Pos. 1 (Unten) alles Aus
Pos. 2 (Mitte) Standlicht An
Pos. 3 (Oben) Stand- und Abblendlicht An.
Mit welchen Schaltglied setze ich das im Plan um?

Wenn gleichzeitige Schaltvorgänge nicht möglich sind, bezieht sich das auf einen digitalen Ausgang oder gar auf alle?
Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, in Videos werden LED als Lauflichter gesteuert, die leuchten ja auch gleichzeitig über den jeweiligen Ausgangspin.
Oder habe ich das jetzt völlig falsch verstanden?

Bisher habe ich meine Schaltpläne mit physikalischen Kontakten erstellt, da muss ich erstmal umdenken, bitte etwas Geduld.

Trotzdem danke, Gruß Harald
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.03.2018, 22:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2018 22:53 von Hilgi.)
Beitrag #5
RE: Ardunio Nano als Lichtsteuerung im RC Truck
Moin,


ich wollte gern wissen, welches Gerät deine Daten empfängt.

Ich kenne mich in dem Bereich leider nicht aus, gehe aber davon aus das du Serielle Daten im Empfängermodul ausgeben kannst?

Du sagst immer wieder das der Arduino Channels bewältigen soll, meiner Vorstellung nach läuft das anders. Ich mutmaße jetzt eher das der Empfänger per Serial.read() ausgelesen werden kann, oder gar seriell (rx/tx).
Damit sollten die Channel Aufgabe des Empfängermoduls bleiben und der Arduino interpretiert rein den gesendeten Code/Befehl.

Hilfreich hierzu wäre o.g. Empfängermodul zu kennen.

Das mit dem gleichzeitig schalten:
Code:
digitalWrite( relay1, HIGH ); //Blinker links
digitalWrite( relay2, HIGH); //Blinker rechts

löst zwar beide relays aus, schaltet aber ms nacheinander -> eben nicht gleichzeitig.

Befehle können nur nacheinander bearbeitet werden, IC != CPU.

Aber:
Code:
digitalWrite( GNDRelays, LOW ); //GND beide
digitalWrite( relay1, HIGH); //Blinker links
digitalWrite( relay2, HIGH); //Blinker rechts
digitalWrite( GNDRelays, HIGH);

lässt beide gleichzeitig angehen, insofern GND beider relays über GNDrelays zu GND führen. Ich hoffe das Prinzip ist klar, so könnte man auch blinken synchron realisieren.


Meine Erfahrung mit RC modulen ist wie gesagt mau, was ich kenne ist 433mhz, 2,4GHz und ein paar andere, allerdings liest da der Arduino die Daten immer aus, verarbeitet also keine Channels selber.


Gruß

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes

Smarter - LiveData
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.03.2018, 12:25
Beitrag #6
RE: Ardunio Nano als Lichtsteuerung im RC Truck
(21.03.2018 22:50)Hilgi schrieb:  Das mit dem gleichzeitig schalten:
Code:
digitalWrite( relay1, HIGH ); //Blinker links
digitalWrite( relay2, HIGH); //Blinker rechts

löst zwar beide relays aus, schaltet aber ms nacheinander -> eben nicht gleichzeitig.
Na ja, das sind aber keine ms sondern nur µs. Ein digitalWrite braucht etwa 5µs. Da hat das erste Relais noch nichtmal richtig gemerkt, dass es schalten soll, da wird das 2. schon angesteuert Smile. Das ist praktisch gleichzeitig - da braucht man nichts mehr speziell für tun.

Gruß, Franz-Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.03.2018, 13:10
Beitrag #7
RE: Ardunio Nano als Lichtsteuerung im RC Truck
sollte erstmal nur verdeutlichen das es nicht gleichzeitig geht Wink

bei manchen anwendungen merkt man das halt schon, kommt immer auf die anwendung an.

welches empfängergerät?

Gruß

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes

Smarter - LiveData
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.03.2018, 21:54
Beitrag #8
RE: Ardunio Nano als Lichtsteuerung im RC Truck
Moin Hilgi,

als Empfangsgerät wird dieser Graupner GR-16 2,4Ghz Hott 8-Kanal Empfänger zum Einsatz kommen:

https://www.hoelleinshop.com/SONDERAKTIO...59&p=68159

Hoffe diese Angaben helfen dir weiter, sonst weiß ich nicht was du meinst.
Danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kann ein Arduino Nano mittels delayMicroseconds(13) ein 38kHz-Signal erzeugen SchwuppSchwupp 5 423 Gestern 12:35
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Nano CH340 - Software Reset Lite 16 399 17.03.2019 20:07
Letzter Beitrag: Tommy56
Sad Modellbau Lichtsteuerung Hafenmichel 4 268 15.03.2019 16:08
Letzter Beitrag: Hafenmichel
  Nano - gelöste USB-Buchse wieder anlöten? Arduinero 7 1.545 27.01.2019 17:05
Letzter Beitrag: Chopp
  Nano spielt verrückt! AnFi 6 947 16.01.2019 02:54
Letzter Beitrag: Chopp
  PWM-Signal reduzieren auf 5V und per Nano auswerten (PulseIn) dionys 13 1.886 21.12.2018 21:38
Letzter Beitrag: georg01
  Wemos TTGO XI 8F328P-I Nano V3.0 AnFi 8 2.189 20.12.2018 20:33
Letzter Beitrag: AnFi
  Fehlfunktion bei Nano + Servomotor im Batteriebetrieb Backtobasics 11 1.653 10.12.2018 11:11
Letzter Beitrag: Backtobasics
  Uno geht Nano nicht ... wieso? dani 14 2.443 29.09.2018 14:40
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Nano, nur oben Bauteile Mathias 5 1.307 01.09.2018 20:50
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste