INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Uno via USBToSerial Adapter zu geringe Stromversorgung
12.06.2014, 22:52
Beitrag #1
Arduino Uno via USBToSerial Adapter zu geringe Stromversorgung
Hallo zusammen,

nachdem mir hier schon mehrmals sehr gut geholfen wurde, brauche ich erneut eure Hilfe, denn so langsam zieht sich mein Arduino-Projekt ins Unermessliche...

Folgende Situation:
Ich habe einen Raspberry Pi der mit USB an dem USBToSerial Adapter verbunden ist. Diesen Adapter habe ich mit der RX und TX Leitung angeschlossen, sowie mit 5V und GND. Funktioniert soweit, aber meine Verbraucher am Arduino (High Power RGB Leds) sind nur halb so hell wie sie eigentlich leuchten können, obwohl sie mit Transistoren geschaltet sind, sodass sie ausreichend Strom von meiner externen Quelle bekommen.

Folgendes habe ich probiert.
An den Arduino noch eine externe Stromversorgung angehängt. Lampen leuchten nun auf Maximalwert, allerdings lassen sie sich seriell nicht mehr ansprechen.
Wahrscheinlich hat sich der Arduino für die externe Stromversorgung entschieden und beachtet mein serielles Signal gar nicht mehr (???)
Wieder externe Spannungsquelle aber diesmal die 5V an den USBTo Serial Adapter nicht mehr angeschlossen. Funktionierte kurze Zeit auch dann ließ sich nichts mehr steuern.

Meine Fragen wären jetzt:
Wie kann ich erreichen, dass ich mit dem Adapter mehr Strom in den Arduino speise? Laut http://arduino.cc/en/Main/USBSerial liefert der max. 500mA (wahrscheinlich abhängig vom USB). Vielleicht gibst da noch Alternativen?
Oder wie nutze ich zwei Spannungsquellen korrekt, sodass sich die Lampen weiterhin steuern lassen?

Ich hoffe wirklich sehr, dass mir jemand helfen kann, ich bin echt am verzweifeln.

Schonmal Danke.

LG Julian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2014, 10:41
Beitrag #2
RE: Arduino Uno via USBToSerial Adapter zu geringe Stromversorgung
Problem habe ich gelöst. Es hat weniger mit der zweiten Stromversporgung zu tun, dass sich die Lampen nicht mehr steuern lassen sondern an der Tatsache, dass man im Programmcode ein Delay von paar ms einstellen muss, da sonst die serielle Verbindung nicht wirklich funktioniert.
Hatte ein delay von 15ms eingebaut, aber das war wohl zu wenig. Bei 50ms funktioniert es jetzt. Vielleicht weiß jemand was der Minimalwert für dieses Delay für eine funktionierende serielle Verbindung ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Unterschied zwischen DVI 24+1 und einem DVI 24+5 Adapter Pit 2 140 17.10.2016 15:49
Letzter Beitrag: Pit
  SD Card und Stromversorgung/USB Anschluss ARTUSWINGUS 20 981 10.07.2016 10:43
Letzter Beitrag: ARTUSWINGUS
  Arduino Nano. Externe Stromversorgung reimundko 1 625 26.06.2016 13:44
Letzter Beitrag: hotsystems
  Stromversorgung über Solarladeregler - Arduino funktioniert kurz und hängt sich auf Daniel Zorn 5 508 18.05.2016 13:57
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino USB und 5V Stromversorgung tausday 3 1.841 29.03.2016 11:28
Letzter Beitrag: ArdHolger
  Stromversorgung Mathias 16 2.407 22.10.2015 12:11
Letzter Beitrag: Binatone
  Arduino Mega - externe Stromversorgung hgranzer 6 2.227 19.07.2015 12:45
Letzter Beitrag: hgranzer
  Arduino Stromversorgung und Motorshield paq 1 1.334 08.07.2015 11:14
Letzter Beitrag: paq
  Stromversorgung Aduino Pro Mini Clone Gelegenheitsbastler 5 1.456 25.06.2015 07:21
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 813 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste