INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino lässt sich nicht mehr beschreiben
06.08.2016, 11:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.08.2016 11:17 von Maxi290997.)
Beitrag #9
RE: Arduino lässt sich nicht mehr beschreiben
Nein die meine anderen beiden habe ich leider zerstörtBig Grin

Aber nächste Woche kommt ein Mega, leider auch mit dem CH... aber dann kann ich ende nächster Woche den mal testen.

Ja es hat alles Funktioniert, bis ich den CS Pin des SD-shields statt an 8, wo es nicht funktioniert hat, an pin 10 angeschlossen habe. Habe ich noch gar nicht erwähnt sehe ich gerade. keine Ahnung ob es was damit zu tun hat aber als ich dann im Programm den Pin auf 10 geändert hatte und hochladen wollte ging nichts mehr... Auch nachdem alles wieder auf Pin 8 war ging es nicht mehr...

Nein keine Angst, bin immer noch am WinPC. Das mit dem Mac war nur mal um kurz zu testen ob es an dem Stromverbrauch liegen könnte... Das ist das Problem wenn sich 2 Themen in einem Thread ergeben... aber den Mac lassen wir jetzt raus. Ich wäre schon glücklich wenn alles am PC wieder funktionieren würde(Y)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.08.2016, 12:47
Beitrag #10
RE: Arduino lässt sich nicht mehr beschreiben
Tja...
Da fällt mir auch nix mehr ein jetzt.

Aus dem Bauch raus:
Alle Shields runter, bis das Board nackt da liegt.
Ein Beispiel Sketch versuchen (Blink z.B.)

Warte mal...
Was ist denn, wenn der Arduino ein Programm drauf hat, welches permanent die Programmier-Schnittstelle beschreibt?!
Kommt vielleicht was über den Serial Monitor?
Kann sein, das der Rechner nicht "dazwischen" kommt...
Vielleicht mal Reset auslösen oder gar festhalten bei gleichzeitigem Upload?

Das dann vielleicht bei verschiedenen Einstellungen von Board und Verbindung probieren?
Binatone.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.08.2016, 16:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.08.2016 16:51 von Maxi290997.)
Beitrag #11
RE: Arduino lässt sich nicht mehr beschreiben
Mir leider auch nicht Huh

Habe das mit dem Reset mal getestet. Bringt leider auch nix... da in dem Programm ein Delay von 1s oder so drin ist kann der auch gar nicht permanent senden. Auch blinkt die tx Led nur wenn ich den serial Monitor öffne. Naja also das kann es schon mal nicht sein. Schade...

Ich habe die Arduino Software mal komplett neu installiert. Jetzt kommt immerhin eine Fehlermeldung. Scheinbar war die Software auch nicht auf dem aktuellsten stand.

Die Fehlermeldung lautet jedoch nur: Beim Hochladen des Sketches ist ein Fehler aufgetreten

Hilft das vielleicht weiter?

Also... habe jetzt den Treiber nochmal neu installiert für den CH340 und danach konnte ich Blink hochladen. Leider fängt er immer sobald ich mein Programm hochladen will an zu meckern(siehe Oben). Wenn ich dann die Software neu starte und blink versuche geht es wieder...

Es hört einfach nicht auf komisch zu sein....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.08.2016, 23:57
Beitrag #12
RE: Arduino lässt sich nicht mehr beschreiben
Code:
#include <OneWire.h>
#include <LiquidCrystal.h>
#include <SD.h>

// OneWire DS18S20, DS18B20, DS1822 Temperature Example
//
// http://www.pjrc.com/teensy/td_libs_OneWire.html
//
// The DallasTemperature library can do all this work for you!
// http://milesburton.com/Dallas_Temperature_Control_Library


LiquidCrystal lcd(7, 6, 5, 4, 3, 2);
#define LCD_WIDTH 16
#define LCD_HEIGHT 2

OneWire  ds(9);  // on pin 10 (a 4.7K resistor is necessary)

char sonderzeichenGrad = 0;
byte Grad[8] = {
  B01100,
  B01100,
  B00000,
  B00000,
  B00000,
  B00000,
  B00000,
  B00000
};

int CS_pin = 8;

float celsiusFilter, celsiusTeich;

int buttonMenuPin = A0;
int buttonTimePin = A1;

int timeOld = 0;
int logDelay = 1000;  // milliseconds between each logging process

String data;

boolean menu = false;

void setup(void) {
  Serial.begin(9600);

  lcd.begin(LCD_WIDTH, LCD_HEIGHT, 1);
  lcd.createChar(sonderzeichenGrad, Grad);
  lcd.setCursor(0, 0);
  lcd.print("Filter     Teich");

  pinMode(CS_pin, OUTPUT);


  if (!SD.begin(CS_pin))
  {
    Serial.println("Card Failure");
    return;
  }
  Serial.println("Card Ready");

  File logFile = SD.open("LOG.csv", FILE_WRITE);
  if (logFile)
  {
    logFile.println(", ,"); //Just a leading blank line, incase there was previous data
    String header = "Zeit, Filter, Teich";
    logFile.println(header);
    logFile.close();
    Serial.println(header);
  }
  else
  {
    Serial.println("Couldn't open log file");
  }
}

void loop(void) {


  standard();



  if (millis() - timeOld >= logDelay) {
    logging();
  }
}


void standard() {
  //  digitalWrite(9, HIGH);
  //  digitalWrite(8, LOW);
  byte i;
  byte present = 0;
  byte type_s;
  byte data[12];
  byte addr[8];
  celsiusFilter = 0;
  celsiusTeich = 0;

  if ( !ds.search(addr)) {
    Serial.println("No more addresses.");
    Serial.println();
    lcd.setCursor(0, 1);
    //lcd.print("Kein weiterer Sensor");
    ds.reset_search();
    delay(250);
    return;
  }

  Serial.print("ROM =");
  for ( i = 0; i < 8; i++) {
    Serial.write(' ');
    Serial.print(addr[i], HEX);
  }

  if (OneWire::crc8(addr, 7) != addr[7]) {
    Serial.println("CRC is not valid!");
    return;
  }
  Serial.println();

  // the first ROM byte indicates which chip
  switch (addr[0]) {
    case 0x10:
      Serial.println("  Chip = DS18S20");  // or old DS1820
      type_s = 1;
      break;
    case 0x28:
      Serial.println("  Chip = DS18B20");
      type_s = 0;
      break;
    case 0x22:
      Serial.println("  Chip = DS1822");
      type_s = 0;
      break;
    default:
      Serial.println("Device is not a DS18x20 family device.");
      return;
  }

  ds.reset();
  ds.select(addr);
  ds.write(0x44, 1);        // start conversion, with parasite power on at the end

  delay(1000);     // maybe 750ms is enough, maybe not
  // we might do a ds.depower() here, but the reset will take care of it.

  present = ds.reset();
  ds.select(addr);
  ds.write(0xBE);         // Read Scratchpad

  Serial.print("  Data = ");
  Serial.print(present, HEX);
  Serial.print(" ");
  for ( i = 0; i < 9; i++) {           // we need 9 bytes
    data[i] = ds.read();
    Serial.print(data[i], HEX);
    Serial.print(" ");
  }
  Serial.print(" CRC=");
  Serial.print(OneWire::crc8(data, 8), HEX);
  Serial.println();

  // Convert the data to actual temperature
  // because the result is a 16 bit signed integer, it should
  // be stored to an "int16_t" type, which is always 16 bits
  // even when compiled on a 32 bit processor.
  int16_t raw = (data[1] << 8) | data[0];
  if (type_s) {
    raw = raw << 3; // 9 bit resolution default
    if (data[7] == 0x10) {
      // "count remain" gives full 12 bit resolution
      raw = (raw & 0xFFF0) + 12 - data[6];
    }
  } else {
    byte cfg = (data[4] & 0x60);
    // at lower res, the low bits are undefined, so let's zero them
    if (cfg == 0x00) raw = raw & ~7;  // 9 bit resolution, 93.75 ms
    else if (cfg == 0x20) raw = raw & ~3; // 10 bit res, 187.5 ms
    else if (cfg == 0x40) raw = raw & ~1; // 11 bit res, 375 ms
    //// default is 12 bit resolution, 750 ms conversion time
  }
  celsiusFilter = (float)raw / 16.0;
  celsiusTeich = celsiusFilter * 1.8 + 32.0;
  Serial.print("  Temperature = ");
  Serial.print(celsiusFilter);

  lcd.setCursor(0, 1);
  lcd.print(celsiusFilter, 1);
  lcd.print(sonderzeichenGrad);
  lcd.print("C");

  lcd.setCursor(10, 1);
  lcd.print(celsiusTeich, 1);
  lcd.print(sonderzeichenGrad);
  lcd.print("C");

  String dataString = String("fgh") + ", ";

  Serial.print(" Celsius, ");
  Serial.print(celsiusTeich);
  Serial.println(" celsiusTeich");
}


void logging() {



  File logFile = SD.open("LOG.csv", FILE_WRITE);
  if (logFile)
  {
    data = "," + String(celsiusFilter) + "," + String(celsiusTeich);
    logFile.println(data);
    logFile.close();
    Serial.println(data);
  }
  else
  {
    Serial.println("Couldn't open log file");
  }


  timeOld = millis();

}

Der Code ist halb selbst geschrieben und halb übernommen. Im Prinzip wird ein Temperatursensor ausgelesen, der wert in Celsius und momentan Fahrenheit (falls das alles mal klappt kommt noch ein zweiter sensor dazu welcher dann anstelle des Fahrenheit wertes angezeigt wird) auf das lcd geschrieben, und eigentlich soll er auch sekündlich bzw. Je nach logDelay die Temperatur auf SD speichern. Das mit der SD klappte leider nicht... da habe ich dann nach dem Fehler gesucht und plötzlich ging nichts mehr...

Es ist so, dass nicht nur dieser Code nicht funktioniert, sondern sobald ich diesen versucht habe und dann "blink" öffne und Hochlade geht es auch nicht. Erst nachdem alle Fenster von Arduino geschlossen wurden und dann blink als erstes hochgeladen wird, dann geht es...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.08.2016, 01:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.08.2016 01:49 von Scheams.)
Beitrag #13
RE: Arduino lässt sich nicht mehr beschreiben
Hey!

Ich hab mal bei mir geschaut und ich habe genau den selben Fehler/Error.
Code:
avrdude: no programmer has been specified on the command line or the config file
         Specify a programmer using the -c option and try again

Das sieht ziehmlich nach einem Software-Fehler in der .conf-File aus. Anscheinend wird dort kein Programmer festgelegt. Kenne mich leider nicht genau mit solchen Files aus, außerdem ist die bissi lang Big Grin (fast 15k Zeilen)
Ich habe auch versucht ein leeren Sketch mit einem USBasp-Programmer hochzuladen - selber Fehler. Gleiches beim Mega.
Vor ein paar Tagen hab ich ein "Board-Update" durchgeführt (seitdem nichts hochgeladen) vielleicht war das der Auslöser? Ich probier morgen bzw. heute Nachmittag dann mal eine ältere IDE zu installieren. Oder vielleicht hilft Google? Mal schaun.

mfg Scheams
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.08.2016, 08:10
Beitrag #14
RE: Arduino lässt sich nicht mehr beschreiben
Ich hab mir abgewöhnt, einen String zuerst zusammen zu stellen und dann am Stück z.B. per Serial.print() auszugeben.
Irgendwie gab es dann ab und zu Probleme.
Wobei das eigentlich in C und C+ nie ein Problem war.

Warum es in Arduino zum Problem kommt, keine Ahnung!

Kann man nicht einfach nacheinander die Zeichen auf die SD schreiben?
Dann geht es hier zumindest weiter, wenn auch das Problem selbst noch nicht vom Tisch ist.

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.08.2016, 09:52
Beitrag #15
RE: Arduino lässt sich nicht mehr beschreiben
Moin,
kann es sein, dass anstatt
Code:
data = "," + String(celsiusFilter) + "," + String(celsiusTeich);
eigentlich
Code:
data = "," + (String)celsiusFilter + "," + (String)celsiusTeich;
gemeint war?
Ich benutze für so etwas immer dtostrf(). Siehe http://www.hobbytronics.co.uk/arduino-float-vars
Gab noch nie Probleme, egal mit welcher IDE - Version.
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.08.2016, 11:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.08.2016 11:53 von Maxi290997.)
Beitrag #16
RE: Arduino lässt sich nicht mehr beschreiben
Oha... das sind mal ne Menge Antworten... Danke dafür. Also, die besagte Aktualisierung der Boards und Bibliotheken habe ich auch immer wieder wenn die Meldung bei mir kam gemacht. Kann sein dass eine davon auch zu dem Zeitpunkt von mir installiert wurde seit dem es nicht mehr klappte. Habe die Software ja neu installiert. Eben kam die Meldung für ein Update von OneWire. Habe ich gemacht. Fehlermeldung hat sich geändert. "C:\Users\MAXIMI~1\AppData\Local\Temp\cceBb42n.ltrans1.ltrans.o: In function `main':

cceBb42n.ltrans1.oSad.text.startup+0x4ea): undefined reference to `OneWire::search(unsigned char*, bool)'

collect2.exe: error: ld returned 1 exit status

Mehrere Bibliotheken wurden f¸r "OneWire.h" gefunden
Benutzt: C:\Users\Maximilian Fries\Documents\Arduino\libraries\OneWire
Nicht benutzt: C:\Program Files\Arduino\libraries\OneWire
exit status 1
Fehler beim Kompilieren f¸r das Board Arduino/Genuino Uno."

Habe scheinbar schon wieder eine 2. Version der Bibliothek irgendwo liegen, obwohl ich diese in den Dokumenten extra gestern gelöscht hatte... Scheinbar schreibt er die beim Update wieder da hin... Naja ich lösche jetzt mal und gucke dann

Also das Problem mit den 2 Libraries ist gelöst, aber der rest der Fehlermeldung bleibt...

So... Problem scheint gelöst. Habe Arduino Software mal neu gestartet und siehe da, es geht alles wieder.... Scheinbar lag es an dem Update von OneWire oder so... Nachdem ich das update installiert habe und die neue Version in den Arduino libraries Ordner gelegt hatte, und die andere Version gelöscht hatte ging es ja. Danke für eure Unterstützung. Ich hoffe mal dass es jetzt dauerhaft funktioniert und nicht morgen schon wieder spinnt...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino lässt sich nicht installieren bergfrei 4 150 20.11.2016 18:34
Letzter Beitrag: bergfrei
  Arduino Mega 2560 läuft nicht Wolfgang50 6 185 13.11.2016 10:50
Letzter Beitrag: Wolfgang50
  Ardublock übertragt nicht an IDE oder UNO R3 tobi83 5 357 16.10.2016 14:07
Letzter Beitrag: Pit
  Upload funktioniert nicht Levi 5 249 22.09.2016 20:19
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP8266 tuts nicht sowerum 7 396 19.09.2016 21:01
Letzter Beitrag: sowerum
  If-Bedingung funktioniert nicht bei Serial1.write Datatom 6 226 16.09.2016 20:36
Letzter Beitrag: Datatom
  SD Karte wird nicht erkannt... Maxi290997 2 208 16.08.2016 14:36
Letzter Beitrag: Maxi290997
  Arduino Uno+Motor Shield+Velleman Mustercode funktionieren nicht Dubidu 8 491 20.07.2016 19:05
Letzter Beitrag: Scheams
  Sketch konnte nicht angelegt werden Sarius 2 243 16.07.2016 15:59
Letzter Beitrag: Sarius
  Ausgabe druckt immer 2 Werte anstatt nur einen. Finde den Fehler nicht TimeMen 24 744 02.07.2016 14:18
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste