INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Türöffner
20.11.2015, 16:43
Beitrag #17
RE: Arduino Türöffner
Okay danke... Ich habe grade bei Amazon gelesen, das es bei dem Hubmagneten zurzeit eine Lange Versandszeit gibt. Habt ihr noch andere Ideen wie man eine kleine Klappe zuverlässig auf/zu machen kann? Ich habe nur 9Volt zur Verfügung!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2015, 17:02
Beitrag #18
RE: Arduino Türöffner
Die werden da wohl alle aus China geliefert.
Ich habe mal kurz gegoogelt und auch nichts andres/besseres gefunden.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2015, 17:31
Beitrag #19
RE: Arduino Türöffner
Ja, Hubmagnet hat schon Vorteile, ist richtig...
Es gibt auch Relais, die direkt am Ardu-Port betrieben werden können.
Den Stromverbrauch kann man eigentlich vernachlässigen, das gilt doch eh nur für den Moment der Auslösung.
Ich hab solche Relais noch rumliegen, schau mir die nochmal an bei Gelegenheit, wie die Arbeiten.
Jedenfalls zieht so ein Zugmagnet deutlich mehr Strom als die Relaisspule.
Und jeder Cacher bringt eh ne frische Batterie mit... Wink

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2015, 17:43
Beitrag #20
RE: Arduino Türöffner
(20.11.2015 17:31)Binatone schrieb:  Es gibt auch Relais, die direkt am Ardu-Port betrieben werden können.
Den Stromverbrauch kann man eigentlich vernachlässigen, das gilt doch eh nur für den Moment der Auslösung.
Ich hab solche Relais noch rumliegen, schau mir die nochmal an bei Gelegenheit, wie die Arbeiten.
Jedenfalls zieht so ein Zugmagnet deutlich mehr Strom als die Relaisspule.
Und jeder Cacher bringt eh ne frische Batterie mit... Wink
Das ist sicher richtig, nur aus meiner Sicht nicht wirklich eine optimale Lösung.

Aber wenn der TO das so möchte, ok. Transistor find ich einfacher und billiger. Wink

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.11.2015, 11:57
Beitrag #21
RE: Arduino Türöffner
Der Stromverbrauch selbst ist kein Problem, das Spiel dauert nur ca. 2-3 Minuten, dann soll eine einmalige Auslösung stattfinden.
Problem momentan ist nur die Verrieglung/öffnen der Klappe.
Habt ihr da noch Ideen? Andere Möglichkeiten?

Danke und Gruß jalu4601
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.11.2015, 12:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.11.2015 12:35 von jalu4601.)
Beitrag #22
RE: Arduino Türöffner
Meinst du sowas?
http://www.funduino.de/index.php/3-progr...-ansteuern
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.11.2015, 14:12
Beitrag #23
RE: Arduino Türöffner
Wie genau würdest du es den umsetzen, das der Serve eine Klappe öffnet? Hast du da eine konkrete Idee?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.11.2015, 14:36
Beitrag #24
RE: Arduino Türöffner
Okay danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Projekt Türöffner Bernd_75 1 1.089 06.07.2015 11:13
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 803 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.211 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 4.159 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste