INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Uno V3 vs Leonardo
13.01.2013, 13:43
Beitrag #1
Arduino Uno V3 vs Leonardo
Hallo Forum,

ich bin mit der Thematik Arduino und Mikroprocessing noch ein absoluter Newbie. Im Internet lese ich jetzt öfters das der Leonardo aktueller als der Uno V3 ist. Wo genau sind die Unterschiede ? Sind die Unterschiede für einen Anfänger überhaupt relevant ?

Die technischen Unterschiede habe ich mal gegenüber gestellt:
Uno V3 vs Leonard
Microcontroller: ATmega328 / ATmega32u4
Operating Voltage: 5V / 5V
Input Voltage (recommended): 7-12V / 7-12V
Input Voltage (limits): 6-20V / 6-20V
Digital I/O Pins: 14 (of which 6 provide PWM output) / 20
PWM Channels: x / 7
Analog Input Pins: 6 / 12
DC Current per I/O Pin: 40 mA / 40 mA
DC Current for 3.3V Pin: 50 mA / 50 mA
Flash Memory: 32 KB (ATmega328) of which 0.5 KB used by bootloader / 32 KB (ATmega32u4) of which 4 KB used by bootloader
SRAM: 2 KB (ATmega328) / 2.5 KB (ATmega32u4)
EEPROM: 1 KB (ATmega328) / 1 KB (ATmega32u4)
Clock Speed: 16 MHz / 16 MHz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2013, 11:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.01.2013 11:23 von PLAY-ZONE.)
Beitrag #2
RE: Arduino Uno V3 vs Leonardo
(13.01.2013 13:43)Lazzard schrieb:  Wo genau sind die Unterschiede ? Sind die Unterschiede für einen Anfänger überhaupt relevant ?

Hallo Lazzard,

UNO und Leonardo sind für die meisten Anwendungen identisch - die Tücke liegt im Detail.

Der Leonardo kann einfach als USB-Device verwendet werden - z.B. um eine Tastatur oder Maus zu emulieren - und hat mehr PWM-Pins als der UNO.

Der Nachteil ist jedoch, dass I2C jetzt nur noch separat auf den neuen, dedizierten I2C-Pins möglich ist, nicht mehr zusätzlich auf A4 und A5 - was dazu führt, dass so gut wie alle Shields, welche I2C benötigen, nicht mehr funktionieren.

Deshalb würd ich im Zweifelsfalle beim UNO bleiben, ausser natürlich Du willst den Arduino als Tastatur oder Maus benutzen.

PLAY-ZONE.CH - Dein Schweizer Arduino-Partner.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 803 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  WIN7 erkennt keinen Mega2560+Leonardo... alpenpower 4 1.024 30.05.2015 12:22
Letzter Beitrag: alpenpower
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.211 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Leonardo MINI? NANO?? MICRO??? Wampo 3 1.357 04.04.2015 10:57
Letzter Beitrag: Wampo
  Der Sinn des Leonardo Stefan 20 2.099 31.10.2014 21:40
Letzter Beitrag: Stefan
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 4.159 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste