INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino geschrottet?
30.11.2018, 21:10
Beitrag #1
Arduino geschrottet?
Hi,

ich bin dabei, mich mit dem Arduino zu beschäftigen. Und kam bis heute auch immer schrittweise voran. Bis jetzt:

Bei meinem Mega passiert nichts mehr, nicht einmal ein Lämpchen geht an bzw. er wird auch nicht mehr per USB erkannt.
Ich dachte solche "defekte" verhindert das Gerät (wurde halt eines besseren belehrt). Aber woran lag es?

Ich habe an dem Mega das MegaSensorShield von TinkerKit angeschlossen, um darüber dann leichter 6 Servos zu steuern.

Servo: DS-8220 TG

Ich habe zusätzlich ein Netzteil angeschlossen, da sich sonst die Servos nicht mehr bewegten, was auch eigentlich ganz gut funktioniert hat.

Heute habe ich dann die Programmierung angepasst. Anfänglich klappte alles wie gewollt, bis auf plötzlich auftretende Zuckungen der Servos, d.h. Sie bewegten sich wie gewünscht von A nach B und wieder zurück, nur kam dann noch eine kurze Bewegung in eine andere Richtung und zurück. Dann wartete ich ab und ließ ihn die Bewegung nochmal ausführen. Es kam das gleiche Phänomen. Beim dritten Versuch zuckten sie länger unregelmäßig (etwa 2 Sekunden), bis das Board aus ging. Und es blieb aus.

Ist das ganze Board Schrott?? Wäre dann nicht zu ändern, aber wie verhindere ich diesen Defekt mit einem neuen Board?

Reiche gerne fehlende Informationen nach.

Ich danke schonmal für Hilfe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2018, 22:08
Beitrag #2
RE: Arduino geschrottet?
Wenn du den Arduino am USB-Port angeschlossen hast und gleichzeitig Spannung am Netzteilanschluss angeschlossen hast, wird dieser das nicht überlebt haben.
Was genau defekt ist, müsste man durch Messungen herausfinden können.
Vermutlich ist es der Spannungsregler und evtl. noch weitere Teile.

Zukünftig solltest du die Servos allein mit einem externen Netzteil versorgen, wenn du den Arduino am USB angeschlossen hast.
Dabei den GND vom Arduino mit GND (minuspol) vom externen Netzteil verbinden.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2018, 22:29
Beitrag #3
RE: Arduino geschrottet?
hotsystems schrieb:Wenn du den Arduino am USB-Port angeschlossen hast und gleichzeitig Spannung am Netzteilanschluss angeschlossen hast, wird dieser das nicht überlebt haben.

Der überlebt das jeden Tag bei mir. Eine gleichzeitige Spannungsversorgung über USB und externes Netzteil ist absolut gar kein Problem.
Die Frage die sich dabei stellt, wie ist das externe Netzteil am Arduino angeschlossen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2018, 22:58
Beitrag #4
RE: Arduino geschrottet?
(30.11.2018 22:29)Sugar schrieb:  Der überlebt das jeden Tag bei mir. Eine gleichzeitige Spannungsversorgung über USB und externes Netzteil ist absolut gar kein Problem.
Die Frage die sich dabei stellt, wie ist das externe Netzteil am Arduino angeschlossen.

Das mag durchaus für den originalen stimmen.
Bei einem Clone ist das nie sicher. Deswegen würde ich das "gar kein Problem" nie unterschreiben. Da musst du das Hardwareumfeld etwas näher durchleuchten.

Allerdings sind die 6 Servos zu viel für den Spannungsregler, der packt die Leistung dann nicht mehr.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2018, 23:11
Beitrag #5
RE: Arduino geschrottet?
(30.11.2018 22:58)hotsystems schrieb:  
(30.11.2018 22:29)Sugar schrieb:  Der überlebt das jeden Tag bei mir. Eine gleichzeitige Spannungsversorgung über USB und externes Netzteil ist absolut gar kein Problem.
Die Frage die sich dabei stellt, wie ist das externe Netzteil am Arduino angeschlossen.

Das mag durchaus für den originalen stimmen.
Nein, bei mir auch für z.B. dem Funduino Mega.

Ich finde solche Pauschalaussagen einfach daneben, sorry. Hat was von Politikeraussage. Confused
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2018, 23:44
Beitrag #6
RE: Arduino geschrottet?
(30.11.2018 23:11)Sugar schrieb:  Nein, bei mir auch für z.B. dem Funduino Mega.

Ich finde solche Pauschalaussagen einfach daneben, sorry. Hat was von Politikeraussage. Confused

Was heißt "Pauschal" ?
Das sind einfach Erfahrungen, die du offensichtlich nicht hast.

Und was hat das mit Politik zu tun....werd mal nicht beleidigend.

Und der Funduino ist einer, der sehr nah am Original ist.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2018, 23:50
Beitrag #7
RE: Arduino geschrottet?
Was ist daran beleidigent wenn ich einen Vergleich deiner pauschalen Aussage, zu anderen pauschalen Aussagen, z.B. in der Politik ziehe? Pauschal ist pauschal, bildet nicht die Realität ab.

Also ist da was dran?

Beleidigen kann ich erst, wenn ich dich kenne. Wink
So beurteile ich ich nur deine Aussage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2018, 23:56
Beitrag #8
RE: Arduino geschrottet?
Was bisher überhaupt noch nicht zur Sprache kam: Wie wurde der Arduino extern eingespeist?

a) an 5V, wahrscheinlich tot
b) an Vin, da gibt es eine Schutzbeschaltung (beim Original)

Diese wesentliche Info fehlt beim TO, damit ist Eure Diskussion sinnlos.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Habe ich gerade meinen Uno geschrottet? FunWithArduino 10 1.988 22.09.2016 22:21
Letzter Beitrag: hotsystems
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 2.321 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 6.699 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Original Arduino MEGA 2560 und Original Arduino TFT LCD screen funzt nicht Odiug 6 4.244 12.12.2014 15:28
Letzter Beitrag: Odiug
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 6.928 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste