INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino hängt sich/Geschwindigkeit schwankt
10.04.2016, 22:20
Beitrag #1
Arduino hängt sich/Geschwindigkeit schwankt
Guten Abend,

ich habe eine Schaltung mit vielen LEDs( > 100) welche ein und ausgeschaltet werden. Gesteuert über Schieberegister und einem Arduino.

Versorgt wird der Spaß von 2, Parallel geschalteten 5V Netzteilen aus Handyladegeräten. Bringen insgesamt 4 Ampere.

Nun die Geschwindigkeit des ein und ausschaltens schwankt sehr. Eine Sekunde ist manchmal ne halbe manchmal 2. Auch passiert es, dass das Schauspiel anhält sich aufhängt und nur durch wegnehmen der Spannung wieder starten lässt.

Ich vermute die Ursache des Fehlers starke Spannungsschwankungen. Um den Arduino ist alles mit Abblockkondensatoren versehen was könnte ich noch dagegen unternehmen? Größere Elkos, Drosseln?

Beste Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2016, 09:10
Beitrag #2
RE: Arduino hängt sich/Geschwindigkeit schwankt
Ich würde darauf tippen, das Problem liegt an der Parallelschaltung deiner Netzteile.
Die modernen Netzteile (getaktete) darf man nicht einfach parallel schalten. Die meisten vertragen das nicht.

Dazu müsste man die genaue Schaltung kennen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2016, 19:40
Beitrag #3
RE: Arduino hängt sich/Geschwindigkeit schwankt
Das ist nicht das Problem ich bau es einfach aus das Problem ist auch wenn ich es nur mit einem betreib.

Darum dachte ich bau ein ein 2. ein ans andere ende der Leitung.
Länge ca 3m
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2016, 20:08
Beitrag #4
RE: Arduino hängt sich/Geschwindigkeit schwankt
Ok, dann lass mich weiter raten.
Du hast einen Schaltungsfehler, GND ist nicht überall angeschlossen.
Zeig uns dein Schaltbild.

Dein Sketch hat Fehler, zeig uns deinen Sketch.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2016, 20:30
Beitrag #5
RE: Arduino hängt sich/Geschwindigkeit schwankt
Schaltbilder muss ich später zeichnen aber soweit sind die in Ordnung die Schaltung, nichts weiter als Schieberegister aneinander gehängt. Ich Vermute immernoch Spannungsschwankung da ich der Anlage unregelmäßig zwischen 2A und 4A 5V abverlange wobei die angabe auf dem Netzteil nur bis 2A gehen. Da vermute ich wird dem Controller der Sauerstoff weg geatmet Wink Was ich bräuchte ist ein Netzteil was mit 5V bis zu >5A Ziehen kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2016, 20:49
Beitrag #6
RE: Arduino hängt sich/Geschwindigkeit schwankt
Wenn du es schon weisst, wodran es liegt, warum dann dieser Thread und warum misst du nicht die Spannung mit einem Oszi oder wenigstens mit einem Voltmeter.
Tritt der Fehler auch auf, wenn du nur die Hälfte der Leds nimmst?

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2016, 20:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.04.2016 20:55 von BennIY.)
Beitrag #7
RE: Arduino hängt sich/Geschwindigkeit schwankt
Naja ich weis das der Sketch geht. Einfach über SPI bisschen was gesendet und die Register updatet schon 100k mal gemacht. Ebenso wie die schaltung schon oft funktioniert und da ich der Meinung bin, mit weniger LEDs hats funktioniert ebenso wie ich mit 4A weit über den Grenzen bin schließe ich ziemlich sicher darauf. Ich klemme nun nochmal ein Paar LEDs ab um das zu bestätigen.

Mit einem Oszi kann ich messen da kommt mit Sicherheit eine versiffte Spannung raus. Und da das Netzteil so oder so überlastet ist, währe die Nebenfrage ob ich 5V und einige Ampere im der Kluft bekomme oder ob ich was selber bauen indem ich ein 12V Ding nehme und das runter regel.

Auf in den Keller.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2016, 20:52
Beitrag #8
RE: Arduino hängt sich/Geschwindigkeit schwankt
Hallo,

(11.04.2016 20:30)BennIY schrieb:  Ich Vermute immernoch Spannungsschwankung da ich der Anlage unregelmäßig zwischen 2A und 4A 5V abverlange wobei die angabe auf dem Netzteil nur bis 2A gehen. Da vermute ich wird dem Controller der Sauerstoff weg geatmet Wink Was ich bräuchte ist ein Netzteil was mit 5V bis zu >5A Ziehen kann.

na wenn Du das weißt, dann ändere das doch.
Oder hoffst Du, daß wir Dir jetzt ein 5A Netzteil als Anhang senden?

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino hängt bei DC-Motor MeisterQ 4 237 27.08.2016 18:39
Letzter Beitrag: Binatone
  Adafruit Gemma Board hängt sich auf Jack Sparrow 7 306 10.07.2016 15:01
Letzter Beitrag: hotsystems
  Stromversorgung über Solarladeregler - Arduino funktioniert kurz und hängt sich auf Daniel Zorn 5 505 18.05.2016 13:57
Letzter Beitrag: hotsystems
  Mega2560 + Netzwerk/SD Shield hängt sich weg Gandalf 1 683 12.09.2015 13:05
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino soll sich selbst stromlos schalten Home38 9 1.654 21.08.2015 20:17
Letzter Beitrag: Home38
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 802 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.205 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Motor dreht sich permanent in dieselbe Richtung BusterBlader111 3 1.140 05.05.2015 12:05
Letzter Beitrag: BusterBlader111
  Code lässt sich nicht uploaden! German_Arduino_User 2 1.267 30.01.2015 19:56
Letzter Beitrag: German_Arduino_User
  Led lässt sich nicht vollständig ausschalten (über RC) WilliP 9 1.752 15.12.2014 22:56
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste