INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
14.08.2016, 20:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.2016 11:33 von ardu_arne.)
Beitrag #1
Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Hallo,
Ich habe vor in meine Lampe einen Arduino zu installieren, der einen Motor ansteuern soll.
Er soll beim einschalten kurz laufen und nach dem ausschalten auch nochmal kurz in die Gegenrichtung laufen.
Nur wenn ich das Licht ausschalte habe ich an der Lampe ja keine Spannung mehr für den Arduino.
Per Funk möchte ich nicht.

Hat jemand ne Idee?

Zitat:...
Text administrativ entfernt, weil darin lebensgefährliche Vorschläge im Umgang mit Netzspannung enthalten sind.

Gruß
Arne
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
14.08.2016, 21:39
Beitrag #2
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
(14.08.2016 20:20)aggro600 schrieb:  Hallo,
Ich habe vor in meine Lampe einen Arduino zu installieren, der einen Motor ansteuern soll.
Er soll beim einschalten kurz laufen und nach dem ausschalten auch nochmal kurz in die Gegenrichtung laufen.
Nur wenn ich das Licht ausschalte habe ich an der Lampe ja keine Spannung mehr für den Arduino.
Per Funk möchte ich nicht.

Hat jemand ne Idee?

Ich hatte schon daran gedacht parallel zum Schalter ne Diode zu schalten und mit einer Halbwelle zu arbeiten. Ich weiß nur nicht wie die Schaltnetzteile von nem Handy damit klar kommen.

Hallo,
wenn man jetzt wüsste wie "kurz in die Gegenrichtung laufen" mit einer Zeitangabe aussehen würde und man die Motorspannung und den Motorstrom kennen würde, dann könnte man sich gezielt Gedanken machen.
Und das mit der Diode im Schalter vergiss bitte ganz schnell wieder.

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
14.08.2016, 21:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.08.2016 21:43 von hotsystems.)
Beitrag #3
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
(14.08.2016 20:20)aggro600 schrieb:  Hat jemand ne Idee?

Ich würde gas Ganze ohne Eingriff in die 230 Volt Leitung machen.

Den Arduino mit einem "Steckernetzteil" betreiben (Dauerspannung) und die Lampe mit einem Lichtsensor (Fotowiderstand oder Lux-Messer) überprüfen. Dann brauchst du nichts an der Netzspannung (Lebensgefahr) manipulieren.
Das Ausschalten kann man (Zeit berechnen) nach Ablauf automatisieren.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
14.08.2016, 21:50
Beitrag #4
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Der arduino steckt ja in der lampe wo es nur strom gibt wenn sie an ist.
Es sind ca. 5 Sekunden mit nem Standard servo oder ein mini servo.
Was spricht gegen die dioden Lösung?

Wieviel Kapazität brauch ein Kondensator?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
14.08.2016, 22:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.08.2016 22:00 von hotsystems.)
Beitrag #5
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
(14.08.2016 21:50)aggro600 schrieb:  Der arduino steckt ja in der lampe wo es nur strom gibt wenn sie an ist.
Es sind ca. 5 Sekunden mit nem Standard servo oder ein mini servo.
Was spricht gegen die dioden Lösung?
Weil es nicht funktioniert.

Zitat:Wieviel Kapazität brauch ein Kondensator?

Sicher einige 1000 µF.

Dann nimm Akkus für den Ardu, wenn du es nicht anders lösen willst.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
14.08.2016, 22:10
Beitrag #6
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Auf akkus hab ich nicht so lust ich möchte wenn es einmal hängt nicht mehr dran, wenn ich die Kapazität genauer wüsste wäre das evtl die Lösung, da ich ca Faust groß Platz habe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
14.08.2016, 22:20
Beitrag #7
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
(14.08.2016 22:10)aggro600 schrieb:  Auf akkus hab ich nicht so lust ich möchte wenn es einmal hängt nicht mehr dran, wenn ich die Kapazität genauer wüsste wäre das evtl die Lösung, da ich ca Faust groß Platz habe

Dann solltest du dir mal die "GoldCap"-Kondensatoren ansehen.

Jedoch fehlt dir immer noch die Spannung bei ausgeschalteter Lampe.
Wenn du es mit einem Uno oder Nano oder Pro Mini machst, wird das mit den Kondensatoren alleine nichts, die Dinger ziehen zu viel Strom.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15.08.2016, 20:47
Beitrag #8
RE: Arduino in Lampe mit Lichtschalter - woher bekomm ich Strom?
Hm son mist, ich nen übrigens nen Nano.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  SRAM >= 128KB - Woher? AlphaRay 10 243 19.09.2016 17:08
Letzter Beitrag: AlphaRay
  [gelöst] Kann der Strom zu fremden GND abließen? flodo 12 1.416 10.09.2015 11:07
Letzter Beitrag: workwind
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 806 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.218 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Frage zu Strom JoSiGB 0 651 14.11.2014 09:44
Letzter Beitrag: JoSiGB
Question Umschaltbare Strom-/Spannungsquelle gesucht fobi 0 728 22.07.2014 01:16
Letzter Beitrag: fobi
  Strom sparen - VCC, RAW und Spannungsregler itsy 2 824 26.06.2014 19:20
Letzter Beitrag: itsy
  Woher die richtigen Kabel - Flexjumper ?? rkuehle 1 1.119 14.09.2013 18:50
Letzter Beitrag: admin
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 4.161 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste