INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino,Servo. ungewollte Bewegung..
28.09.2014, 14:43
Beitrag #9
RE: Arduino,Servo. ungewollte Bewegung..
Hallo Thoresten,
Ich habe mal Stellung 1 - vorher 50 , auf 0 gestellt und
Stellung 2- vorher 165, auf 92 gestellt , das Setup mal mit Stellung 1 probiert Servo zuckt bei Spannung anlegen. Dann stellung 2 , Setup bei Spannung anlegen zuckt das Servo, aber immer nur getestet am Arduino, da ich kein ATtiny zu Hause habe. können wir mal Telefonieren???

include <EEPROM.h>

int tasterPin1 = 8; //Taster1 an IC Pin 2 des Attiny 45
int tasterPin2 = 9; //Taster2 an IC Pin 3 des Attiny 45
int Servo_Pin = 12; //Servo an IC Pin 5 des Attiny 45

int Stellung1 =0; //ServoStellung 1 (Einstellbar zwischen Min 0° bis max.180° Winkel, auf)
int Stellung2 = 92; //ServoStellung 2 (Einstellbar zwischen Min 0° bis max.180° Winkel, zu)
int Stellung_bisher; // Für Vergleich
const int Warten = 19; // 19 MilliSekunden Warten nach Stellschritt. Nicht verändern!
void Servo_move(int servo,int Stellung_Neu);

void setup(){
pinMode(tasterPin1, INPUT); //tasterPin1 (Pin 8) wird als INPUT definiert
pinMode(tasterPin2, INPUT); //tasterPin2 (Pin 9) wird als INPUT definiert
digitalWrite(tasterPin1,HIGH); // Interen Pullupwiderstand aktivieren
digitalWrite(tasterPin2,HIGH); // Interen Pullupwiderstand aktivieren
pinMode(Servo_Pin,OUTPUT);

Stellung_bisher=EEPROM.read(0);
}

void loop(){
if (digitalRead(tasterPin1) == LOW)
Servo_move(Servo_Pin, Stellung1);
if (digitalRead(tasterPin2) == LOW)
Servo_move(Servo_Pin, Stellung2);
delay(20);
}

void Servo_move(int servo,int Stellung_neu){
int Schritt;
if (Stellung_neu == Stellung_bisher) return;
Schritt = (Stellung_neu > Stellung_bisher) ? 1 : -1;
while(Stellung_bisher != Stellung_neu){
Stellung_bisher+=Schritt;
// Servo stellen
digitalWrite(servo,HIGH);
delayMicroseconds((Stellung_bisher * 10)+500);
digitalWrite(servo,LOW);
delay(Warten);
}
EEPROM.write(0, Stellung_bisher);
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2014, 14:49
Beitrag #10
RE: Arduino,Servo. ungewollte Bewegung..
...also als alter Modellbauhase kann ich euch sagen das die meisten Modellbauservos beim einschalten kurz zucken was bei einem Ruder im Modellflugzeug bzw. Modellboot nichts weiters ausmacht weil ja dann kurz darauf die aktuelle Stellung vom Sender kommt die dann eingenommen wird. Ergo sollte man im Setup wie ich schon gepostet habe so für etwa eine halbe/ganze Sekunde die Ruheposition an das Servo senden womit dann auf jeden Fall eine ordentliche Position "ZU" gewährleistet ist.
Man könnte noch austesten wie das ist wenn man zuerst den Servoimpuls anlegt und dann per Ardi den Power für das Servo einschaltet. Das wäre mal ein Versuch wert...
Zudem sollte die Stromversorgung für das Servo vom Ardi getrennt sein weil so manches Servo einen so hohen Anlaufstrom aufnimmt das ein 5V Regler schon mal kurz in die Knie gehen kann was dann ein Mikrokontroller schnell mal mit einem Reset quitiert. Aber dabei nicht vergessen den GND Ardi und Servo zu verbinden sonst wird der Servoimpuls nicht erkannt.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2014, 14:56
Beitrag #11
RE: Arduino,Servo. ungewollte Bewegung..
Hallo bk,
ich hab gerade das Servo stromlos gemacht. Spannung an den Arduino gelegt, die beiden roten LED,s leuchten, das Servo an den Arduino angeschlossen und dabei zuckt das Servo auch.
MfG Lothar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2014, 15:00
Beitrag #12
RE: Arduino,Servo. ungewollte Bewegung..
(28.09.2014 14:56)Lothar schrieb:  Hallo bk,
ich hab gerade das Servo stromlos gemacht. Spannung an den Arduino gelegt, die beiden roten LED,s leuchten, das Servo an den Arduino angeschlossen und dabei zuckt das Servo auch.
MfG Lothar

und das Servo mit separater Stromversorgung gespeist ? sonst isses nicht optimal...
Und wurde da auch schon ein Servoimpuls zyklisch alle 20mS ausgegeben ?

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2014, 15:07
Beitrag #13
RE: Arduino,Servo. ungewollte Bewegung..
Hallo,
GND am Servo und Arduino belassen, nach Spannunganlegen das Servo mit den 5 Volt vom Arduino verbunden.

___________________________________________________________________
und das Servo mit separater Stromversorgung gespeist ? sonst isses nicht optimal...
____________________________________________________________________
wie kann ich das Servo separat mit Spannungversorgen??? Nur das Impulskabel am Arduino belassen und GND + Plus extern am Servo. Wie mache ich das dann am ATtiny??
Lothar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2014, 15:20
Beitrag #14
RE: Arduino,Servo. ungewollte Bewegung..
(28.09.2014 15:07)Lothar schrieb:  Hallo,
GND am Servo und Arduino belassen, nach Spannunganlegen das Servo mit den 5 Volt vom Arduino verbunden.

___________________________________________________________________
und das Servo mit separater Stromversorgung gespeist ? sonst isses nicht optimal...
____________________________________________________________________
wie kann ich das Servo separat mit Spannungversorgen??? Nur das Impulskabel am Arduino belassen und GND + Plus extern am Servo. Wie mache ich das dann am ATtiny??
Lothar

ganz einfach, du benötigst außer dem Power für den Tiny noch ein zweite Stromquelle mit 5V die nur das Servo speist...dies können z.B. auch 4 Mignon Batterien sein. Und GND Ardi und GND vom Servo muß verbunden sein. Tiny ist wie Ardi...das macht keinen Unterschied.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2014, 15:38
Beitrag #15
RE: Arduino,Servo. ungewollte Bewegung..
Hallo,
ok erst mal Danke. Ich fasse mal zusammen. Arduino ( ATtiny ) wie gehabt extern mit Spannung versorgen. Servo mit externer Spannung 5 Volt anschließen.
Wenn mit der Modellbahn gespielt wird, .. Arduino (( ATtiny )) und Servo mit Spannung versorgen, oder erst Arduino einschalten und dann den Servo..
Versuch wird morgen gestartet., habe keine Batteriebox hier.
MfG Lothar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2014, 16:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.09.2014 16:08 von Bitklopfer.)
Beitrag #16
RE: Arduino,Servo. ungewollte Bewegung..
(28.09.2014 15:38)Lothar schrieb:  Hallo,
ok erst mal Danke. Ich fasse mal zusammen. Arduino ( ATtiny ) wie gehabt extern mit Spannung versorgen. Servo mit externer Spannung 5 Volt anschließen.
Wenn mit der Modellbahn gespielt wird, .. Arduino (( ATtiny )) und Servo mit Spannung versorgen, oder erst Arduino einschalten und dann den Servo..
Versuch wird morgen gestartet., habe keine Batteriebox hier.
MfG Lothar

erst Ardi einschalten so das ein Servoimpuls generiert wird - dann Servo bestromen. Dies kannste auch mit einem Tranistor vom Tiny aus einschalten wenn du dir das zutraust zum aufbauen. Aber dann mit nem PNP im Plus Zweig vom Servo.

In deinem letzten Code Posting fehlt im Setup immer noch die Impulsausgabe fürs Servo für ne Sekunde lang. Ohne das wirds nix Big Grin

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Star ATtiny Servo SOS SOS hansanne1310 10 177 Heute 13:23
Letzter Beitrag: hotsystems
  Servo über Temperatur steuern querkopf71 3 74 07.12.2016 19:21
Letzter Beitrag: hotsystems
  ATtiny und Servo Bibliothek malsehen 9 312 15.10.2016 18:09
Letzter Beitrag: malsehen
  Servo soll nur in Ruhelage stoppen Sven1996 1 241 19.08.2016 14:37
Letzter Beitrag: StephanBuerger
  Steuern von 4 Servo mittels eines Taster und eines Potis Jackie09 17 759 16.07.2016 11:43
Letzter Beitrag: Binatone
  Servo und PWM Ausgabe F2Ingo 4 497 17.06.2016 14:53
Letzter Beitrag: F2Ingo
  Hilfe bei Servo-steuerung Innocence 7 820 23.02.2016 11:00
Letzter Beitrag: hotsystems
  Servo.h lässt sich nicht einbinden ^^ EvilBen 5 706 08.02.2016 18:07
Letzter Beitrag: hotsystems
  Weichensteuerung mit Servo RCudino 21 3.028 05.01.2016 18:04
Letzter Beitrag: Markus0815
  Servo per Serieller Mointor ansteuern iggy 1 820 03.08.2015 03:08
Letzter Beitrag: yasi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste