INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino to Arduino TCP/IP
19.08.2014, 16:41
Beitrag #1
Arduino to Arduino TCP/IP
Hallo,

erstmal kurz vorstellen ich bin 28 Jahre alt gelernter Kommunikationselektroniker und seid mehreren Jahren Plane und Baue ich Rundfunk Studios.

Heute kam das Problem auf das wir auf relativ günstige weise auf lange Distanz ca 80m mehrer Ein/Ausgänge benötigen.

Meine Idee war zwei Arduinos mit Ethernet wobei einer als Server und der andere als Client dienen soll.

Kurz zu den Anforderungen:

4Ein/4Ausgänge pro Arduino
Verbindung über vorhandene Netzwerkstruktur

Wenn bei Arduino 1 der Eingang 1 gezogen wird soll bei Arduino 2 der erste Ausgang gesetzt werden, und umgekehrt.

Als zweite Option soll die Möglichkeit bestehen über eine Internetseite auf den Arduino zugreifen zu können und Ausgänge schalten zu können bei beiden Arduinos.

Ich will jetzt von euch keinen Fertigen code aber vlt. kennt ja jemand ein ähnliches Projekt wo ich mich über die Relalisierung schlau machen kann.


Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2014, 19:19
Beitrag #2
RE: Arduino to Arduino TCP/IP
Hi,
ich würde mal sagen, dass das relativ einfach geht mit zwei Arduino Uno, die jeweils ein Ethernet-Shield. Draufgepackt haben. Zum Ethernet-Shield gibt's auch ein paar ganz nette Beispiele und Tutorials.
Die Ethernet-Shields haben auch noch einen SD-Karten-Schacht. Dort kann man sich dann seine Web-Seiten ablegen.
Um dann wirklich über's Internet gehen zu können muss man natürlich noch einen Router haben, der das kann und wahrscheinlich einen DynDNS-Dienst.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2014, 19:22
Beitrag #3
RE: Arduino to Arduino TCP/IP
Hallo,

sehe ich das richtig, dass der Server-Arduino lediglich zum steuern des CLIENT-Arduino genutzt werden soll ?

Ansonsten kann man doch "einfach" eine Web-Site mit Befehlen erstellen
mit welchen gleichzeitig zahlreiche Arduinos Befehle empfangen und schalten.
Somit wären alle Boards Empfänger, welche auch über diese PHP/HTML-Seite
in RealTime über's Netzwerk überwacht werden können....

Grüß Sepro
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2014, 19:35
Beitrag #4
RE: Arduino to Arduino TCP/IP
Hallo netskill,
was meinst du mit
Zitat:4Ein/4Ausgänge pro Arduino
4 Ethernet-Shields? - Wenn ja, das ganze gleich streichen. Die Ethernetshields (WizNet 5100 Chip) sind hart verdrahtet. Stacken ist da nicht, würde Konflikte auf den Pins geben.
Pro Shield kann man max. 4 Sockets parallel betreiben, egal ob In- oder Output
Allerdings sollte man nicht zuviel erwarten, das Shield kann zwar mit 100 MBit connecten, liefert aber bei weitem nicht den Durchsatz. Der liegt so bei max. 500 KBit / Sec. Warum das so ist steht ua. hier: http://feilipu.me/2013/08/03/wiznet-w520...no-shield/
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2014, 19:48
Beitrag #5
RE: Arduino to Arduino TCP/IP
Hi erstmal danke für euere antworten.

Die Anbindung ans INET ist nicht das Problem DynDNS ist erstmal nicht unser Problem.

Aufbaue Stelle ich mir so vor:

Regieplatz: Arduino UNO + Ethernet Shield mit 4 IO`s als ein und 4 als Out
Geräteraum genau das gleiche....

Verbunden sind die beiden UNO`s über Hausverkabelung über einen Switch also soweit auch kein Problem genausowenig wie frei IP Adressen.

Es werden evtl. am Tag so 10 schaltvorgänge stattfinden also sollte die Datenrate von 500 KBit / Sec mehr als ausreichend sein.

Welcher Arduino im Server und welcher Client ist egal da es ja eine wirklich bidirectionale I/O Strecke sein sollte, sprich eingang 1 am Arduino 1 aktiv dann ausgang 1 am Arduino 2.

Über ein Webinterface sollte wenn möglich noch die Möglichkeit bestehen einen Ausgang an jeden Arduino schalten zu können egal was der dazu gehörige Eingang vom anderen Arduino signalisiert.

Anbei nochmal ein kleine Prinzipschaltbild


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2014, 19:49
Beitrag #6
RE: Arduino to Arduino TCP/IP
(19.08.2014 19:35)rkuehle schrieb:  Hallo netskill,
was meinst du mit
Zitat:4Ein/4Ausgänge pro Arduino
4 Ethernet-Shields? -
Nein, er meint doch die digitalen Ein-/Ausgänge vom Arduino (oder???).
Ich denke mal, dass das von der Geschwindigkeit auch kein Problem sein dürfte.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2014, 19:51
Beitrag #7
RE: Arduino to Arduino TCP/IP
Hallo,

nimm lieber gleich das Arduino Ethernet Board, dort hast du dein Board + Ethernet in einem. Es ist somit kostengünstiger Wink


Mit freundlichen Grüßen

Robin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2014, 19:53
Beitrag #8
RE: Arduino to Arduino TCP/IP
Hi Arduino Ethernet board ist aber nicht da vom UNO + Shield liegen noch en paar in der Firma rum Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Zumo, Felerhaftes Programm ? Werner Lage 1 66 20.06.2017 13:57
Letzter Beitrag: Tommy56
  Treiberprobleme Arduino Mega 2560 DonAthello 5 127 18.06.2017 08:02
Letzter Beitrag: bergfrei
  Digitaler Kompass: HMC5883L (GY-271), TFT (HY-1.8) und ein Arduino Programieren Manuel9814 14 317 08.06.2017 12:00
Letzter Beitrag: Manuel9814
  Arduino Sensor zeigt falsche Werte an Sandro2504 4 176 04.06.2017 09:03
Letzter Beitrag: hotsystems
  Textdokument in Arduino Code umwandeln Tellen 9 308 03.06.2017 16:30
Letzter Beitrag: Tellen
  Arduino und Java Holzwurm56 12 319 23.05.2017 19:28
Letzter Beitrag: Tommy56
  Verständnisproblem ESP-8266 mit Arduino Uno ? Stargazer 13 365 21.05.2017 22:43
Letzter Beitrag: Tommy56
  Bitte um Hilfe Arduino Nano-MAX7219-PIR_Sensor Opa_Klaus 35 1.115 20.05.2017 21:11
Letzter Beitrag: Opa_Klaus
  Arduino.exe Kompilierfehler robe 1 208 13.05.2017 21:49
Letzter Beitrag: Tommy56
  Firmata (Daten senden an den Arduino und empfangen vom Arduino) comfan 6 676 29.04.2017 14:29
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste