INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Uno an Labornetzgerät anschließen
27.04.2014, 21:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.04.2014 15:30 von VG-H.)
Beitrag #1
Shocked Arduino Uno an Labornetzgerät anschließen
Hallo Liebe Bastler,
ich bin blutiger Anfänger und habe eine warscheinlich im nachhinein betrachtet recht einfache Frage.

Ich möchte mit ein Arduino Uno kaufen und es über dieses Labornetzgerät betreiben:
https://secure.reichelt.de/Labornetzgera...KTECH+6080

Leider habe ich keinen blassen Schimmer wie ich den 2,1mm Stecker vom Arduino mit den 2 Buchsen vom Labornetzgererät verbinden soll und habe bei Reichelt und Google auch nichts passendes Gefunden.

Habt ihr soetwas schonmal gemacht und wenn ja wie oder kennt ihr ein besseres Netzgerät in der Preisklasse?
Vielen Dank im Vorraus für die Antworten!

MfG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.04.2014, 09:44
Beitrag #2
RE: Arduino Uno an Labornetzgerät anschließen
Hallo MfG,

dumme Frage: Warum willst Du den Arduino am Labornetzteil anschließen?

Wenns nur um die Stromversorgung geht, würd ich ihn am Notebook, oder über so ein USB Ladegerät-Adapterdingsda anhängen.
Beispiel (ist jetzt irgendein Beispiel schnell aus Amazon):
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41...SX385_.jpg

Arduino am Labornetzgerät betreiben, wäre so wie wenn Du im Ferrari Bauschutt zur deponie führst....


lg, Wolfgang
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.04.2014, 14:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.04.2014 19:06 von VG-H.)
Beitrag #3
RE: Arduino Uno an Labornetzgerät anschließen
(28.04.2014 09:44)kraweuschuasta schrieb:  Hallo MfG,

dumme Frage: Warum willst Du den Arduino am Labornetzteil anschließen?

Wenns nur um die Stromversorgung geht, würd ich ihn am Notebook, oder über so ein USB Ladegerät-Adapterdingsda anhängen.
Beispiel (ist jetzt irgendein Beispiel schnell aus Amazon):
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41...SX385_.jpg

Arduino am Labornetzgerät betreiben, wäre so wie wenn Du im Ferrari Bauschutt zur deponie führst....


lg, Wolfgang

Danke für deine Antwort.
Ich hatte das Netzgerät noch, daher will ich es auch nutzen, weil es auch bei größeren Projekten viel Strom liefert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.04.2014, 14:38
Beitrag #4
RE: Arduino Uno an Labornetzgerät anschließen
(27.04.2014 21:06)VG-H schrieb:  Leider habe ich keinen blassen Schimmer wie ich den 2,1mm Stecker vom Arduino mit den 2 Buchsen vom Netzgererät verbinden soll und habe bei Reichelt und Google auch nichts passendes Gefunden.

Aus http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardUno

"The Arduino Uno can be powered via the USB connection or with an external power supply. The power source is selected automatically.
External (non-USB) power can come either from an AC-to-DC adapter (wall-wart) or battery. The adapter can be connected by plugging a 2.1mm center-positive plug into the board's power jack. Leads from a battery can be inserted in the Gnd and Vin pin headers of the POWER connector.
The board can operate on an external supply of 6 to 20 volts. If supplied with less than 7V, however, the 5V pin may supply less than five volts and the board may be unstable. If using more than 12V, the voltage regulator may overheat and damage the board. The recommended range is 7 to 12 volts."

Gruß, Alex
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.04.2014, 15:21
Beitrag #5
RE: Arduino Uno an Labornetzgerät anschließen
(28.04.2014 14:38)AlexRegensburg schrieb:  
(27.04.2014 21:06)VG-H schrieb:  Leider habe ich keinen blassen Schimmer wie ich den 2,1mm Stecker vom Arduino mit den 2 Buchsen vom Netzgererät verbinden soll und habe bei Reichelt und Google auch nichts passendes Gefunden.

Aus http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardUno

"The Arduino Uno can be powered via the USB connection or with an external power supply. The power source is selected automatically.
External (non-USB) power can come either from an AC-to-DC adapter (wall-wart) or battery. The adapter can be connected by plugging a 2.1mm center-positive plug into the board's power jack. Leads from a battery can be inserted in the Gnd and Vin pin headers of the POWER connector.
The board can operate on an external supply of 6 to 20 volts. If supplied with less than 7V, however, the 5V pin may supply less than five volts and the board may be unstable. If using more than 12V, the voltage regulator may overheat and damage the board. The recommended range is 7 to 12 volts."

Gruß, Alex

Danke, das hatte ich auch schon gesehen.
Das Problem ist nicht DC/AC, mein Labornetzgerät hat schon DC und die richtige Spannung bzw Stromstärke im Ausgang. Ich weiß bloß nicht wie ich sie verbinden soll.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.04.2014, 15:44
Beitrag #6
RE: Arduino Uno an Labornetzgerät anschließen
(28.04.2014 15:21)VG-H schrieb:  
(28.04.2014 14:38)AlexRegensburg schrieb:  Aus http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardUno

"The Arduino Uno can be powered via the USB connection or with an external power supply. The power source is selected automatically.
External (non-USB) power can come either from an AC-to-DC adapter (wall-wart) or battery. The adapter can be connected by plugging a 2.1mm center-positive plug into the board's power jack. Leads from a battery can be inserted in the Gnd and Vin pin headers of the POWER connector.
The board can operate on an external supply of 6 to 20 volts. If supplied with less than 7V, however, the 5V pin may supply less than five volts and the board may be unstable. If using more than 12V, the voltage regulator may overheat and damage the board. The recommended range is 7 to 12 volts."

Gruß, Alex

Danke, das hatte ich auch schon gesehen.
Das Problem ist nicht DC/AC, mein Labornetzgerät hat schon DC und die richtige Spannung bzw Stromstärke im Ausgang. Ich weiß bloß nicht wie ich sie verbinden soll.

Genau das steht ja da: Entweder über Buchse (Hohlstecker 5,5/2,1mm, innen ist +, außen ist Masse) oder mit den Kabeln direkt in die Gnd und Vin-Pins, welche sich auf der Steckerleiste unten links auf dem Arduino befinden.
Der rote Pol an deinem Netzteil ist dabei +/Vin, wenn auf dem Display eine positive Spannung steht. Die Spannung sollte zwischen 7 und 12V sein.

Gruß, Alex
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.04.2014, 16:09
Beitrag #7
RE: Arduino Uno an Labornetzgerät anschließen
(28.04.2014 15:44)AlexRegensburg schrieb:  
(28.04.2014 15:21)VG-H schrieb:  
(28.04.2014 14:38)AlexRegensburg schrieb:  Aus http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardUno

"The Arduino Uno can be powered via the USB connection or with an external power supply. The power source is selected automatically.
External (non-USB) power can come either from an AC-to-DC adapter (wall-wart) or battery. The adapter can be connected by plugging a 2.1mm center-positive plug into the board's power jack. Leads from a battery can be inserted in the Gnd and Vin pin headers of the POWER connector.
The board can operate on an external supply of 6 to 20 volts. If supplied with less than 7V, however, the 5V pin may supply less than five volts and the board may be unstable. If using more than 12V, the voltage regulator may overheat and damage the board. The recommended range is 7 to 12 volts."

Gruß, Alex

Danke, das hatte ich auch schon gesehen.
Das Problem ist nicht DC/AC, mein Labornetzgerät hat schon DC und die richtige Spannung bzw Stromstärke im Ausgang. Ich weiß bloß nicht wie ich sie verbinden soll.

Genau das steht ja da: Entweder über Buchse (Hohlstecker 5,5/2,1mm, innen ist +, außen ist Masse) oder mit den Kabeln direkt in die Gnd und Vin-Pins, welche sich auf der Steckerleiste unten links auf dem Arduino befinden.
Der rote Pol an deinem Netzteil ist dabei +/Vin, wenn auf dem Display eine positive Spannung steht. Die Spannung sollte zwischen 7 und 12V sein.

Gruß, Alex


Das mit den Vin-Pins wusste ich gar nicht. Was für ein Kabel muss ich den benutzen um die Buchse zu benutzen, habe auf Google nichts passendes gefunden, kennt ihr eins? Ich brauche eigentlich ein mit 2 4mm Steckern auf der einen Seite für das Labornetzgerät und auf der anderen Seite ein 5,5/2,1mm Hohlstecker, aber ich kanns nirgens findenDodgy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.04.2014, 16:58
Beitrag #8
RE: Arduino Uno an Labornetzgerät anschließen
(28.04.2014 16:09)VG-H schrieb:  Das mit den Vin-Pins wusste ich gar nicht. Was für ein Kabel muss ich den benutzen um die Buchse zu benutzen, habe auf Google nichts passendes gefunden, kennt ihr eins? Ich brauche eigentlich ein mit 2 4mm Steckern auf der einen Seite für das Labornetzgerät und auf der anderen Seite ein 5,5/2,1mm Hohlstecker, aber ich kanns nirgens findenDodgy

Da hilft dann wohl nur Löten oder mit irgendwelchen Adaptern probieren was hinzubekommen.
Der von mir benutzte Stecker ist folgender: http://www.reichelt.de/HS-21-14/3/index....H=HS+21-14

Gruß, Alex
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Exclamation Wie viel LEDs kann man anschließen? Benny0016 2 485 17.05.2016 21:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  UTFT an Arduino mega mit Flachbandkabel anschließen Jensus 1 891 03.10.2015 12:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  Photowiderstand direkt am Arduino Board anschließen C++Developer2000 8 1.438 21.08.2015 12:11
Letzter Beitrag: C++Developer2000
  Lichtschranke anschließen paq 11 2.272 07.06.2015 17:05
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 813 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  US-100 Ulraschallsensor anschließen maierreini 5 1.821 16.05.2015 14:08
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.232 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Widerstandsleiter anschließen? Samweis 3 1.009 07.11.2014 18:46
Letzter Beitrag: volvodani
  GBM mit OpAmp an Arduino DigitalIn anschließen hammer 3 1.360 29.10.2014 21:17
Letzter Beitrag: Corvus
  Arduino wie LCD, Keypad und Servo anschließen AlexGPS 30 6.295 04.10.2014 19:57
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste