INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino mit ins Flugzeug
18.02.2016, 10:50
Beitrag #1
Arduino mit ins Flugzeug
Moin,

an Ostern geht's erstmal n bisschen in Urlaub. Die 10h Flugzeit kann ich ja nutzen, um an meinem Heizungsregler weiter zu programmieren.
Darf man solch Elektronikgeraffel ins Flugzeug mitnehmen? Nicht das da gleich alle in Panik ausbrechen.

Mfg Uwe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2016, 21:08
Beitrag #2
RE: Arduino mit ins Flugzeug
(18.02.2016 10:50)Uwa schrieb:  Moin,

an Ostern geht's erstmal n bisschen in Urlaub. Die 10h Flugzeit kann ich ja nutzen, um an meinem Heizungsregler weiter zu programmieren.
Darf man solch Elektronikgeraffel ins Flugzeug mitnehmen? Nicht das da gleich alle in Panik ausbrechen.

Mfg Uwe

Hi,
also dann wirst du sicherlich schon die Fluggesellschaft wissen...die haben mitunter eine Webseite und einen Service wo man solche Spezialfälle anfragen kann. Habe ich für ein Medizinisches Gerät auch schon so gemacht. Allerdings würde ich wegen der möglichen Störstrahlung nicht im Flieger betreiben weil da ja alles offen ist.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2016, 21:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.02.2016 21:27 von Uwa.)
Beitrag #3
RE: Arduino mit ins Flugzeug
Quatar Airways

Spätestens nach 2h pennt die Bande eh, und ich langweil mich kaputtConfused

Wenn ich alles in ein Gehäuse verbau?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2016, 22:03
Beitrag #4
RE: Arduino mit ins Flugzeug
(18.02.2016 21:25)Uwa schrieb:  Quatar Airways

Spätestens nach 2h pennt die Bande eh, und ich langweil mich kaputtConfused

Wenn ich alles in ein Gehäuse verbau?
...dann mußt das zertifizieren lassen...EMV fest...weischd...alles nicht so einfach.
Dafür werden Ingenieure und EMV Labore bezahlt...
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2016, 23:53
Beitrag #5
RE: Arduino mit ins Flugzeug
Na toll Dodgy

Gibt's da keine Software, die den Arduino simuliert?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.02.2016, 15:43
Beitrag #6
RE: Arduino mit ins Flugzeug
Kannste völlig entspannt machen, Wifi und Bluetooth bei Start/Landung aus, sonst gab es da bisher nie Probleme. Andere Passagiere gucken einen halt schon mal leicht hektisch an.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2016, 17:28
Beitrag #7
RE: Arduino mit ins Flugzeug
Ja, das kann ich mir gut vorstellen, aber das ist auch verständlich, wenn sie nichts damit zu tun haben. Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste