INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
16.08.2016, 18:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.2016 11:32 von ardu_arne.)
Beitrag #9
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Zitat:...
Text administrativ entfernt, weil darin lebensgefährliche Vorschläge im Umgang mit Netzspannung enthalten sind.

Gruß
Arne
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17.08.2016, 07:05
Beitrag #10
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Die Frequenz liegt ziemlich exakt bei 50 Hz, es sei denn, Du produzierst Deinen Strom selbst mit einem Diesel- oder Benzingenerator.

"Diode parallel zum Schalter"

Was ist das denn für ne Schaltung?


Phase von links auf Schalter Eingang
Schalter Ausgang auf Lampe
Diode zwischen Schalter Eingang und Schalter Ausgang

Echt jetzt???

Also wäre ne Glühbirne verbaut, würde sie mit halber Leuchtkraft brennen bei Schalter aus.

Mach Dich mal schlau, was der Unterschied ist zwischen Gleichstrom und Wechselsstrom.

Und nochmal, weil ganz wichtig!!!
LEBENSGEFAHR !


Lösung:

Schalter IN die Lampe bauen, damit die Versorgung des Arduinos gesichert ist.
Per Steckernetzteil den Arduino versorgen.
Lichtsensor zur Erfassung an/aus

Motor wunschgemäß ansteuern.

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17.08.2016, 07:24
Beitrag #11
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Das sind die richtigen Bastler, die sich dann wundern, wenn Phase auf dem Lampengehäuse liegt.

Ohne mich.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17.08.2016, 19:36
Beitrag #12
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Also dieses Ding mit der Diode im 230V Stromkreis ist ein uralter Hut.
Vor 40 Jahren wurden über die Ferkelnester (neu geborene Ferkel) Infrarot Lampen gehängt.
Das waren simple Glühbirnen, meist 300 Watt in spezieller Lampe, natürlich hitzefest.
Im Grunde ne E27 Fassung aus Keramik im Bakellit Schirm.

Die Glühbirne hatte einen Durchmesser von knapp 20 cm und ein Reflektor war direkt ins Glas integriert.
Unten drunter war das Glas rot eingefärbt, so wurde "Infrarot Wärme" erzeugt.
5 Meter Kabel mit Schuko Stecker, fertig war die Heizung.
Die "Glühbirne" war teurer als die Lampe Smile
Der Stromverbrauch war noch 100 mal teurer Big Grin

Um die Leistung dieser Dinger zu drosseln, gab es Zwischenstecker mit Diode.
So kam nur der halbe Wechselstrom durch.

Später gabs dann noch Lampen, die hatten nen Schalter und ne Diode.
Da konnte man dann je nach Bedarf 100 oder 50% Leistung einstellen.

Das Prinzip also funktioniert und ist nix besonderes.


Aber was hier gebaut werden soll...?

Weis der Starter hier überhaupt was Phase ist und was Null?
Hat die Lampe einen Schutzleiter, und warum bzw. warum nicht?

Was passiert, wenn der Schalter anstatt die Phase nun den Nulleiter schaltet, weil der Stecker andersrum eingesteckt wurde?

Was passiert im Leuchtmittel (vermutlich Energiesparleuchte oder LED, nicht dimmbar, deswegen keine Funktion bei Schalter aus, aber durch die Diode "einseitig Strom")

Und dann irgendwann:
"Ey, Schalter ist aus... Is kein Strom drinn!"

Bzzzzztttt!!!!!

Da stehen mir hier schon die Haare zu Berge...
... und hier macht es nichtmal "bzzzzztttt"

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17.08.2016, 19:49
Beitrag #13
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Ok, das mag durchaus sein, dass man sowas mal kaufen konnte.
Früher gab es auch eine "Nullung" und keine Schutzerde.

Allerdings finde ich solche Bastelei schon haarsträubend und kann das auf keinen Fall gut heißen.

Eine derartige Schaltung sollte man in keinem Fall aufbauen und betreiben.

Ich sehe es wie du, das ist absolut lebensgefährlich.
Aber da soll jeder drüber denken, wie er mag.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17.08.2016, 20:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.2016 11:22 von ardu_arne.)
Beitrag #14
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Ich hab nun hoffentlich ne gut Schaltung dafür gefunden.
Nur ist nun meine Frage ich hab ja einmal den Fall mit beiden Halbwelle umd einmal nur der Positiven Halbwelle. Kann ich dann diese Schaltung 1:1 übernehmen oder muss ich da nen Optokoppler Antiparallel schalten bzw nen anderen nehmen? Wenn ja welchen kann ich da nehmen?
Zitat:...
Link administrativ entfernt, weil der Vorschlag nichts mit der Aufgabenstellung zu tun hat.

Gruß
Arne
Zu den Sicherheitsvedenken.
Meine Lampe ist aus Plastik, da sollte beim anfassen nichts passieren.
Ich baue noch einen kleinem Schalter oben in den Lampen Sockel ein um die ganze Schaltung Allpolig abzuschalten.
Die Phase bekommt man doch mit nem Phasenprüfer raus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
18.08.2016, 21:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.2016 11:33 von ardu_arne.)
Beitrag #15
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Hab mir die frage durch eine Simulation der Schaltung beantwortet.
Zitat:...
Text administrativ entfernt, weil darin lebensgefährliche Vorschläge im Umgang mit Netzspannung enthalten sind.

Gruß
Arne
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.08.2016, 10:28
Beitrag #16
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Überdenke doch einfach mal die Frage.
verbinde doch gedanklich mal Null mit Ground.

Und jetzt drehst Du den 230V Stecker mal um 180 Grad.

Was wird wohl jetzt passieren?

Wenn dies deine Frage nicht beantwortet, schmeiß die ganze Lampe mitsamt dem Arduino in die Tonne.
Dann geh angeln oder fahre Rad, aber verplemper keine Zeit mit Arduino

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  SRAM >= 128KB - Woher? AlphaRay 10 246 19.09.2016 17:08
Letzter Beitrag: AlphaRay
  [gelöst] Kann der Strom zu fremden GND abließen? flodo 12 1.417 10.09.2015 11:07
Letzter Beitrag: workwind
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 807 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.225 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Frage zu Strom JoSiGB 0 652 14.11.2014 09:44
Letzter Beitrag: JoSiGB
Question Umschaltbare Strom-/Spannungsquelle gesucht fobi 0 729 22.07.2014 01:16
Letzter Beitrag: fobi
  Strom sparen - VCC, RAW und Spannungsregler itsy 2 824 26.06.2014 19:20
Letzter Beitrag: itsy
  Woher die richtigen Kabel - Flexjumper ?? rkuehle 1 1.121 14.09.2013 18:50
Letzter Beitrag: admin
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 4.162 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste