INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino mobil am LiPo
22.11.2013, 23:07
Beitrag #1
Arduino mobil am LiPo
Hallo miteinander.

Ich möchte gerne einen Ardu mobil betreiben. Als Spannungsversorgung möchte ich einen LiPo Akku nehmen. Da diese nicht zu tief entladen werden dürfen suche ich nach einer Hardware die mir den Ladezustand Abfragebereit für den Ardu zur Verfügung stellt.
Ich habe nur Ladecontroller finden können...nichts was einen Akku im Entladebetrieb überwacht.

gruß Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.11.2013, 10:16
Beitrag #2
RE: Arduino mobil am LiPo
Morgen,

benutzt du dafür einen 12 V oder 5 V Akku ?

wenn du einen 5 V Akku benutzt kannst du die
Spannung doch über den AnalogIn des Arduino
auslesen.

Wenns ein 12V ist dann brauchst du noch einen
Spannungsteiler davor ...

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2013, 09:48
Beitrag #3
RE: Arduino mobil am LiPo
Ich wollte einen Einzeller nehmen.....also 3,7 V.
Mir wäre es schon ganz angenehm wenn der Akku einen eigenen Controller hätte den ich abfragen kann und der mir dann den Ladezustand meldet.
Keine Ahnung ob es sowas gibt. Wenn man Google fragt kommen nur Warnpiepser zum Vorschein die aus dem Modellbau kommen.
Vielleicht muss ich dem Ardu dann doch die Kontrolle übergeben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2013, 10:25
Beitrag #4
RE: Arduino mobil am LiPo
Du kannst einen ATtiny13 als Watchdog dazubauen.
Der Tiny arbeitet ab 2,7V oder in der 13V-Version ab 1,8V.

Lipo 1Zeller liefert voll geladen 4,2V, das heisst du kannst den analogen Port direkt zum auslesen benutzen und dir über die freien Pins deine Kommunikation zum eigentlichen Controler realisieren.
Uwe

Martin Luther King sagte am 28 August 1963 :

I have a Dream !!

Ich bin weiter:

I have a Schaltplan !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 818 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.243 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Lipo laden und Entladung cb_baer 14 2.646 18.09.2014 20:04
Letzter Beitrag: cb_baer
  Arduino und Lipo Überwachung sailerhermann 2 1.431 09.09.2014 17:30
Letzter Beitrag: sailerhermann
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 4.176 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste