INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino mit CH340-Chip unter Mac OS X verwenden (+Info für El Capitan)
14.01.2016, 19:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.2016 19:43 von TheJukeboxMan.)
Beitrag #1
Arduino mit CH340-Chip unter Mac OS X verwenden (+Info für El Capitan)
In jedem Arduino steckt ein Chip, der in der Lage ist, die USB-Signale vom Computer in serielle Signale für den Atmel AVR Mikroprozessor, der das Herz des Arduinos ist, umzuwandeln. In den originalen Arduinos und den guten Nachbauten befindet sich der sog. FTDI-Chip. Dieser funktioniert unter Windows, OS X und Linux ohne die Installation eines Treibers. Die erforderlichen Daten zum Programmieren werden von der Arduino-Software mitgebracht.
In vielen günstigen Nachbauten wird aber aus Kostengründen auf einen anderen Chip gesetzt, den CH340. Dieser macht im Prinzip das selbe wie der FTDI-Chip und lässt sich auch mit der Arduino-Software programmieren, aber Arduinos mit diesen Chips werden nicht sofort vom Computer erkannt. Man muss zuerst den passenden Treiber installieren.
Unter OS X, besonders unter El Capitan, ist die Installation des Treibers mit etwas mehr Aufwand verbunden. In diesem Beitrag möchte ich erklären, wie die Installation des Treibers unter OS X funktioniert. Unter El Capitan ist ein weiterer Schritt erforderlich, auf den ich auch eingehen werde.

1.) Den Treiber für den Chip von der Herstellerwebsite herunterladen
Zunächst müssen wir den Treiber von der Website des Herstellers herunterladen.
Der Link führt direkt zum Download des Treibers für Mac OS X. Nicht durch die chinesischen Schriftzeichen verwirren lassen, einfach auf den großen "Download"-Button klicken und der Download startet.

2.) Installation des Treibers
Nach dem Download und entpacken des Archivs (wird von OS X automatisch erledigt) öffnen wir den Ordner CH341SER_MAC. In diesem Ordner liegt die Datei ch34xInstall.pkg. Diese mit einem Doppelklick öffnen und den Anweisungen des Assistenten folgen. Nach ein paar Minuten sollte der Treiber installiert sein und wir können das Installationsprogramm schließen.

3.) Treibersignierung deaktivieren
Da der Treiber nicht für OS X signiert ist, müssen wir dem Mac sagen, dass er auch Treiber verwenden soll, die keine Signierung haben, damit der Treiber erstmal läuft.
Dazu öffnen wir das Terminal und geben folgenden Befehl ein:

Code:
sudo nvram boot-args=”kext-dev-mode=1″

Nach der Eingabe des Passworts können wir das Terminal wieder schließen und den Mac neu starten.

Bei OS X Yosemite und älter sind damit alle Schritte erledigt und wir können die Arduino-Software starten und anfangen, den Arduino zu programmieren. Der Arduino sollte unter Werkzeuge -> Port erkannt werden.

Unter El Capitan ist aber noch ein weiterer Schritt notwendig, um den Arduino mit dem CH340 Chip zum arbeiten zu bewegen:

4.) Mac im Recovery-Modus starten und Treiber freischalten - nur für El Capitan
Wir starten den Mac neu und halten nach dem Startgong die Tasten CMD + R gedrückt. Der Start wird etwas länger dauern, nicht wundern.
Nun laden wir im Recovery-Modus. Jetzt müssen wir das Terminal über Dienstprogramme -> Terminal öffnen. Wenn das Terminal geöffnet wurde, müssen wir diesen Befehl eingeben:

Code:
csrutil enable --without kext

Es erscheint eine kurze Warnmeldung und der Befehl wird ausgeführt. Danach können wir das Terminal schließen und den Mac neu starten, diesmal ohne Recovery-Mode. Nach dem Neustart können wir die Arduino-Software öffnen und mit dem Programmieren anfangen.

Ich hoffe, ich konnte damit Probleme bei der Treiberinstallation für den CH340-Chip unter OS X lösen.

Viel Spaß beim Basteln,
TheJukeboxMan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste