INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Temperatursensor in exel datei loggen
12.07.2015, 10:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2015 10:30 von Tom.)
Beitrag #1
Question Arduino Temperatursensor in exel datei loggen
Hallo, wie kann man die Temperaturdaten von einem arduino als exeldatei direkt auf dem pc speichern?
Ich habe es bereits schon mit gobetwino versucht, aber es hat irgendwie nicht funktioniert. Kann mir jemand helfenHuh

Danke Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2015, 10:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2015 10:26 von Scherheinz.)
Beitrag #2
RE: Arduino Temperatursensor in exel datei loggen
Hier hast du das Beispiel von SD.h . Ändere einfach die Datei datalog.txt in datalog.csv, diese kannst du dann mit Excel öffnen.

Code:
/*
  SD card datalogger

This example shows how to log data from three analog sensors
to an SD card using the SD library.
    
The circuit:
* analog sensors on analog ins 0, 1, and 2
* SD card attached to SPI bus as follows:
** MOSI - pin 11
** MISO - pin 12
** CLK - pin 13
** CS - pin 4

created  24 Nov 2010
modified 9 Apr 2012
by Tom Igoe

This example code is in the public domain.
    
*/

#include <SD.h>

// On the Ethernet Shield, CS is pin 4. Note that even if it's not
// used as the CS pin, the hardware CS pin (10 on most Arduino boards,
// 53 on the Mega) must be left as an output or the SD library
// functions will not work.
const int chipSelect = 4;

void setup()
{
// Open serial communications and wait for port to open:
  Serial.begin(9600);
   while (!Serial) {
    ; // wait for serial port to connect. Needed for Leonardo only
  }


  Serial.print("Initializing SD card...");
  // make sure that the default chip select pin is set to
  // output, even if you don't use it:
  pinMode(10, OUTPUT);
  
  // see if the card is present and can be initialized:
  if (!SD.begin(chipSelect)) {
    Serial.println("Card failed, or not present");
    // don't do anything more:
    return;
  }
  Serial.println("card initialized.");
}

void loop()
{
  // make a string for assembling the data to log:
  String dataString = "";

  // read three sensors and append to the string:
  for (int analogPin = 0; analogPin < 3; analogPin++) {
    int sensor = analogRead(analogPin);
    dataString += String(sensor);
    if (analogPin < 2) {
      dataString += ",";
    }
  }

  // open the file. note that only one file can be open at a time,
  // so you have to close this one before opening another.
  File dataFile = SD.open("datalog.txt", FILE_WRITE);

  // if the file is available, write to it:
  if (dataFile) {
    dataFile.println(dataString);
    dataFile.close();
    // print to the serial port too:
    Serial.println(dataString);
  }  
  // if the file isn't open, pop up an error:
  else {
    Serial.println("error opening datalog.txt");
  }
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2015, 10:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2015 10:35 von rkuehle.)
Beitrag #3
RE: Arduino Temperatursensor in exel datei loggen
Hallo Tom,

du brauchst halt einen Arduino, einen TempSensor und eine Speichermöglichkeit.
Arduino: geht sicher ab Uno
TempSensor: entweder was aus der DS18x20 Serie oder was aus der DHT-Serie.
Ist ua. eine Frage welche Temp.-Bereiche du erfassen möchtest.
Speicherung: entweder auf eine SD-Karte, oder zB. in eine MySQL-Datenbank, dann brauchst du aber noch ein Shield welches dir eine (Netzwerk)-verbindung zu einem Server bereitstellt.
Bei SD-Karte kannst du die Daten im csv - Format abspeichern, MySQL kann nach Excel exportieren.
Insgesamt solltest du noch etwas genauer beschreiben was dein Ziel ist.
Grüße Ricardo
PS: Upps, ist ja schon alles gesagt. Wie kann ich den Beitrag jetzt löschen?

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  SD-Karte und CSV-Datei... alpenpower 17 1.132 25.07.2017 10:37
Letzter Beitrag: alpenpower
  Einlesen txt Datei auf Arduino gamma 21 1.363 21.07.2017 10:34
Letzter Beitrag: Tommy56
  Firmata (Daten senden an den Arduino und empfangen vom Arduino) comfan 6 1.009 29.04.2017 14:29
Letzter Beitrag: hotsystems
  Temperatursensor Obermuda 5 889 11.01.2017 11:37
Letzter Beitrag: Obermuda
  Template in Header-Datei Scheams 8 805 27.05.2016 22:42
Letzter Beitrag: Scheams
  Problem: SDFat - Das Ende einer Datei finden und Schleife beenden MartinK 4 865 01.04.2016 05:49
Letzter Beitrag: MartinK
  char* inhalt in eine Datei auf SD-Karte schreiben MartinK 0 579 30.03.2016 16:42
Letzter Beitrag: MartinK
  SD.open() erzeugt keine neue Datei! torsten_156 4 1.009 11.03.2016 17:31
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Datei von SD an anderen Arduino senden ProgrammierTier 1 884 02.02.2016 09:05
Letzter Beitrag: hotsystems
  Digitaler und analoger Temperatursensor unterschiedlich Pit 3 1.110 16.01.2016 19:05
Letzter Beitrag: Pit

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste