INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Störungen bei hochfrequentemr Zeilentrafoschaltung
27.08.2015, 16:26
Beitrag #1
Arduino Störungen bei hochfrequentemr Zeilentrafoschaltung
Hallo Leute,
Bin grad am bauen einer Multistage Coilgun und verwende den Arduino um die Spulen jeweils zum richtigen Zeitpunkt nacheinander einzuschalten. Zur Zeit ist sie zweistufig mit einer Spule welche durch den Feuerknopf getriggert wird und die andere welche durch eine Lichtschranke getriggert wird. Der Arduino Uno wertet die zwei Inputs aus und steuert die Thyristoren an wodurch sich die zwei Kondensatorbänke mit 1330uf und 400v über die beiden Spulen nacheinander entladen. Der Steuerstromkreis ist galvanisch vom Laststromkreis über Optokoppler getrennt. Mein Problem ist folgendes, wenn ich die Schaltung welche aus 12V 400V erzeugt einschalte ,um die Kondensatoren zu laden, schaltet der zweite Thyristor welcher durch die Lichtschranke getriggert wird willkürlich nach kurzer Ladezeit immer wieder durch. Bei der Ladeschaltung handelt es sich um ein Zvs Treiber bei welchem ein umgewickelter Zeilentrafo verwendet wird. Bringt es vielleicht was, wenn ich den Input Pin des Arduinos[/php] der Lichtschranke beim Einschalten der Ladeschaltung auf Low setze ?
Mfg Patrik
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.08.2015, 18:34
Beitrag #2
RE: Arduino Störungen bei hochfrequentemr Zeilentrafoschaltung
Zu meinen Verständnis ist eine Zeichn. immer hilfreich.
..für Andere vielleicht auch!Wink

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.08.2015, 22:12
Beitrag #3
RE: Arduino Störungen bei hochfrequentemr Zeilentrafoschaltung
Leider wird man aus obiger Beschreibung nicht so richtig schlau, also ein Schaltbild wird da schon helfen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.08.2015, 17:36
Beitrag #4
RE: Arduino Störungen bei hochfrequentemr Zeilentrafoschaltung
Wie wäre es mit einem Pulldown Widerstand am Eingang des Arduino. Es könnte sich aber auch um Einstreuung handeln dann müsstest du den Arduino abschirmen und einen Filter vor die Ein- und Ausgänge setzten. Aber probier mal den Pulldown aus, den würde ich auch garnicht so hochohmig wählen.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Störungen auf LCD Display celle 11 405 05.11.2016 19:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 806 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.214 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Störungen auf kurzen Leitungen Nimes 4 809 23.09.2014 21:05
Letzter Beitrag: Bitklopfer
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 4.161 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste