INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Uno - Mehrere analoge Signale gleichzeitig
08.04.2014, 10:44
Beitrag #1
Arduino Uno - Mehrere analoge Signale gleichzeitig
Hallo zusammen,
bin ein Arduino-Neuling und auch nicht besonders bewandert in Sachen E-Technik und möchte mich hier absichern bevor ich unüberlegt Geld ausgebe Smile

Zum Problem:

Ich möchte gerne die Daten von 4 Druckmessdosen erfassen und einlesen. Diese benötigen eine Betriebspannung von 12V, sodass ich das über eine externe Versorung laufen lassen muss. Das ArduinoBoard selbst, soll über den USB-Port versorgt werden. Jede Dose liefert einen Strom als Signal, dass ich auf die 4 Pins A0-A3 legen möchte.
Ist es richtig, dass ich die Pins 5V und Vin dann auch garnicht benötige?
Neben den Anschlüssen für Betriebsspannung und Ausgangssignal haben die Druckmessdosen ja noch einen Ground-Anschluss - ist es auch hier richtig, dass ich diesen Ground nicht zwingend an das ArduinoBoard legen muss, sondern das ruhig über meine "Versorgungs-Platine" machen kann.

Die Programmierung des Boards selbst ist soweit klar.

Ich hoffe dass das einigermaßen verständlich war und ihr mir ein kurzes Feedback über mein Vorhaben geben könnt Smile

LG Ðevon
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.04.2014, 12:38
Beitrag #2
RE: Arduino Uno - Mehrere analoge Signale gleichzeitig
(08.04.2014 10:44)Ðevon schrieb:  Ich möchte gerne die Daten von 4 Druckmessdosen erfassen und einlesen. Diese benötigen eine Betriebspannung von 12V, sodass ich das über eine externe Versorung laufen lassen muss. Das ArduinoBoard selbst, soll über den USB-Port versorgt werden. Jede Dose liefert einen Strom als Signal, dass ich auf die 4 Pins A0-A3 legen möchte.
Dann musst du den Sensorstrom über einen Widerstand führen und die Spannung die am Widerstand abfällt auf die analogen IN des Ardus legen. ACHTUNG Maximal 5 V ...mehr darf nicht.

Zitat:Ist es richtig, dass ich die Pins 5V und Vin dann auch garnicht benötige?
Neben den Anschlüssen für Betriebsspannung und Ausgangssignal haben die Druckmessdosen ja noch einen Ground-Anschluss - ist es auch hier richtig, dass ich diesen Ground nicht zwingend an das ArduinoBoard legen muss, sondern das ruhig über meine "Versorgungs-Platine" machen kann.

Du brauchst aber ein Massepotential von deinen 12 V der Sensoren und der Versorgungsspannung des Arduinos.
Dafür kannst du den GND-Anschluss verwenden. Brücke zur Masse deiner 12V Versorgung.

VG, RMR
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.04.2014, 15:17
Beitrag #3
RE: Arduino Uno - Mehrere analoge Signale gleichzeitig
Danke für deine Antwort!
Das hat mir schon erheblich weitergeholfen!

Zitat:Du brauchst aber ein Massepotential von deinen 12 V der Sensoren und der Versorgungsspannung des Arduinos.
Dafür kannst du den GND-Anschluss verwenden. Brücke zur Masse deiner 12V Versorgung.

Ich verstehe nicht, warum ich ein Massepotential für die USB-Versorgungsspannung des Arduinos brauche. Ist da nicht schon ein GND am USB-Port selbst implementiert?


LG
Ðevon
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.04.2014, 17:52
Beitrag #4
RE: Arduino Uno - Mehrere analoge Signale gleichzeitig
Hallo Devon,

es ist richtig, was PMR sagt, aber wenn du ohnehin die Sensoren mit 12V betreiben musst, dann solltest du auch den Arduino damit versorgen (über die Hohlsteckerbuchse, bzw. den Vin-Pin). Dann kannst du auch die angesprochene Brücke vergessen. Die Versorgung über USB ist gut für Test- und Programmierzwecke, führt aber bei vielen Boards zu Messfehlern bei Verwendung der Analogeingänge.

(08.04.2014 15:17)Ðevon schrieb:  Danke für deine Antwort!
Das hat mir schon erheblich weitergeholfen!

Zitat:Du brauchst aber ein Massepotential von deinen 12 V der Sensoren und der Versorgungsspannung des Arduinos.
Dafür kannst du den GND-Anschluss verwenden. Brücke zur Masse deiner 12V Versorgung.

Ich verstehe nicht, warum ich ein Massepotential für die USB-Versorgungsspannung des Arduinos brauche. Ist da nicht schon ein GND am USB-Port selbst implementiert?


LG
Ðevon

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2014, 11:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.04.2014 11:22 von Ðevon.)
Beitrag #5
RE: Arduino Uno - Mehrere analoge Signale gleichzeitig
Es treten leider noch ein paar Schwierigkeiten auf und ich hoffe dass ihr mir bei meinen Fragen nochmal helfen könnt...
Ich kriege mit dem Arduino Basic-Beispiel "Read Analog Voltage" einfach nicht das gewünschte Ergebnis.
Wie oben beschrieben liefert der Sensor einen Strom (4mA). An das Signal"kabel" habe ich einen 250Ohm Wiederstand gehängt, sodass 1V über diesem Widerstand abfällt.

Den Sensor versorge ich mit einem 12V Netzteil auf einer extra Platine. Das Arduino hängt am USB, sowie an einem 12V Netzteil (nicht das selbe wie die Platine zur Sensorversorgung).

Momentan erhalte ich im SerialMonitor die Werte 0V-5V immer auf-und absteigend ohne dass ich etwas an der Schaltung verändere. Ziel ist es natürlich konstant die 1V zu messen, die über dem Widerstand abfallen.
Der Aufbau sieht derzeit so aus, dass ich mit dem Ausgangssignalkabel (an dem der Widerstand hängt) in den A0-Eingang gehe und ich ein Kabel von der Groundfläche der Platine zum GND des Arduino lege.

Als eventuelle Info noch: Der Ausgangskanal der Druckmessdose ist mit "1: OUT/GND 4...20mA" gekennzeichnet...

Ich hoffe dass das einigermaßen verständlich war..
Danke schonmal und viele Grüße,

Ðevon
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2014, 11:47
Beitrag #6
RE: Arduino Uno - Mehrere analoge Signale gleichzeitig
Hallo!

Du brauchst auf jeden Fall einen gemeinsamen Massepunkt.
Der R 250 sollte passen, versuch mal ,die gesamte Schaltung aus einem
Netzteil zu versorgen, speise den Uno mit 12 V über eine Diode auf VIN..

mfg Martin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2014, 12:09
Beitrag #7
RE: Arduino Uno - Mehrere analoge Signale gleichzeitig
Hallo Martin,
danke erstmal.
Habe ich grade gemacht - Jetzt pendelt der Messwert auch nicht mehr von 0-5V.
Allerdings steht er bei 5V (vermutlich die begrenzten 12V aus dem Netzteil) und nicht bei 1VHuh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2014, 14:41
Beitrag #8
RE: Arduino Uno - Mehrere analoge Signale gleichzeitig
Hallo!

Schau mal hier...
http://arduinoforgoodnotevil.blogspot.co...duino.html
..der Kollege benutzt ein Poti gegen GND zum Abgleich von 5V ( 20mA)..
Dann hast bei 4mA 1Volt "Live Zero".
..könnte man ( bei Bedarf) mit der map-Funktion nullen

mfg Martin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motorshield analoge Steuerung -cosmo- 8 1.224 11.02.2016 22:07
Letzter Beitrag: -cosmo-
  Mehrere RGB LEDs einzeln Blinken lassen mavericklp 2 520 04.02.2016 19:07
Letzter Beitrag: mavericklp
  PWM in analoge Spannung umwandeln - Hilfe bei Berechnung chris15 5 2.298 12.08.2015 05:46
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Mehrere Funksteckdosen ansteuern Bernd_75 2 834 05.07.2015 12:09
Letzter Beitrag: Bernd_75
  Akkubetrieb und USB kommunikation gleichzeitig kartoffelsuppe 1 689 11.06.2015 21:52
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 807 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.220 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  USB "Verteiler" / mehrere Arduinos verbinden DerHorst 1 1.420 24.04.2015 16:45
Letzter Beitrag: DerHorst
  Mehrere LEDs schalten neon 6 1.554 14.03.2015 14:40
Letzter Beitrag: neon
  Arduino Mega und mehrere Shields / I2C funnyzocker 6 2.241 17.01.2015 10:17
Letzter Beitrag: Scherheinz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste